ch.mpmn-digital.com
Neue Rezepte

Halloween-Essensideen für Ihr gruseliges Fest

Halloween-Essensideen für Ihr gruseliges Fest


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Sie möchten Ihre Gäste erschrecken? Wir haben ein paar coole Halloween-Food-Ideen

Sind diese gruseligen Cupcakes perfekt für Ihr Halloween-Fest?

Halloween-Essensideen kann eine Herausforderung sein, wenn Sie nicht durch Pinterest scrollen oder einen gruseligen Film ansehen. Wenn Sie dieses Jahr ein Halloween-Fest veranstalten und Hilfe bei Halloween-Essensideen benötigen, haben Sie keine Angst: Wir sind hier, um Ihren Gästen mit drei Vorschlägen zu einem gruseligen Erlebnis zu verhelfen.

Es gibt ein paar Dinge, die sich möglicherweise bereits in Ihrem Kühlschrank oder Ihrer Speisekammer befinden – Trauben und Aprikosenhälften zum Beispiel – die Ihnen helfen können, die Dinge anzukurbeln. Halloween-Essensideen sind erfolgreicher, wenn Sie die Textur berücksichtigen, wenn man bedenkt, dass die meisten Partys schwach beleuchtet sind. Hier sind ein paar Tricks, die Sie ausprobieren können.

Ohren derer, die nicht zuhören

Auf einer Platte nicht getrocknete Aprikosenhälften sehen aus wie verschrumpelte menschliche Ohren? Das passiert, wenn Kinder nicht auf ihre Eltern hören – oder Ehepartner nicht aufeinander achten. Oh, und sie schmecken auch gut.

Augäpfel frecher Kinder

Gerade gewaschene Trauben sind glitschig genug, um als Augäpfel durchzugehen, aber wenn Sie ihre Haut abziehen und mit Olivenöl beträufeln, es wird noch viel schlimmer. Schließen Sie Ihre Augen und stecken Sie Ihre Hand hinein – es ist wie bei menschlichen Augäpfeln, nicht wahr?

Hexenboogers

Wir wissen nicht warum, aber Kinder haben eine Faszination für Booger. Gönnen Sie sich an Halloween diese kindische Besessenheit, indem Sie Ihren Gästen Hexenbooger (auch bekannt als .) anbieten grüner Apfel Gelee Bäuche) in einer geschliffenen Kristallschüssel serviert. Öffne deinen Mund und schließe deine Augen – du bist in der Tat für eine groß Überraschung.


28 einfache Halloween-Rezepte, die Ihre Gäste garantiert ausflippen lassen

Sie haben bereits Ihre eindringlichen Halloween-Party-Einladungen verschickt, Ihr Leichenbraut-Kostüm fertiggestellt und diese gruseligen Tischdekorationen geplant, aber was ist mit den gruseligen Essensrezepten? Blutige Baiserknochen und Hexenfinger und Dip machen Ihre Gäste hungriger als ein Zombie in einer Leichenhalle. Es gibt viele Süßigkeiten auf der Speisekarte, aber Sie werden nicht nur mit übrig gebliebenen Süßes oder Saures stecken bleiben. Machen Sie sich bereit für einige wirklich verblüffende Halloween-Gerichte, die Sie und Ihre Gäste zum doppelten Genuss bringen. Halten Sie Ihren Defibrillator griffbereit, denn diese schrecklichen Leckereien sind nichts für schwache Nerven.

