ch.mpmn-digital.com
Neue Rezepte

Schlehe Gin

Schlehe Gin


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Macht 1 Portionen

Schlehen-Gin, der in diesem Getränk von Josephine House, Austin, verwendet wird, ist ein Likör, der durch Einweichen von Schlehenbeeren (saure wilde Pflaumen) in Gin mit etwas Zucker hergestellt wird.

Zutaten

  • 2 Unzen Sloe Gin (vorzugsweise Plymouth)

  • 3-4 Unzen. Tonic Water

  • 1 Zitronenspalte

  • Spritzer Orangenbitter

Rezeptvorbereitung

Anweisungen

  • Sloe Gin und einen Schuss Orangenbitter in ein mit Eis gefülltes Rocks-Glas geben. Tonic-Wasser hinzufügen; rühren, um zu kombinieren. Mit einer Zitronenscheibe garnieren.

Rezept von Josephine House in Austin, TX

,

Fotos von Danny Kim

Abschnitt mit Bewertungen


Vier klassische Sloe-Gin-Cocktail-Rezepte

Sloe Gin ist scharlachrot und parfümiert mit reichhaltigen Beerenaromen und ist köstlich genug, um pur (oder aus einem Flachmann während Ihrer herbstlichen Wanderungen) zu schlürfen.

Aber es ist auch ein Grundnahrungsmittel in einer Reihe von klassischen Cocktails. Wenn Sie das nächste Mal Lust haben, sich einen saisonal passenden Schluck zu schütteln, wenden Sie sich diesen vier klassischen Sloe-Gin-Cocktail-Rezepten zu. Ob schaumig mit Sprudel oder schwül mit schottischem Whisky, sie zeigen die wunderbare Breite und Komplexität des Sloe Gins.


6 der besten Sloe Gin Cocktails

Schlehen sind Früchte des Schlehenstrauchs und in England sehr verbreitet.

Lassen Sie sich nicht von ihrem blaubeerähnlichen Aussehen täuschen! Im Inneren jeder Frucht befindet sich ein sehr großer Stein und die Schale hat einen extrem hohen Tanningehalt. Nicht etwas, das Sie regelmäßig essen möchten.

Wenn er jedoch zwischen 3 und 12 Monaten (je nach Präferenz des Herstellers) in Gin eingeweicht und mit Zuckerschlehen gesüßt wird, ist Gin-Likör kaum zu übertreffen.

Dieser Geist war gleichbedeutend mit Weihnachten (mein Vater hat seine eigenen gemacht), aber der aktuelle Cocktail-Trend bedeutet, dass wir mehr Sloe-Gin-Cocktails auf den Barmenüs sehen.

Hier sind 6 der besten Sloe Gin Cocktails

Sloe Gin Fizz

Eine Kombination aus Gin, Schlehengin, Zitronensaft, Zuckersirup und Sodawasser. Der Sloe Gin Fizz ist eine leckere Alternative zu einem G&T. Das Rezept findest du hier.

Sloe Gin Negroni

Etwas weniger süffig als das Original, aber genauso lecker. Statt 30ml Gin verwenden Sie 15ml Gin und 15ml Sloe Gin. Wer einen besonders süßen Schlehen-Gin verwendet, sollte auf den süßen Wermut verzichten. Weitere Negroni-Rezepte finden Sie hier.

Schwarzdorn-Cocktail

Eine wunderschöne Alternative zu einem Negroni für alle Campari-Hasser. Süßer Wermut- und Schlehen-Gin. Sublimieren. Das Rezept finden Sie hier.

Charlie Chaplin

Benannt nach dem Stummfilmstar, der bei der Kreation dieses Cocktails auf dem Höhepunkt seines Ruhms war, ist dies eine ungewöhnliche Kombination aus Schlehen-Gin und Aprikosen-Brandy-Likör. Die Süße wird durch frisch gepressten Limettensaft ausgeglichen. Das Rezept findest du hier.

Glühschlehen-Gin

Bewegen Sie sich über Glühwein, es gibt einen neuen heißen Toddy in der Stadt. Mulled Sloe Gin ist an einem kalten Winterabend kaum zu schlagen. Das Rezept finden Sie hier.

