ch.mpmn-digital.com
Neue Rezepte

Spieße mit Pommes Frites, Zucchini-Frikadellen und Joghurtsauce

Spieße mit Pommes Frites, Zucchini-Frikadellen und Joghurtsauce



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Wir beginnen mit dem Fleisch, das wir einige Stunden marinieren lassen. Also das Rindfleisch in Stücke schneiden, dann in eine Schüssel geben und den Wein darüber geben, danach Salz, Pfeffer, Thymian, Oregano, eine Knoblauchzehe, gerieben, gut mischen, Deckel auflegen auf die Kasserolle und lassen Sie das Fleisch einige Stunden marinieren.Nachdem wir mit dem Rindfleisch fertig sind, kümmern wir uns um das Huhn und Schwein. Also schneiden wir sowohl das Schweinefleisch als auch das Huhn in Stücke. Wir legen die Fleischstücke in eine Auflaufform, darüber geben wir die Löffel Olivenöl, Oregano, Salz und Pfeffer, das Fleisch wird gemischt und schließlich 100 ml Bier und die geriebene Knoblauchzehe gegeben. Dann noch einmal gut mischen, den Deckel auf die Pfanne legen und einige Stunden beiseite stellen. Nachdem das Fleisch einige Stunden mariniert wurde, ist es bereit für den nächsten Schritt, also wird das Fleisch in ein Sieb gegeben. Zuerst das Rindfleisch, dann die Mischung aus Schweinefleisch und Hühnchen.Während das Fleisch im Sieb ist, können wir uns um die Zucchini kümmern, also waschen und reiben wir die Zucchini. Danach salzen und die Zucchini etwas einweichen lassen.Nach der Zucchini können wir das Fleisch auf die Spieße stecken.

So können wir mit Rindfleisch beginnen, nach Schweinefleisch und schließlich Hühnchen, bis wir die Fleischstücke fertig haben. Ich hatte 5 Stäbchen, danach haben wir die Stäbchen auf dem Herdgrill angeordnet und bei schwacher Hitze anbraten lassen.Jetzt können wir die Zucchini-Frikadellen machen. Also, über die geriebene Zucchini grüne Petersilie, gehackten und geriebenen Knoblauch geben, dann das geschlagene Ei, Mehl und gut mischen.In eine Pfanne Öl geben und wenn es anfängt zu bröckeln, die Zucchinimischung mit einem Löffel geben. Wir braten sie auf einer Seite und auf der anderen Seite und nachdem sie gebraten sind, nehmen wir sie auf einen Teller, in den wir Küchenpapier legen. Braten Sie die gesamte vorbereitete Zucchini-Komposition an und bereiten Sie dann die Sauce vor. Den griechischen Joghurt, Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben, die Gurke reiben, den Knoblauch reiben, das Basilikum und die Petersilienblätter schneiden und über die Sauce geben. Gut mischen und beiseite stellen, Kartoffeln putzen, waschen und schneiden, Öl in eine Pfanne geben und wenn es anfängt zu brutzeln, einige Kartoffeln hineingeben und alle einzeln anbraten. Nachdem wir sie aus dem Öl genommen haben, salzen wir sie und nehmen das Fleisch nach dem Braten vom Grill (wenn die anderen Produkte irgendwie nicht fertig sind, muss das Fleisch an einem Ort gelagert werden, an dem die Hitze erhalten bleibt). Wenn alles fertig ist, können wir mit großem Appetit diese Wunder schlucken. Großen Appetit :)


Video: Zucchinibratlinge mit Tzatziki Rezept. Zucchini Patties with Tzatziki Recipe. ENG SUBS