Weiße Schokoladen-Erdbeer-Labormäuse: Der 31. Oktober ist die einzige Jahreszeit, in der es gut ist, Mäuse in der Küche zu sehen. Schließlich bestehen sie aus Erdbeeren und weißer Schokolade! (über Brit + Co)

Monster-Augenschrei-Kekse: Wenn Sie mehr süß als gruselig mögen, sind diese entzückenden Eiskekse mit Ihrem Namen überschrieben. (über Brit + Co)

Witches' Finger Cookies und Red Velvet Hot Chocolate: Nennen Sie ein ikonischeres Duo als Hexenfingerkekse und heiße Schokolade mit rotem Samt – wir warten. (über inländische Gothess)

Mama Pizzen: Bringen Sie Ihre Kinder dazu, ihr Gemüse zu essen, indem Sie Zucchinibänder in leckere Mumienbandagen auf französischen Brotpizzas verwandeln. (über Brit + Co)

Gruseliges Halloween-Eis am Stiel: Das Herbstwetter ist bekanntlich unberechenbar. Machen Sie eine Menge gruseliger gefrorener Pops, falls Sie durch Ihre Monstermaske schwitzen. (über Brit + Co)

Slow-Cooker-Vampirpunsch: Läuft Schüttelfrost die Wirbelsäule hoch und runter? Ghule jeden Alters können an diesem alkoholfreien purpurroten Punsch nippen. Für einen stärkeren Trank füge Rum hinzu. (über Boulder Locavore)

Ghoulish Red Velvet Cake: Blutige Knochen, zerbröckelter roter Samt, viel Zucker – dieses Dessert ist alles, was ein Halloween-Genuss sein sollte. (über Brit + Co)

Bug-Smoking-Kuchen: Dieser mit Insekten bedeckte Kuchen ist wunderschön, aber er wird Ihre Freunde und Lieben absolut erschrecken. Wir stellen uns vor, dass sie das serviert haben, als Beetlejuice versuchte, Lydia zu heiraten. (über Brit + Co)

Rohe Avocado-Zombieriegel: Im Gegensatz zu Zombies essen Veganer kein Gehirn oder andere Lebensmittel, die von Tieren stammen. Serviere ihnen stattdessen einige rohe, vegane Avocado-Zombie-Riegel für einen gesunden Genuss. (über Brit + Co)

Jack-o-Lantern-Kürbis-Eiscreme: Halloween-Hitzewellen haben keine Chance gegen grinsende, grimassierende Kürbis-Eiscremes. (über Salty Canary)

Spuk-Obstgarten-Cocktails: Wer sehnt sich nach einem Spaziergang durch einen verwunschenen Obstgarten nicht nach einem Cocktail, um die Nerven zu beruhigen? (über halb gebackene Ernte)

Jack-o-Lantern persönliche Kuchen: Schnitzen Sie Tortenkrusten-Kürbislaternen, um diese persönlichen Torten zu krönen. (über inländische Gothess)

Petrischale Jello Shots: Normalerweise *vermeiden* wir es, Keime in unseren Körper zu bringen, aber diese Jell-O-Schuss-Petrischalen sehen so gut aus, dass wir einfach nicht widerstehen können, eine zum Nachtisch zu essen. Oh, und sie sind Make-Ahead, so dass du mehr Zeit hast, an deinem Kostüm zu arbeiten. (über Brit + Co)

Spinnennetz-Getreide-Leckereien: Peppen Sie Ihre üblichen Müsli-Leckereien mit einer dicken Schicht Schokoladenganache und einem Netz aus Zuckerguss auf. Einfach, gruselig und großartig. (über Gelee-Toast)

Blutknochen-Cocktail: Peppen Sie Ihre Bowle mit Knochen aus Jell-O-Shot-Zutaten, einschließlich Schlagsahne-Wodka, auf. (über Brit + Co)

Halloween-Avocado-Toast: Was ist erschreckender, als Millennials ihr hart verdientes Geld für Avocados auszugeben und die Immobilienbranche zu zerstören? Diese Avos werden natürlich in total freakige Frühstückstoasts verwandelt. (über Brit + Co)

Vollkorn-Hexenfinger + Dip: Gesund und Halloween müssen sich nicht ausschließen. Servieren Sie dies an Tagen, an denen Sie das süße Zeug nicht fühlen. (über Texanerin Backen)