Sloe Gin Champagner Fizz

Champagner und Schlehen-Gin? Oh ja! Ein köstlicher Cocktail von Jared Brown, Master Distiller bei Sipsmith. Das Rezept finden Sie hier.


5 Prosecco- und Sloe-Gin-Cocktail-Rezepte für zu Hause

Wir lieben es, reife Schlehenbeeren zu pflücken und unseren eigenen Schlehen-Gin herzustellen, aber es ist genauso einfach, Schlehen-Gin von einer der besten Destillerien der Welt zu kaufen und dabei viele Schritte einzusparen. Heute werfen wir einen Blick auf einige der besten Prosecco- und Sloe-Gin-Rezepte.

1. Ein Prosecco Sloe Royale

Sipsmith Sloe Gin & Prosecco – Credit: Sipsmith

Traditionell wurde ein Sloe Royale mit Champagner zubereitet und verwendet, um besondere Anlässe zu feiern und auf kunstvolle Veranstaltungen anzustoßen. Für eine festliche Note empfehlen wir, diesen festlichen Sloe-Gin-Cocktail mit Prosecco zuzubereiten, der dem klassischen Rezept eine Wendung verleiht.

1. Nehmen Sie eine traditionelle Champagnerflöte und gießen Sie Ihren Sipsmith Sloe Gin ein. Vielleicht möchten Sie mit diesem Verhältnis experimentieren, da manche Leute ein stärkeres Verhältnis von Gin zu Prosecco bevorzugen.
2. Füllen Sie Ihr Glas mit Prosecco auf.
3. Für eine zusätzliche festliche Note können Sie essbare Glitzer in die Mischung geben.

Sipsmith Sloe Gin kann für £ 23 erworben werden, indem Sie hier klicken.

2. Ein Sloe Gin Fizz Delight

Wir sind große Fans davon, traditionellen Gin mit Schlehen-Gins zu mischen, besonders wenn Sie in den kälteren Monaten des Jahres einen kleinen zusätzlichen Muntermacher benötigen. In diesem Cocktail-Rezept kombinieren wir zwei unserer Lieblings-Gins, die jeweils eine Fülle verschiedener Botanicals enthalten.

– 10ml Monkey 47 Gin
– 25ml Monkey 47 Sloe Gin
– 10ml Zitronensaft
– 5ml Zuckersirup
– 100ml Prosecco

1. Füllen Sie Ihren Cocktailshaker zur Hälfte mit Eis. Gib deinen Monkey 47 Gin, Monkey 47 Sloe Gin, Zitronensaft und Zuckersirup hinzu. Schütteln Sie, bis sich alle Ihre Zutaten verbunden haben.
2. Gießen Sie Ihre Mischung in Ihr Lieblingsglas. Wenn Sie feiern, empfehlen wir Ihnen, eine Sektflöte zu verwenden.
3. Krönen Sie Ihren Cocktail mit Prosecco. Vielleicht möchten Sie mit dem Verhältnis experimentieren, bis Sie etwas finden, das wirklich zu Ihnen passt.

Monkey 47 Gin kann für £ 35 erworben werden, indem du hier klickst und Monkey 47 Sloe Gin kann für £ 39 gekauft werden, indem du hier klickst.

3. Ein Winterwärmer

Wenn der Winter näher rückt, lieben wir es, Cocktails zu sehen, die die Farben der Saison wirklich hervorheben und gleichzeitig den Geschmack von Schlehenbeeren hervorheben. Dieser besondere Cocktail ist bekannt für seine leuchtende Farbe, wobei das Himbeerpüree eine saisonale Note verleiht.

– 30ml Elephant Sloe Gin
– 100ml Prosecco
– 10ml Himbeerpüree
– 10ml Zuckersirup

Elephant Sloe Gin kann für 27 £ erworben werden, indem Sie hier klicken.

