Neue Rezepte

Dekadente Schokoladen-Ostereier

Dekadente Schokoladen-Ostereier


Im Mixer: Erdnussbutter, Puderzucker, Vanille und Milch zu einem weichen Teig verrühren.

Rollen Sie Ihre Erdnussbutter-Füllung in kleine Kugeln. Bestreichen Sie die Finger bei Bedarf mit Maisstärke, damit sie nicht klebrig werden.

Füllung in Eierförmchen drücken oder mit den Händen oval formen. Es macht Spaß, mit den Größen herumzuspielen. Sie können riesige Eier oder mundgerechte Eier machen!

Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und 15 Minuten einfrieren.

Nehmen Sie Erdnussbutter-Eier aus dem Gefrierschrank und stellen Sie das Tablett in den Kühlschrank, bis sie zum Dippen bereit sind. Es ist wichtig, die Eier gekühlt zu halten, damit sie ihre Form behalten.

Schokolade in 30-Sekunden-Intervallen in der Mikrowelle schmelzen und nach jedem Intervall umrühren, bis sie glatt ist.

Nehmen Sie jeweils ein paar Eier aus dem Kühlschrank und tauchen Sie sie in Schokolade, indem Sie sie auf eine Pfanne legen. Klopfen Sie mit der Gabel gegen den Schüsselrand, damit der Überschuss abtropfen kann.

Auf ein mit Wachspapier ausgelegtes Backblech legen.

Optional: Fügen Sie Streusel hinzu, bevor die Schokolade hart wird, oder beträufeln Sie sie mit Schokolade, um lustige Details hinzuzufügen.

Lassen Sie Schokoladeneier etwa 15 Minuten aushärten, bevor Sie sie vom Backblech nehmen.

Wickeln Sie die Pralinen in Folienverpackungen oder legen Sie sie zum Servieren in Mini-Muffinförmchen.


Warum südliche Kirchen die besten Erdnussbutter-Eier herstellen

Erdnussbutter-Eier sind ein Grundnahrungsmittel auf den Dessertbuffets der südlichen Kirchen und apos zu Ostern. Wenn Sie einen Post haben, beschreiben wir sie für Sie. Sie sind dichte, erdnussbutterige Konfekte, die in Schokolade getaucht und für die Saison dekoriert werden. Sie sind so süß und noch süchtig machender als im Laden gekaufte Erdnussbutterbecher (daher ist es gut, dass sie nur einmal im Jahr auftauchen). Wer diese schokoladigen Bonbons schon kennt, weiß: Sie sind ein Genuss.

Nur ein Bissen von einem Erdnussbutter-Ei bringt eine Welle von Nostalgie mit sich. Sie haben eine jahrzehntelange Tradition, nicht zuletzt aufgrund ihrer Allgegenwart bei südlichen kirchlichen Abendessen zu und um Ostern. Deshalb machen südliche Kirchen die besten Erdnussbutter-Eier —they&aposve hatten viel Übung. Wir sind mit diesen Schokoladenleckereien aufgewachsen und ein Geschmack führt uns direkt zurück in die Osterzeit und die Eiersuche unserer Kindheit. Macht es das gleiche für Sie?

Wenn Sie in dieser Saison eine Charge für sich selbst herstellen möchten, sehen Sie sich dieses einfache Rezept für Erdnussbutter-Ostereier an, das von Valerie Cain Cuff bei Allrecipes geteilt wird. Cuff beschreibt ihre Erinnerungen an das Rezept und schreibt: „Meine Mutter hat diese Erdnussbutter-Eier viele Jahre lang in Schokolade getaucht. Sie würde unsere Namen in Zuckerguss darauf setzen und mit Hasen und Blumen dekorieren. Sie wecken wundervolle Erinnerungen.“

Dieses spezielle Rezept erfordert nur sechs Zutaten und das Ergebnis ist dekadent und köstlich. Konditoren und Zucker, Erdnussbutter, Milch, Butter, halbsüße Schokolade und Backfett vereinen sich zu diesen Südstaaten-Lieblingssüßigkeiten, die wir jeden Tag den Plastikeiern vorziehen.