Halloween-Monster-Popcorn: Wenn Sie Ihre Halloween-Speisekammer auf Lager haben, kaufen Sie essbare Kulleraugen besser in großen Mengen. Fügen Sie sie zu allem hinzu, von Popcorn bis Haferflocken, um Ihre Mahlzeit sofort demütigend zu machen. (über Salty Canary)

Donut-Löcher der Mitternachtsgalaxie: Heulen Sie den Vollmond an, während Sie an herrlichen Donut-Löchern der Galaxie wirbeln. Stellen Sie nur sicher, dass Sie genug mitbringen, um es mit den Werwölfen zu teilen. (über Brit + Co)

Halloween Rinde: Dunkle Schokolade und blutrote Bonbonschmelzen machen diese Popcornrinde zu einem gruseligen Leckerbissen. (über Curbly)

Halloween-Monster-Sushi-Häppchen: Bringen Sie die Kinder dazu, diese monströsen Sushi-Häppchen zu dekorieren, und sie könnten Süßigkeiten für eine Weile vergessen. (über Brit + Co)

Augapfel- und Mumienkuchenbällchen: Es gibt doch nichts Schöneres, als sich für einen süßen Snack einen Augapfel in den Mund zu stecken, oder? (über Brit + Co)

Blutbespritzte Petit Fours: Pfundkuchenquadrate und Zuckerglas klingen für uns total lecker. Diejenigen, die beim Anblick von Blut in Ohnmacht fallen, sollten diese jedoch überspringen. (über Brit + Co)

Blutige Baiserknochen: Sie benötigen keine speziellen Zutaten, um realistisches essbares Blut herzustellen. Gefrorene Brombeeren, Zucker und Zitronensaft machen den Trick gut. (über Brit + Co)

Schwarze Martinis: Dieser Cocktail ist süßer als er scheint. Seine dunkle Farbe erhält es durch Brombeeren, Chambord und einen Tropfen Lebensmittelfarbe. (über Brit + Co)

Gruseliger Cannoli-Dip mit Schokoladenglasur: Wenn wir mit einem Bottich mit schokoladenglasiertem Cannoli-Dip konfrontiert werden, müssen wir uns nur vor unserem Appetit fürchten. (über Gib ihm etwas Thymian)

Schwarzer + Oranger Rumpunsch: Es ist die einzige Jahreszeit, in der ein schwarz-orangefarbener Cocktail Ihre Gäste nicht zu sehr ausflippen lässt. (über Brit + Co)

(gummiartige) Wurm-Eiswürfel: Für einen Halloween-Cocktail-Süßes und Saures fügen Sie dem Eis Ihrer Gäste Gummiwürmer hinzu. (über Brit + Co)

Folge uns auf Pinterest für mehr Halloween-Hoopla-Inspiration.

Folge uns auf Pinterest für mehr Halloween-Hoopla-Inspiration.


28 einfache Halloween-Rezepte, die Ihre Gäste garantiert ausflippen lassen

Sie haben bereits Ihre eindringlichen Halloween-Party-Einladungen verschickt, Ihr Leichenbraut-Kostüm fertiggestellt und diese gruseligen Tischdekorationen geplant, aber was ist mit den gruseligen Essensrezepten? Blutige Baiserknochen und Hexenfinger und Dip machen Ihre Gäste hungriger als ein Zombie in einer Leichenhalle. Es gibt viele Süßigkeiten auf der Speisekarte, aber Sie werden nicht nur mit übrig gebliebenen Süßes oder Saures stecken bleiben. Machen Sie sich bereit für einige wirklich verblüffende Halloween-Gerichte, die Sie und Ihre Gäste zum doppelten Genuss bringen. Halten Sie Ihren Defibrillator griffbereit, denn diese schrecklichen Leckereien sind nichts für schwache Nerven.