1. Nehmen Sie Ihr Lieblingscocktailglas und gießen Sie Ihren Elephant Sloe Gin, Himbeerpüree und Zuckersirup hinein.
2. Kombinieren Sie alle Ihre Zutaten mit einem Barlöffel.
3. Füllen Sie Ihr Glas mit Prosecco auf.
4. Wenn Sie möchten, garnieren Sie Ihren Cocktail vielleicht mit ein paar frischen Himbeeren, um diese Aromen wirklich zu verfeinern und die Farbe Ihres Cocktails zu ergänzen.

4. Ein Sloe Gin Fizz

Bildnachweis: Pickerings

Wenn Sie ein Fan von Eiweiß in Ihren Cocktails sind, dann ist dieses Sloe Gin Fizz-Cocktailrezept möglicherweise eine großartige Option für Sie. Die Kombination des delikaten Nachgeschmacks von Pickering’s Sloe Gin mit der subtilen Schärfe von Zitronensaft ist eine großartige Option für Leute, die einen Party-Cocktail für ihre Gäste suchen.

– 25ml Pickering’s Sloe Gin
– 25ml Zitronensaft
– 100ml Prosecco
– 1 Eiweiß

1. Gießen Sie Ihren Pickering’s Sloe Gin, Zitronensaft und Prosecco in Ihren Lieblingscocktailshaker. Schütteln, bis sich die Zutaten verbunden haben.
2. Sobald sich Ihre Zutaten vermischt haben, fügen Sie Eis hinzu und schütteln Sie erneut.
3. Ihre Mischung in Ihr Lieblingscocktailglas abseihen.
4. Krönen Sie Ihr Getränk mit Prosecco.

Pickering's Sloe Gin kann online für etwa 21 £ gekauft werden, indem Sie hier klicken.

5. Granatapfel und Prosecco

– 25ml 6 O’clock Sloe Gin
– 50ml Granatapfelsaft
– 75ml Prosecco

1. Bereiten Sie Ihre Lieblingscocktailgläser vor.
2. Gießen Sie Ihren 6 O'clock Gin und Ihren Granatapfelsaft hinein. Rühre deine Zutaten mit einem Barlöffel um, damit sie sich verbinden.
3. Krönen Sie Ihr Getränk mit Prosecco.
4. Wenn Sie möchten, garnieren Sie Ihren Cocktail vielleicht mit frischen Granatapfelkernen.

6 O’Clock Sloe Gin kann online für etwa 19 £ gekauft werden, indem Sie hier klicken.

Stellen Sie Ihre eigenen Cocktails her

Wir empfehlen dringend, mit einigen der in dieser Liste zu findenden Geschmacksrichtungen zu experimentieren und Ihre eigene persönliche Note hinzuzufügen, um eine Zubereitung zu kreieren, die wirklich Ihnen gehört. Vielleicht finden Sie einfach etwas, das Sie lieben. Werfen Sie für einen Hauch von Inspiration einen Blick auf einige unserer Wintercocktails.


3. Schlehenbrand (oder Sherry)

Glücklicherweise können übrig gebliebene Beeren von Schlehen-Gin auch zum Remazerieren in anderen Spirituosen verwendet werden. Brandy ist eine feine und weihnachtliche Wahl: Lassen Sie Ihren mit 500 g übrig gebliebenen Schlehen-Gin-Beeren, Rotwein und ein bisschen Zucker ziehen. In ein oder zwei Monaten haben Sie einen weiteren burgunderfarbenen Leckerbissen, mit dem Sie diesen Winter anstoßen können. Mit Gin getränkte Beeren können auch mit etwas Zucker zu einer Flasche guten Sherrys hinzugefügt werden, was sicher ein gut ankommendes Geschenk ist.


Traditionelle Sloe Gin-Rezepte – Wie man Sloe Gin macht

Diese traditionellen Schlehen-Gin-Rezepte stammen aus dem Weinrezeptbuch meines Großvaters. Seine Notizen waren oft kurz, da sie ihm eher als Hilfsmittel dienten und nicht zur Veröffentlichung bestimmt waren, daher habe ich sie erweitert und präzisiert, um es Anfängern leichter zu machen.

Schlehen sind die Früchte des Schlehenbaums. Sie sind mit Zwetschgen und Pflaumen verwandt, unterscheiden sich jedoch im Geschmack. Schlehen sind sehr bitter und scharf – keine Frucht, die man vom Baum essen kann! Sie süßen etwas, nachdem sie gefrostet wurden. Schlehen sind eher eine große Beere, wobei die großen nur einen halben Zoll im Durchmesser haben.