Weitere köstliche Versionen des klassischen Erdnussbutter-Ei-Rezepts finden Sie überall in Kirchenkochbüchern sowie bei Taste of Home, The Recipe Critic und Genius Kitchen.

UHR: Schokoladen-Osternester

Machen Sie dieses Jahr Erdnussbutter-Eier? Sind Sie damit aufgewachsen, sie zu essen? Was ist dein Lieblingsrezept für diese dekadenten Bonbons?


Warum südliche Kirchen die besten Erdnussbutter-Eier herstellen

Erdnussbutter-Eier sind ein Grundnahrungsmittel auf den Dessertbuffets der südlichen Kirchen und apos zu Ostern. Wenn Sie einen Post haben, beschreiben wir sie für Sie. Sie sind dichte, erdnussbutterige Konfekte, die in Schokolade getaucht und für die Saison dekoriert werden. Sie sind ach so süß und noch süchtig machender als im Laden gekaufte Erdnussbutterbecher (daher ist es gut, dass sie nur einmal im Jahr auftauchen). Wer diese schokoladigen Bonbons schon kennt, weiß: Sie sind ein Genuss.

Nur ein Bissen von einem Erdnussbutter-Ei bringt eine Welle von Nostalgie mit sich. Sie haben eine jahrzehntelange Tradition, nicht zuletzt aufgrund ihrer Allgegenwart bei südlichen kirchlichen Abendessen zu und um Ostern. Deshalb machen südliche Kirchen die besten Erdnussbutter-Eier —they&aposve hatten viel Übung. Wir sind mit diesen Schokoladenleckereien aufgewachsen und ein Geschmack führt uns direkt zurück in die Osterzeit und Eiersuche unserer Kindheit. Macht es das gleiche für Sie?

Wenn Sie in dieser Saison eine Charge für sich selbst herstellen möchten, sehen Sie sich dieses einfache Rezept für Erdnussbutter-Ostereier an, das von Valerie Cain Cuff bei Allrecipes geteilt wird. Cuff beschreibt ihre Erinnerungen an das Rezept und schreibt: „Meine Mutter hat viele Jahre lang diese in Schokolade getauchten Erdnussbutter-Eier hergestellt. Sie würde unsere Namen in Zuckerguss darauf setzen und mit Hasen und Blumen dekorieren. Sie bringen wundervolle Erinnerungen zurück."

Dieses spezielle Rezept erfordert nur sechs Zutaten und das Ergebnis ist dekadent und köstlich. Konditoren und Zucker, Erdnussbutter, Milch, Butter, halbsüße Schokolade und Backfett vereinen sich zu diesen Südstaaten-Lieblingssüßigkeiten, die wir jeden Tag den Plastikeiern vorziehen.

Weitere köstliche Varianten des klassischen Erdnussbutter-Ei-Rezepts finden Sie überall in Kirchenkochbüchern sowie bei Taste of Home, The Recipe Critic und Genius Kitchen.

UHR: Schokoladen-Osternester

Machen Sie dieses Jahr Erdnussbutter-Eier? Sind Sie damit aufgewachsen, sie zu essen? Was ist dein Lieblingsrezept für diese dekadenten Bonbons?


Warum südliche Kirchen die besten Erdnussbutter-Eier herstellen

Erdnussbutter-Eier sind ein Grundnahrungsmittel auf den Dessertbuffets der südlichen Kirchen und apos zu Ostern. Wenn Sie einen Post haben, beschreiben wir sie für Sie. Sie sind dichte, erdnussbutterartige Konfekte, die in Schokolade getaucht und für die Saison dekoriert werden. Sie sind ach so süß und noch süchtig machender als im Laden gekaufte Erdnussbutterbecher (daher ist es gut, dass sie nur einmal im Jahr auftauchen). Wer diese schokoladigen Bonbons schon kennt, weiß: Sie sind ein Genuss.

Nur ein Bissen von einem Erdnussbutter-Ei bringt eine Welle von Nostalgie mit sich. Sie haben eine jahrzehntelange Tradition, nicht zuletzt aufgrund ihrer Allgegenwart bei südlichen kirchlichen Abendessen zu und um Ostern. Deshalb machen südliche Kirchen die besten Erdnussbutter-Eier —they&aposve hatten viel Übung. Wir sind mit diesen Schokoladenleckereien aufgewachsen und ein Geschmack führt uns direkt zurück in die Osterzeit und die Eiersuche unserer Kindheit. Macht es das gleiche für Sie?