Weiße Schokoladen-Erdbeer-Labormäuse: Der 31. Oktober ist die einzige Jahreszeit, in der es gut ist, Mäuse in der Küche zu sehen. Schließlich bestehen sie aus Erdbeeren und weißer Schokolade! (über Brit + Co)

Monster-Augenschrei-Kekse: Wenn Sie mehr süß als gruselig mögen, sind diese entzückenden Eiskekse mit Ihrem Namen überschrieben. (über Brit + Co)

Witches' Finger Cookies und Red Velvet Hot Chocolate: Nennen Sie ein ikonischeres Duo als Hexenfingerkekse und heiße Schokolade mit rotem Samt – wir warten. (über inländische Gothess)

Mama Pizzen: Bringen Sie Ihre Kinder dazu, ihr Gemüse zu essen, indem Sie Zucchinibänder in leckere Mumienbandagen auf französischen Brotpizzas verwandeln. (über Brit + Co)

Gruseliges Halloween-Eis am Stiel: Das Herbstwetter ist bekanntlich unberechenbar. Machen Sie eine Menge gruseliger gefrorener Pops, falls Sie durch Ihre Monstermaske schwitzen. (über Brit + Co)

Slow-Cooker-Vampirpunsch: Läuft Schüttelfrost die Wirbelsäule hoch und runter? Ghule jeden Alters können an diesem alkoholfreien Purpurpunsch nippen. Für einen stärkeren Trank füge Rum hinzu. (über Boulder Locavore)

Ghoulish Red Velvet Cake: Blutige Knochen, zerbröckelter roter Samt, viel Zucker – dieses Dessert ist alles, was ein Halloween-Genuss sein sollte. (über Brit + Co)

Bug-Smoking-Kuchen: Dieser mit Insekten bedeckte Kuchen ist wunderschön, aber er wird Ihre Freunde und Lieben absolut erschrecken. Wir stellen uns vor, dass sie das serviert haben, als Beetlejuice versuchte, Lydia zu heiraten. (über Brit + Co)

Rohe Avocado-Zombieriegel: Im Gegensatz zu Zombies essen Veganer kein Gehirn oder andere Lebensmittel, die von Tieren stammen. Serviere ihnen stattdessen einige rohe, vegane Avocado-Zombie-Riegel für einen gesunden Genuss. (über Brit + Co)

Jack-o-Lantern-Kürbis-Eiscreme: Halloween-Hitzewellen haben keine Chance gegen grinsende, grimassierende Kürbis-Eiscremes. (über Salty Canary)

Spuk-Obstgarten-Cocktails: Wer sehnt sich nach einem Spaziergang durch einen verwunschenen Obstgarten nicht nach einem Cocktail, um die Nerven zu beruhigen? (über halb gebackene Ernte)

Jack-o-Lantern persönliche Kuchen: Schnitzen Sie Tortenkrusten-Kürbislaternen, um diese persönlichen Torten zu krönen. (über inländische Gothess)

Petrischale Jello Shots: Normalerweise *vermeiden* wir es, Keime in unseren Körper zu bringen, aber diese Jell-O-Schuss-Petrischalen sehen so gut aus, dass wir einfach nicht widerstehen können, eine zum Nachtisch zu essen. Oh, und sie sind Make-Ahead, so dass du mehr Zeit hast, an deinem Kostüm zu arbeiten. (über Brit + Co)

Spinnennetz-Getreide-Leckereien: Peppen Sie Ihre üblichen Müsli-Leckereien mit einer dicken Schicht Schokoladenganache und einem Netz aus Zuckerguss auf. Einfach, gruselig und großartig. (über Gelee-Toast)

Blutknochen-Cocktail: Peppen Sie Ihre Bowle mit Knochen aus Jell-O-Shot-Zutaten, einschließlich Schlagsahne-Wodka, auf. (über Brit + Co)

Halloween-Avocado-Toast: Was ist erschreckender, als Millennials ihr hart verdientes Geld für Avocados auszugeben und die Immobilienbranche zu zerstören? Diese Avos werden natürlich in total freakige Frühstückstoasts verwandelt. (über Brit + Co)