Die größte Schwierigkeit bei Schlehen besteht darin, sie zu pflücken. Die Schlehe hat, wie der Name schon sagt, eine sehr dunkle Rinde und wirklich fiese Stacheln. Die Stacheln gehen direkt durch Handschuhe, also ist es nur eine Frage, sehr, sehr vorsichtig zu sein.

Wenn Sie die Dornen in sich stecken, achten Sie darauf, wie Sie sie herausziehen. Sie haben die unangenehme Angewohnheit, dass die Spitze abbricht und unter der Haut bleibt, wo sie eitern. Wie ein Splitter ist es eine Aufgabe mit Nadel und Pinzette, sie herauszuholen.

Sie machen eine anständige Marmelade und einen Wein sowie Sloe Gin oder Wodka. Es ist wichtig, sie zu ernten, wenn sie reif sind. Sie beginnen grün, färben sich aber tiefblau bis schwarz, wenn sie im Oktober oder November bereit sind, sie zu pflücken.

Für beide Rezepte ist ein großes Kilner-Glas ideal, aber einige der besten Sloe Gins, die ich getestet habe, wurden in einer ausgewaschenen Limonadenflasche mit Schraubverschluss hergestellt!

Zutaten für Sloe Gin Rezept 1

Dieses Rezept erfordert Bittermandeln, die sehr schwer zu bekommen sind, aber Sie können ein Aroma ersetzen. Der Grund, warum sie so schwer zu bekommen sind, ist, dass sie sehr giftig sind. Sie enthalten eine Chemikalie, die sich in Zyanid verwandelt, und 50 Bittermandeln werden die meisten Erwachsenen töten und nur 5 könnten ein Kind töten. Sie haben jedoch einen unverwechselbaren Geschmack.


Was kann ich mit den übrig gebliebenen Schlehenbeeren aus Schlehen Gin machen? - Schlehenport und Schlehenschokolade

Wir Permakultur-Typen holen gerne das Beste aus unserer Ernte heraus. Erinnerst du dich im vorherigen Blogbeitrag, dass ich dir gesagt habe, dass du diese Schlehen für das nächste Mal aufheben sollst? Nun können Sie auch diese leckeren Dinge daraus machen.

Rezept für Schlehenhafen

In diesem Rezept werden die Schlehen mit Rotwein & Zucker erneut mazeriert und dann das resultierende Getränk mit etwas Brandy angereichert. Das resultierende Getränk hat einen Alkoholgehalt von etwa 15-20%, je nachdem, welchen Wein und welchen Brandy Sie verwenden.

Er schmeckt köstlich, wie ein Portwein mit einem schönen sanften Schlehenrand.

Sie können nach Geschmack Zucker hinzufügen. Ich habe eine geringere Menge als das Sloe-Gin-Rezept hinzugefügt, erhöhe sie, wenn du es vorziehst.

Sie benötigen den Behälter, den Sie für den Schlehen-Gin verwendet haben, um ihn herzustellen, und dann Flaschen, in denen Sie Ihren "Port" aufbewahren können.

Für etwa 1 Liter benötigen Sie:

  • Etwa 500g Schlehen, die von deinem Gin oben übrig geblieben sind
  • 750ml (1 Standardflasche) Rotwein
  • Etwa 100 g Zucker
  • 200ml Schnaps
  1. Fügen Sie die Schlehen, Zucker und Wein zu Ihrem Behälter hinzu. Versiegeln und schütteln Sie es täglich für 6-8 Wochen und bewahren Sie es an einem kühlen, dunklen Ort auf.
  2. Schmecken Sie den Zucker ab und passen Sie ihn an, wenn Sie es für notwendig halten.
  3. Am Ende dieser Zeit die Schlehen durch eine doppelte Schicht gebrühten Musselin von der Flüssigkeit abtropfen lassen.
  4. Den Brandy dazugeben und gut vermischen.
  5. Gießen Sie in Ihre sauberen Präsentationsflaschen.