Wenn Sie in dieser Saison eine Charge für sich selbst herstellen möchten, sehen Sie sich dieses einfache Rezept für Erdnussbutter-Ostereier an, das von Valerie Cain Cuff bei Allrecipes geteilt wird. Cuff beschreibt ihre Erinnerungen an das Rezept und schreibt: „Meine Mutter hat diese Erdnussbutter-Eier viele Jahre lang in Schokolade getaucht. Sie würde unsere Namen in Zuckerguss darauf setzen und mit Hasen und Blumen dekorieren. Sie bringen wundervolle Erinnerungen zurück."

Dieses spezielle Rezept erfordert nur sechs Zutaten und das Ergebnis ist dekadent und köstlich. Konditoren und Zucker, Erdnussbutter, Milch, Butter, halbsüße Schokolade und Backfett vereinen sich zu diesen Südstaaten-Lieblingssüßigkeiten, die wir jeden Tag den Plastikeiern vorziehen.

Weitere köstliche Varianten des klassischen Erdnussbutter-Ei-Rezepts finden Sie überall in Kirchenkochbüchern sowie bei Taste of Home, The Recipe Critic und Genius Kitchen.

UHR: Schokoladen-Osternester

Machen Sie dieses Jahr Erdnussbutter-Eier? Sind Sie damit aufgewachsen, sie zu essen? Was ist dein Lieblingsrezept für diese dekadenten Bonbons?


Warum südliche Kirchen die besten Erdnussbutter-Eier herstellen

Erdnussbutter-Eier sind ein Grundnahrungsmittel auf den Dessertbuffets der südlichen Kirchen und apos zu Ostern. Wenn Sie einen Post haben, beschreiben wir sie für Sie. Sie sind dichte, erdnussbutterige Konfekte, die in Schokolade getaucht und für die Saison dekoriert werden. Sie sind so süß und noch süchtig machender als im Laden gekaufte Erdnussbutterbecher (daher ist es gut, dass sie nur einmal im Jahr auftauchen). Wer diese schokoladigen Bonbons schon kennt, weiß: Sie sind ein Genuss.

Nur ein Bissen von einem Erdnussbutter-Ei bringt eine Welle von Nostalgie mit sich. Sie haben eine jahrzehntelange Tradition, nicht zuletzt aufgrund ihrer Allgegenwart bei südlichen kirchlichen Abendessen zu und um Ostern. Deshalb machen südliche Kirchen die besten Erdnussbutter-Eier —they&aposve hatten viel Übung. Wir sind mit diesen Schokoladenleckereien aufgewachsen und ein Geschmack führt uns direkt zurück in die Osterzeit und Eiersuche unserer Kindheit. Macht es das gleiche für Sie?

Wenn Sie in dieser Saison eine Charge für sich selbst herstellen möchten, sehen Sie sich dieses einfache Rezept für Erdnussbutter-Ostereier an, das von Valerie Cain Cuff bei Allrecipes geteilt wird. Cuff beschreibt ihre Erinnerungen an das Rezept und schreibt: „Meine Mutter hat viele Jahre lang diese in Schokolade getauchten Erdnussbutter-Eier hergestellt. Sie würde unsere Namen in Zuckerguss darauf setzen und mit Hasen und Blumen dekorieren. Sie wecken wundervolle Erinnerungen.“

Dieses spezielle Rezept erfordert nur sechs Zutaten und das Ergebnis ist dekadent und köstlich. Konditoren und Zucker, Erdnussbutter, Milch, Butter, halbsüße Schokolade und Backfett vereinen sich zu diesen Südstaaten-Lieblingssüßigkeiten, die wir jeden Tag den Plastikeiern vorziehen.

Weitere köstliche Versionen des klassischen Erdnussbutter-Ei-Rezepts finden Sie überall in Kirchenkochbüchern sowie bei Taste of Home, The Recipe Critic und Genius Kitchen.