Vollkorn-Hexenfinger + Dip: Gesund und Halloween müssen sich nicht ausschließen. Servieren Sie dies an Tagen, an denen Sie das süße Zeug nicht fühlen. (über Texanerin Backen)

Halloween-Monster-Popcorn: Wenn Sie Ihre Halloween-Speisekammer auf Lager haben, kaufen Sie essbare Kulleraugen besser in großen Mengen. Fügen Sie sie zu allem hinzu, von Popcorn bis Haferflocken, um Ihre Mahlzeit sofort demütigend zu machen. (über Salty Canary)

Donut-Löcher der Mitternachtsgalaxie: Heulen Sie den Vollmond an, während Sie an herrlichen Donut-Löchern der Galaxie wirbeln. Stellen Sie nur sicher, dass Sie genug mitbringen, um es mit den Werwölfen zu teilen. (über Brit + Co)

Halloween Rinde: Dunkle Schokolade und blutrote Bonbonschmelzen machen diese Popcornrinde zu einem gruseligen Leckerbissen. (über Curbly)

Halloween-Monster-Sushi-Häppchen: Bringen Sie die Kinder dazu, diese monströsen Sushi-Häppchen zu dekorieren, und sie könnten Süßigkeiten für eine Weile vergessen. (über Brit + Co)

Augapfel- und Mumienkuchenbällchen: Es gibt doch nichts Schöneres, als sich für einen süßen Snack einen Augapfel in den Mund zu stecken, oder? (über Brit + Co)

Blutbespritzte Petit Fours: Pfundkuchenquadrate und Zuckerglas klingen für uns total lecker. Diejenigen, die beim Anblick von Blut in Ohnmacht fallen, sollten diese jedoch überspringen. (über Brit + Co)

Blutige Baiserknochen: Sie benötigen keine speziellen Zutaten, um realistisches essbares Blut herzustellen. Gefrorene Brombeeren, Zucker und Zitronensaft machen den Trick gut. (über Brit + Co)

Schwarze Martinis: Dieser Cocktail ist süßer als er scheint. Seine dunkle Farbe erhält es durch Brombeeren, Chambord und einen Tropfen Lebensmittelfarbe. (über Brit + Co)

Gruseliger Cannoli-Dip mit Schokoladenglasur: Wenn wir mit einem Bottich mit schokoladenglasiertem Cannoli-Dip konfrontiert werden, müssen wir uns nur vor unserem Appetit fürchten. (über Gib ihm etwas Thymian)

Schwarzer + Oranger Rumpunsch: Es ist die einzige Jahreszeit, in der ein schwarz-orangefarbener Cocktail Ihre Gäste nicht zu sehr ausflippen lässt. (über Brit + Co)

(gummiartige) Wurm-Eiswürfel: Für einen Halloween-Cocktail-Süßes und Saures fügen Sie dem Eis Ihrer Gäste Gummiwürmer hinzu. (über Brit + Co)

Folge uns auf Pinterest für mehr Halloween-Hoopla-Inspiration.

Folge uns auf Pinterest für mehr Halloween-Hoopla-Inspiration.


28 einfache Halloween-Rezepte, die Ihre Gäste garantiert ausflippen lassen

Sie haben bereits Ihre eindringlichen Halloween-Party-Einladungen verschickt, Ihr Leichenbraut-Kostüm fertiggestellt und diese gruseligen Tischdekorationen geplant, aber was ist mit den gruseligen Essensrezepten? Blutige Baiserknochen und Hexenfinger und Dip machen Ihre Gäste hungriger als ein Zombie in einer Leichenhalle. Es gibt viele Süßigkeiten auf der Speisekarte, aber Sie werden nicht nur mit übrig gebliebenen Süßes oder Saures stecken bleiben. Machen Sie sich bereit für einige wirklich verblüffende Halloween-Gerichte, die Sie und Ihre Gäste zum doppelten Genuss bringen. Halten Sie Ihren Defibrillator griffbereit, denn diese schrecklichen Leckereien sind nichts für schwache Nerven.