Wie man Schlehenpralinen macht

Dies ist meine Interpretation einer Idee, die ich in Alys Fowlers neuem Buch The Thrifty Forager gesehen habe.

  1. Nehmen Sie Ihre Schlehen aus den obigen Rezepten und legen Sie sie in einer einzigen Schicht auf etwas Pergamentpapier in ein Tablett oder eine Schachtel mit Seiten.
  2. Etwas gemahlenen Zimt und etwas fein geriebene Orangenschale darüberstreuen.
  3. Schmelzen Sie eine hochwertige, fair gehandelte, dunkle Bio-Schokolade in einem Topf oder einer Schüssel über einem Topf mit siedendem Wasser.
  4. Gießen Sie die Schokolade gleichmäßig über die Schlehen.
  5. Stellen Sie das Tablett oder die Schachtel in den Gefrierschrank, bis die Schokolade hart ist.

Wenn Sie zum Essen bereit sind, brechen Sie in Stücke und denken Sie daran, dass die Schlehen noch Steine ​​​​enthalten. Die Schokolade passt sehr gut zu dem Schlehenport, den Sie gerade gemacht haben.


Sloe Gin ist ein roter Likör, der mit Schlehenbeeren, der Frucht der Schlehe, einem Verwandten der Pflaume, aromatisiert wird. Sloe Gin hat einen Alkoholgehalt von 15 bis 30 Volumenprozent.

Die traditionelle Art, Schlehen-Gin herzustellen, besteht darin, Gin mit den Beeren zu infundieren. Zucker wird benötigt, damit die Schlehensäfte aus den Früchten extrahiert werden. Mandelaroma kann hinzugefügt werden.

Um Schlehen-Gin herzustellen, müssen die Schlehenbeeren reif sein. Sie werden traditionell Ende Oktober oder Anfang November nach dem ersten Frost des Winters gepflückt. Es wird ein verschließbares Weithalsglas benötigt. Stechen Sie jede Beere ein und füllen Sie das Weithalsglas zur Hälfte mit den gestochenen Beeren. Die Folklore besagt, dass man bei der Herstellung von Schlehen-Gin die Beeren nicht mit einer Metallgabel einstechen sollte, es sei denn, es ist aus Silber.

Fügen Sie für jeden Pint (0,5 Liter) Schlehen 100 g Zucker hinzu und füllen Sie das Glas mit Gin. Verschließe das Glas und drehe es mehrmals, um es zu vermischen, dann lagere das Glas an einem kühlen, dunklen Ort. Wiederholen Sie das Wenden die ersten zwei Wochen täglich, dann jede Woche, bis mindestens drei Monate vergangen sind.

Der Gin sollte nun ein tiefes Rubinrot sein. Gießen Sie den Likör ab und entsorgen Sie die Beeren (auf den Komposthaufen zu legen ist gut, da es den Amseln und Rotkehlchen mitten im Winter einen ungewöhnlichen Nervenkitzel gibt - es scheint ihnen nicht zu schaden). Der Likör kann gefiltert werden, aber am besten wird er wieder in saubere Behälter umgefüllt und eine weitere Woche stehen gelassen. Sorgfältiges Dekantieren kann dann sicherstellen, dass fast alle Ablagerungen entfernt werden und ein klarer Likör zurückbleibt.

Der auf diese Weise hergestellte Alkohol extrahiert eine mandelähnliche Essenz aus den Schlehen, sodass keine Mandelessenz hinzugefügt werden muss. Hausgemachter Sloe Gin ist ein viel komplexeres und subtileres Getränk als das kommerziell hergestellte und die Mühe lohnt sich. Die Süße lässt sich am Ende nach Belieben anpassen, aber zu Beginn des Prozesses wird ausreichend Zucker benötigt, um die volle Aromaextraktion aus den Schlehen zu gewährleisten.


Schlehen-Gin-Käsekuchen

Boden und Seiten einer runden 20,5 cm großen Springform (siehe GH-Tipp) leicht einfetten und mit Backpapier auslegen.