UHR: Schokoladen-Osternester

Machen Sie dieses Jahr Erdnussbutter-Eier? Sind Sie damit aufgewachsen, sie zu essen? Was ist dein Lieblingsrezept für diese dekadenten Bonbons?


Warum südliche Kirchen die besten Erdnussbutter-Eier herstellen

Erdnussbutter-Eier sind ein Grundnahrungsmittel auf den Dessertbuffets der südlichen Kirchen und apos zu Ostern. Wenn Sie einen Post haben, beschreiben wir sie für Sie. Sie sind dichte, erdnussbutterartige Konfekte, die in Schokolade getaucht und für die Saison dekoriert werden. Sie sind so süß und noch süchtig machender als im Laden gekaufte Erdnussbutterbecher (daher ist es gut, dass sie nur einmal im Jahr auftauchen). Wer diese schokoladigen Bonbons schon kennt, weiß: Sie sind ein Genuss.

Nur ein Bissen von einem Erdnussbutter-Ei bringt eine Welle von Nostalgie mit sich. Sie haben eine jahrzehntelange Tradition, nicht zuletzt aufgrund ihrer Allgegenwart bei südlichen kirchlichen Abendessen zu und um Ostern. Deshalb machen südliche Kirchen die besten Erdnussbutter-Eier —they&aposve hatten viel Übung. Wir sind mit diesen Schokoladenleckereien aufgewachsen und ein Geschmack führt uns direkt zurück in die Osterzeit und Eiersuche unserer Kindheit. Macht es das gleiche für Sie?

Wenn Sie in dieser Saison eine Charge für sich selbst herstellen möchten, sehen Sie sich dieses einfache Rezept für Erdnussbutter-Ostereier an, das von Valerie Cain Cuff bei Allrecipes geteilt wird. Cuff beschreibt ihre Erinnerungen an das Rezept und schreibt: „Meine Mutter hat viele Jahre lang diese in Schokolade getauchten Erdnussbutter-Eier hergestellt. Sie würde unsere Namen in Zuckerguss darauf setzen und mit Hasen und Blumen dekorieren. Sie bringen wundervolle Erinnerungen zurück."

Dieses spezielle Rezept erfordert nur sechs Zutaten und das Ergebnis ist dekadent und köstlich. Konditoren und Zucker, Erdnussbutter, Milch, Butter, halbsüße Schokolade und Backfett vereinen sich zu diesen Südstaaten-Lieblingssüßigkeiten, die wir jeden Tag den Plastikeiern vorziehen.

Weitere köstliche Varianten des klassischen Erdnussbutter-Ei-Rezepts finden Sie überall in Kirchenkochbüchern sowie bei Taste of Home, The Recipe Critic und Genius Kitchen.

UHR: Schokoladen-Osternester

Machen Sie dieses Jahr Erdnussbutter-Eier? Sind Sie damit aufgewachsen, sie zu essen? Was ist dein Lieblingsrezept für diese dekadenten Bonbons?


Warum südliche Kirchen die besten Erdnussbutter-Eier herstellen

Erdnussbutter-Eier sind ein Grundnahrungsmittel auf den Dessertbuffets der südlichen Kirchen und apos zu Ostern. Wenn Sie einen Post haben, beschreiben wir sie für Sie. Sie sind dichte, erdnussbutterige Konfekte, die in Schokolade getaucht und für die Saison dekoriert werden. Sie sind ach so süß und noch süchtig machender als im Laden gekaufte Erdnussbutterbecher (daher ist es gut, dass sie nur einmal im Jahr auftauchen). Wer diese schokoladigen Bonbons schon kennt, weiß: Sie sind ein Genuss.

Nur ein Bissen von einem Erdnussbutter-Ei bringt eine Welle von Nostalgie mit sich. Sie haben eine jahrzehntelange Tradition, nicht zuletzt aufgrund ihrer Allgegenwart bei südlichen kirchlichen Abendessen zu und um Ostern. Deshalb machen südliche Kirchen die besten Erdnussbutter-Eier —they&aposve hatten viel Übung. Wir sind mit diesen Schokoladenleckereien aufgewachsen und ein Geschmack führt uns direkt zurück in die Osterzeit und Eiersuche unserer Kindheit. Macht es das gleiche für Sie?