Weiße Schokoladen-Erdbeer-Labormäuse: Der 31. Oktober ist die einzige Jahreszeit, in der es gut ist, Mäuse in der Küche zu sehen. Schließlich bestehen sie aus Erdbeeren und weißer Schokolade! (über Brit + Co)

Monster-Augenschrei-Kekse: Wenn Sie mehr süß als gruselig mögen, sind diese entzückenden Eiskekse mit Ihrem Namen überschrieben. (über Brit + Co)

Witches' Finger Cookies und Red Velvet Hot Chocolate: Nennen Sie ein ikonischeres Duo als Hexenfingerkekse und heiße Schokolade mit rotem Samt – wir warten. (über inländische Gothess)

Mama Pizzen: Bringen Sie Ihre Kinder dazu, ihr Gemüse zu essen, indem Sie Zucchinibänder in leckere Mumienbandagen auf französischen Brotpizzas verwandeln. (über Brit + Co)

Gruseliges Halloween-Eis am Stiel: Das Herbstwetter ist bekanntlich unberechenbar. Machen Sie eine Menge gruseliger gefrorener Pops, falls Sie durch Ihre Monstermaske schwitzen. (über Brit + Co)

Slow-Cooker-Vampirpunsch: Läuft Schüttelfrost die Wirbelsäule hoch und runter? Ghule jeden Alters können an diesem alkoholfreien purpurroten Punsch nippen. Für einen stärkeren Trank füge Rum hinzu. (über Boulder Locavore)

Ghoulish Red Velvet Cake: Blutige Knochen, zerbröckelter roter Samt, viel Zucker – dieses Dessert ist alles, was ein Halloween-Genuss sein sollte. (über Brit + Co)

Bug-Smoking-Kuchen: Dieser mit Insekten bedeckte Kuchen ist wunderschön, aber er wird Ihre Freunde und Lieben absolut erschrecken. Wir stellen uns vor, dass sie das serviert haben, als Beetlejuice versuchte, Lydia zu heiraten. (über Brit + Co)

Rohe Avocado-Zombieriegel: Im Gegensatz zu Zombies essen Veganer kein Gehirn oder andere Lebensmittel, die von Tieren stammen. Serviere ihnen stattdessen einige rohe, vegane Avocado-Zombie-Riegel für einen gesunden Genuss. (über Brit + Co)

Jack-o-Lantern-Kürbis-Eiscreme: Halloween-Hitzewellen haben keine Chance gegen grinsende, grimassierende Kürbis-Eiscremes. (über Salty Canary)

Spuk-Obstgarten-Cocktails: Wer sehnt sich nach einem Spaziergang durch einen verwunschenen Obstgarten nicht nach einem Cocktail, um die Nerven zu beruhigen? (über halb gebackene Ernte)

Jack-o-Lantern persönliche Kuchen: Schnitzen Sie Tortenkrusten-Kürbislaternen, um diese persönlichen Torten zu krönen. (über inländische Gothess)

Petrischale Jello Shots: Normalerweise *vermeiden* wir es, Keime in unseren Körper zu bringen, aber diese Jell-O-Schuss-Petrischalen sehen so gut aus, dass wir einfach nicht widerstehen können, eine zum Nachtisch zu essen. Oh, und sie sind Make-Ahead, so dass du mehr Zeit hast, an deinem Kostüm zu arbeiten. (über Brit + Co)

Spinnennetz-Getreide-Leckereien: Peppen Sie Ihre üblichen Müsli-Leckereien mit einer dicken Schicht Schokoladenganache und einem Netz aus Zuckerguss auf. Einfach, gruselig und großartig. (über Gelee-Toast)