Die Kekse in einer Küchenmaschine aufschlagen, bis sie fein zerkleinert sind – alternativ mit einem Nudelholz zerdrücken. Fügen Sie die geschmolzene Butter in den Prozessor oder in eine Schüssel und pulsieren / mischen Sie, bis die Mischung zusammenklumpt. In den Boden der vorbereiteten Form drücken und bis zum Bedarf kalt stellen.

In einer großen Schüssel Frischkäse, Mascarpone, Sahne, Puderzucker, Vanille und Zitronenschale mit einem elektrischen Schneebesen glatt und gerade steif schlagen. Sloe Gin durchrühren und über den gekühlten Boden löffeln und mit der Rückseite des Löffels abgleichen. Glätten Sie über die Oberseite, um zu ebnen. Abgedeckt im Kühlschrank mindestens 6 Stunden oder über Nacht kalt stellen.

Um den Nieselregen zu machen, mischen Sie die schwarze Johannisbeermarmelade mit Gins und stellen Sie sie beiseite, bis sie benötigt wird.

Zum Servieren aus der Form nehmen, dabei das Backpapier entfernen und den Nieselregen über den Käsekuchen löffeln und mit Schale bestreuen.

So was? Du wirst lieben.

Bevor du anfängst, schneide den Boden deiner Springform falsch herum ein, so dass sich der erhöhte Rand am Boden der Form befindet (so musst du den Käsekuchen nicht über den Rand heben, wenn du zum Servieren kommst es)


Traditionelles Schlehen-Gin-Rezept

Dieses Sloe Gin Rezept unterscheidet sich von den modernen Versionen dadurch, dass traditionell sehr wenig Zucker verwendet wird. Dadurch kommen die wahren Aromen der Schlehen und des Gins zum Vorschein, anstatt von viel Zucker überdeckt zu werden.

Nicht, dass die modernen Versionen nicht schön wären, sie sind es. Aber dieses Sloe-Gin-Rezept ist ein bisschen anders und führt uns zurück zu der Art, wie wir ihn früher getrunken haben, als mehr Leute näher am Land lebten.

Zutaten für traditionelles Schlehen-Gin-Rezept

Anleitung zum traditionellen Sloe Gin-Rezept

  1. Nehmen Sie Ihre gefrorenen Schlehen und schlagen Sie sie mit einem Nudelholz, bis sie zerschmettert sind, und geben Sie sie dann in ein Kilner-Glas.
  2. Fügen Sie den Zucker hinzu und gießen Sie dann den Gin ein.
  3. Kräftig schütteln und mindestens 3 Monate einwirken lassen, am besten jedoch ein Jahr. Schütteln Sie gelegentlich, wenn Sie sich erinnern.
  4. Überprüfe den Geschmack und wenn du Lust hast, füge mehr Zucker hinzu, wenn du denkst, dass er es braucht. Aber in Wirklichkeit ist dies ein anderes Sloe Gin-Rezept als das, an das Sie normalerweise gewöhnt sind.
  5. Abseihen und Flasche für den späteren Gebrauch.

Teile deine Erfahrung. Hinterlassen Sie eine Notiz für andere

Hallo Robin, ich habe gerade meine Schlehenbeeren gepflückt und werde sie jetzt über Nacht in den Gefrierschrank stellen und dein Rezept ausprobieren.
Jetzt gehe ich los, um Hagebutten zu holen und etwas Hagebuttensirup zu machen, den ich bereits ausprobiert habe und sehr gut ist.

Ein Schlehen-Gin-Rezept, das ich gefunden habe, besagt, dass die Steine ​​​​bis sechs Monate entfernt werden müssen, da sonst die ? Arsen. Also die Ursache für Kopfschmerzen, wenn ich damals betrunken war. Ich wartete bis zum ersten Frost, wie mein Onkel es mir immer sagte, bevor ich dieses Jahr die Schlehen pflückte. Alle meine Büsche waren leer. Ich glaube, die Vögel haben sie gepflückt.

Ich habe mich in letzter Zeit über die große Menge an Weißzucker gewundert, die ich in Schlehen- und Zwetschgen-Gins gebe, also werde ich nächstes Jahr dieses zuckerreduzierte Rezept ausprobieren. Danke Robin.