Wenn Sie in dieser Saison eine Charge für sich selbst herstellen möchten, sehen Sie sich dieses einfache Rezept für Erdnussbutter-Ostereier an, das von Valerie Cain Cuff bei Allrecipes geteilt wird. Cuff beschreibt ihre Erinnerungen an das Rezept und schreibt: „Meine Mutter hat viele Jahre lang diese in Schokolade getauchten Erdnussbutter-Eier hergestellt. Sie würde unsere Namen in Zuckerguss darauf setzen und mit Hasen und Blumen dekorieren. Sie wecken wundervolle Erinnerungen.“

Dieses spezielle Rezept erfordert nur sechs Zutaten und das Ergebnis ist dekadent und köstlich. Konditoren und Zucker, Erdnussbutter, Milch, Butter, halbsüße Schokolade und Backfett vereinen sich zu diesen Südstaaten-Lieblingssüßigkeiten, die wir jeden Tag den Plastikeiern vorziehen.

Weitere köstliche Varianten des klassischen Erdnussbutter-Ei-Rezepts finden Sie überall in Kirchenkochbüchern sowie bei Taste of Home, The Recipe Critic und Genius Kitchen.

UHR: Schokoladen-Osternester

Machen Sie dieses Jahr Erdnussbutter-Eier? Sind Sie damit aufgewachsen, sie zu essen? Was ist dein Lieblingsrezept für diese dekadenten Bonbons?


Warum südliche Kirchen die besten Erdnussbutter-Eier herstellen

Erdnussbutter-Eier sind ein Grundnahrungsmittel auf den Dessertbuffets der südlichen Kirchen und apos zu Ostern. Wenn Sie einen Post haben, beschreiben wir sie für Sie. Sie sind dichte, erdnussbutterige Konfekte, die in Schokolade getaucht und für die Saison dekoriert werden. Sie sind so süß und noch süchtig machender als im Laden gekaufte Erdnussbutterbecher (daher ist es gut, dass sie nur einmal im Jahr auftauchen). Wer diese schokoladigen Bonbons schon kennt, weiß: Sie sind ein Genuss.

Nur ein Bissen von einem Erdnussbutter-Ei bringt eine Welle von Nostalgie mit sich. Sie haben eine jahrzehntelange Tradition, nicht zuletzt aufgrund ihrer Allgegenwart bei südlichen kirchlichen Abendessen zu und um Ostern. Deshalb machen südliche Kirchen die besten Erdnussbutter-Eier —they&aposve hatten viel Übung. Wir sind mit diesen Schokoladenleckereien aufgewachsen und ein Geschmack führt uns direkt zurück in die Osterzeit und Eiersuche unserer Kindheit. Macht es das gleiche für Sie?

Wenn Sie in dieser Saison eine Charge für sich selbst herstellen möchten, sehen Sie sich dieses einfache Rezept für Erdnussbutter-Ostereier an, das von Valerie Cain Cuff bei Allrecipes geteilt wird. Cuff beschreibt ihre Erinnerungen an das Rezept und schreibt: „Meine Mutter hat diese Erdnussbutter-Eier viele Jahre lang in Schokolade getaucht. Sie würde unsere Namen in Zuckerguss darauf setzen und mit Hasen und Blumen dekorieren. Sie bringen wundervolle Erinnerungen zurück."

Dieses spezielle Rezept erfordert nur sechs Zutaten und das Ergebnis ist dekadent und köstlich. Konditoren und Zucker, Erdnussbutter, Milch, Butter, halbsüße Schokolade und Backfett vereinen sich zu diesen Südstaaten-Lieblingssüßigkeiten, die wir jeden Tag den Plastikeiern vorziehen.

Weitere köstliche Varianten des klassischen Erdnussbutter-Ei-Rezepts finden Sie überall in Kirchenkochbüchern sowie bei Taste of Home, The Recipe Critic und Genius Kitchen.

UHR: Schokoladen-Osternester

Machen Sie dieses Jahr Erdnussbutter-Eier? Sind Sie damit aufgewachsen, sie zu essen? Was ist dein Lieblingsrezept für diese dekadenten Bonbons?