Blutknochen-Cocktail: Peppen Sie Ihre Bowle mit Knochen aus Jell-O-Shot-Zutaten, einschließlich Schlagsahne-Wodka, auf. (über Brit + Co)

Halloween-Avocado-Toast: Was ist erschreckender, als Millennials ihr hart verdientes Geld für Avocados auszugeben und die Immobilienbranche zu zerstören? Diese Avos werden natürlich in total freakige Frühstückstoasts verwandelt. (über Brit + Co)

Vollkorn-Hexenfinger + Dip: Gesund und Halloween müssen sich nicht ausschließen. Servieren Sie dies an Tagen, an denen Sie das süße Zeug nicht fühlen. (über Texanerin Backen)

Halloween-Monster-Popcorn: Wenn Sie Ihre Halloween-Speisekammer auf Lager haben, kaufen Sie essbare Kulleraugen besser in großen Mengen. Fügen Sie sie zu allem hinzu, von Popcorn bis Haferflocken, um Ihre Mahlzeit sofort demütigend zu machen. (über Salty Canary)

Donut-Löcher der Mitternachtsgalaxie: Heulen Sie den Vollmond an, während Sie die herrlichen Donut-Löcher der Galaxie wirbeln. Stellen Sie nur sicher, dass Sie genug mitbringen, um es mit den Werwölfen zu teilen. (über Brit + Co)

Halloween Rinde: Dunkle Schokolade und blutrote Bonbonschmelzen machen diese Popcornrinde zu einem gruseligen Leckerbissen. (über Curbly)

Halloween-Monster-Sushi-Häppchen: Bringen Sie die Kinder dazu, diese monströsen Sushi-Häppchen zu dekorieren, und sie könnten Süßigkeiten für eine Weile vergessen. (über Brit + Co)

Augapfel- und Mumienkuchenbällchen: Es gibt doch nichts Schöneres, als sich für einen süßen Snack einen Augapfel in den Mund zu stecken, oder? (über Brit + Co)

Blutbespritzte Petit Fours: Pfundkuchenquadrate und Zuckerglas klingen für uns total lecker.Diejenigen, die beim Anblick von Blut in Ohnmacht fallen, sollten diese jedoch überspringen. (über Brit + Co)

Blutige Baiserknochen: Sie benötigen keine speziellen Zutaten, um realistisches essbares Blut herzustellen. Gefrorene Brombeeren, Zucker und Zitronensaft machen den Trick gut. (über Brit + Co)

Schwarze Martinis: Dieser Cocktail ist süßer als er scheint. Seine dunkle Farbe erhält es durch Brombeeren, Chambord und einen Tropfen Lebensmittelfarbe. (über Brit + Co)

Gruseliger Cannoli-Dip mit Schokoladenglasur: Wenn wir mit einem Bottich mit schokoladenglasiertem Cannoli-Dip konfrontiert werden, müssen wir uns nur vor unserem Appetit fürchten. (über Gib ihm etwas Thymian)

Schwarzer + Oranger Rumpunsch: Es ist die einzige Jahreszeit, in der ein schwarz-orangefarbener Cocktail Ihre Gäste nicht zu sehr ausflippen lässt. (über Brit + Co)

(gummiartige) Wurm-Eiswürfel: Für einen Halloween-Cocktail-Süßes und Saures fügen Sie dem Eis Ihrer Gäste Gummiwürmer hinzu. (über Brit + Co)

Folge uns auf Pinterest für mehr Halloween-Hoopla-Inspiration.

Folge uns auf Pinterest für mehr Halloween-Hoopla-Inspiration.