Warum südliche Kirchen die besten Erdnussbutter-Eier herstellen

Erdnussbutter-Eier sind ein Grundnahrungsmittel auf den Dessertbuffets der südlichen Kirchen und apos zu Ostern. Wenn Sie einen Post haben, beschreiben wir sie für Sie. Sie sind dichte, erdnussbutterartige Konfekte, die in Schokolade getaucht und für die Saison dekoriert werden. Sie sind so süß und noch süchtig machender als im Laden gekaufte Erdnussbutterbecher (daher ist es gut, dass sie nur einmal im Jahr auftauchen). Wer diese schokoladigen Bonbons schon kennt, weiß: Sie sind ein Genuss.

Nur ein Bissen von einem Erdnussbutter-Ei bringt eine Welle von Nostalgie mit sich. Sie haben eine jahrzehntelange Tradition, nicht zuletzt aufgrund ihrer Allgegenwart bei südlichen kirchlichen Abendessen zu und um Ostern. Deshalb machen südliche Kirchen die besten Erdnussbutter-Eier —they&aposve hatten viel Übung. Wir sind mit diesen Schokoladenleckereien aufgewachsen und ein Geschmack führt uns direkt zurück in die Osterzeit und Eiersuche unserer Kindheit. Macht es das gleiche für Sie?

Wenn Sie in dieser Saison eine Charge für sich selbst herstellen möchten, sehen Sie sich dieses einfache Rezept für Erdnussbutter-Ostereier an, das von Valerie Cain Cuff bei Allrecipes geteilt wird. Cuff beschreibt ihre Erinnerungen an das Rezept und schreibt: „Meine Mutter hat viele Jahre lang diese in Schokolade getauchten Erdnussbutter-Eier hergestellt. Sie würde unsere Namen in Zuckerguss darauf setzen und mit Hasen und Blumen dekorieren. Sie wecken wundervolle Erinnerungen.“

Dieses spezielle Rezept erfordert nur sechs Zutaten und das Ergebnis ist dekadent und köstlich. Konditoren und Zucker, Erdnussbutter, Milch, Butter, halbsüße Schokolade und Backfett vereinen sich zu diesen Südstaaten-Lieblingssüßigkeiten, die wir jeden Tag den Plastikeiern vorziehen.

Weitere köstliche Versionen des klassischen Erdnussbutter-Ei-Rezepts finden Sie überall in Kirchenkochbüchern sowie bei Taste of Home, The Recipe Critic und Genius Kitchen.

UHR: Schokoladen-Osternester

Machen Sie dieses Jahr Erdnussbutter-Eier? Sind Sie damit aufgewachsen, sie zu essen? Was ist dein Lieblingsrezept für diese dekadenten Bonbons?


Warum südliche Kirchen die besten Erdnussbutter-Eier herstellen

Erdnussbutter-Eier sind ein Grundnahrungsmittel auf den Dessertbuffets der südlichen Kirchen und apos zu Ostern. Wenn Sie einen Post haben, beschreiben wir sie für Sie. Sie sind dichte, erdnussbutterige Konfekte, die in Schokolade getaucht und für die Saison dekoriert werden. Sie sind so süß und noch süchtig machender als im Laden gekaufte Erdnussbutterbecher (daher ist es gut, dass sie nur einmal im Jahr auftauchen). Wer diese schokoladigen Bonbons schon kennt, weiß: Sie sind ein Genuss.

Nur ein Bissen von einem Erdnussbutter-Ei bringt eine Welle von Nostalgie mit sich. Sie haben eine jahrzehntelange Tradition, nicht zuletzt aufgrund ihrer Allgegenwart bei südlichen kirchlichen Abendessen zu und um Ostern. Deshalb machen südliche Kirchen die besten Erdnussbutter-Eier —they&aposve hatten viel Übung. Wir sind mit diesen Schokoladenleckereien aufgewachsen und ein Geschmack führt uns direkt zurück in die Osterzeit und die Eiersuche unserer Kindheit. Macht es das gleiche für Sie?

Wenn Sie in dieser Saison eine Charge für sich selbst herstellen möchten, sehen Sie sich dieses einfache Rezept für Erdnussbutter-Ostereier an, das von Valerie Cain Cuff bei Allrecipes geteilt wird. Cuff beschreibt ihre Erinnerungen an das Rezept und schreibt: „Meine Mutter hat viele Jahre lang diese in Schokolade getauchten Erdnussbutter-Eier hergestellt. Sie würde unsere Namen in Zuckerguss darauf setzen und mit Hasen und Blumen dekorieren. Sie bringen wundervolle Erinnerungen zurück."

Dieses spezielle Rezept erfordert nur sechs Zutaten und das Ergebnis ist dekadent und köstlich. Konditoren und Zucker, Erdnussbutter, Milch, Butter, halbsüße Schokolade und Backfett vereinen sich zu diesen Südstaaten-Lieblingssüßigkeiten, die wir jeden Tag den Plastikeiern vorziehen.

Weitere köstliche Varianten des klassischen Erdnussbutter-Ei-Rezepts finden Sie überall in Kirchenkochbüchern sowie bei Taste of Home, The Recipe Critic und Genius Kitchen.

UHR: Schokoladen-Osternester

Machen Sie dieses Jahr Erdnussbutter-Eier? Sind Sie damit aufgewachsen, sie zu essen? Was ist dein Lieblingsrezept für diese dekadenten Bonbons?


Warum südliche Kirchen die besten Erdnussbutter-Eier herstellen

Erdnussbutter-Eier sind ein Grundnahrungsmittel auf den Dessertbuffets der südlichen Kirchen und apos zu Ostern. Wenn Sie einen Post haben, beschreiben wir sie für Sie. Sie sind dichte, erdnussbutterige Konfekte, die in Schokolade getaucht und für die Saison dekoriert werden. Sie sind so süß und noch süchtig machender als im Laden gekaufte Erdnussbutterbecher (daher ist es gut, dass sie nur einmal im Jahr auftauchen). Wer diese schokoladigen Bonbons schon kennt, weiß: Sie sind ein Genuss.

Nur ein Bissen von einem Erdnussbutter-Ei bringt eine Welle von Nostalgie mit sich. Sie haben eine jahrzehntelange Tradition, nicht zuletzt aufgrund ihrer Allgegenwart bei südlichen kirchlichen Abendessen zu und um Ostern. Deshalb machen südliche Kirchen die besten Erdnussbutter-Eier —they&aposve hatten viel Übung. Wir sind mit diesen Schokoladenleckereien aufgewachsen und ein Geschmack führt uns direkt zurück in die Osterzeit und Eiersuche unserer Kindheit. Macht es das gleiche für Sie?

Wenn Sie in dieser Saison eine Charge für sich selbst herstellen möchten, sehen Sie sich dieses einfache Rezept für Erdnussbutter-Ostereier an, das von Valerie Cain Cuff bei Allrecipes geteilt wird. Cuff beschreibt ihre Erinnerungen an das Rezept und schreibt: „Meine Mutter hat viele Jahre lang diese in Schokolade getauchten Erdnussbutter-Eier hergestellt. Sie würde unsere Namen in Zuckerguss darauf setzen und mit Hasen und Blumen dekorieren. Sie wecken wundervolle Erinnerungen.“

Dieses spezielle Rezept erfordert nur sechs Zutaten und das Ergebnis ist dekadent und köstlich. Konditoren und Zucker, Erdnussbutter, Milch, Butter, halbsüße Schokolade und Backfett vereinen sich zu diesen Südstaaten-Lieblingssüßigkeiten, die wir jeden Tag den Plastikeiern vorziehen.

Weitere köstliche Varianten des klassischen Erdnussbutter-Ei-Rezepts finden Sie überall in Kirchenkochbüchern sowie bei Taste of Home, The Recipe Critic und Genius Kitchen.

UHR: Schokoladen-Osternester

Machen Sie dieses Jahr Erdnussbutter-Eier? Sind Sie damit aufgewachsen, sie zu essen? Was ist dein Lieblingsrezept für diese dekadenten Bonbons?


Schau das Video: Sociedad Dekadente - Niños de las calles