28 einfache Halloween-Rezepte, die Ihre Gäste garantiert ausflippen lassen

Sie haben bereits Ihre eindringlichen Halloween-Party-Einladungen verschickt, Ihr Leichenbraut-Kostüm fertiggestellt und diese gruseligen Tischdekorationen geplant, aber was ist mit den gruseligen Essensrezepten? Blutige Baiserknochen und Hexenfinger und Dip machen Ihre Gäste hungriger als ein Zombie in einer Leichenhalle. Es gibt viele Süßigkeiten auf der Speisekarte, aber Sie werden nicht nur mit übrig gebliebenen Süßes oder Saures stecken bleiben. Machen Sie sich bereit für einige wirklich verblüffende Halloween-Gerichte, die Sie und Ihre Gäste zum doppelten Genuss bringen. Halten Sie Ihren Defibrillator griffbereit, denn diese schrecklichen Leckereien sind nichts für schwache Nerven.

Weiße Schokoladen-Erdbeer-Labormäuse: Der 31. Oktober ist die einzige Jahreszeit, in der es gut ist, Mäuse in der Küche zu sehen. Schließlich bestehen sie aus Erdbeeren und weißer Schokolade! (über Brit + Co)

Monster-Augenschrei-Kekse: Wenn Sie mehr süß als gruselig mögen, sind diese entzückenden Eiskekse mit Ihrem Namen überschrieben. (über Brit + Co)

Witches' Finger Cookies und Red Velvet Hot Chocolate: Nennen Sie ein ikonischeres Duo als Hexenfingerkekse und heiße Schokolade mit rotem Samt – wir warten. (über inländische Gothess)

Mama Pizzen: Bringen Sie Ihre Kinder dazu, ihr Gemüse zu essen, indem Sie Zucchinibänder in leckere Mumienbandagen auf französischen Brotpizzas verwandeln. (über Brit + Co)

Gruseliges Halloween-Eis am Stiel: Das Herbstwetter ist bekanntlich unberechenbar. Machen Sie eine Menge gruseliger gefrorener Pops, falls Sie durch Ihre Monstermaske schwitzen. (über Brit + Co)

Slow-Cooker-Vampirpunsch: Läuft Schüttelfrost die Wirbelsäule hoch und runter? Ghule jeden Alters können an diesem alkoholfreien purpurroten Punsch nippen. Für einen stärkeren Trank füge Rum hinzu. (über Boulder Locavore)

Ghoulish Red Velvet Cake: Blutige Knochen, zerbröckelter roter Samt, viel Zucker – dieses Dessert ist alles, was ein Halloween-Genuss sein sollte. (über Brit + Co)

Bug-Smoking-Kuchen: Dieser mit Insekten bedeckte Kuchen ist wunderschön, aber er wird Ihre Freunde und Lieben absolut erschrecken. Wir stellen uns vor, dass sie das serviert haben, als Beetlejuice versuchte, Lydia zu heiraten. (über Brit + Co)

Rohe Avocado-Zombieriegel: Im Gegensatz zu Zombies essen Veganer kein Gehirn oder andere Lebensmittel, die von Tieren stammen. Serviere ihnen stattdessen einige rohe, vegane Avocado-Zombie-Riegel für einen gesunden Genuss. (über Brit + Co)

Jack-o-Lantern-Kürbis-Eiscreme: Halloween-Hitzewellen haben keine Chance gegen grinsende, grimassierende Kürbis-Eiscremes. (über Salty Canary)

Spuk-Obstgarten-Cocktails: Wer sehnt sich nach einem Spaziergang durch einen verwunschenen Obstgarten nicht nach einem Cocktail, um die Nerven zu beruhigen? (über halb gebackene Ernte)

Jack-o-Lantern persönliche Kuchen: Schnitzen Sie Tortenkrusten-Kürbislaternen, um diese persönlichen Torten zu krönen. (über inländische Gothess)

Petrischale Jello Shots: Normalerweise *vermeiden* wir es, Keime in unseren Körper zu bringen, aber diese Jell-O-Schuss-Petrischalen sehen so gut aus, dass wir einfach nicht widerstehen können, eine zum Nachtisch zu essen. Oh, und sie sind Make-Ahead, so dass du mehr Zeit hast, an deinem Kostüm zu arbeiten. (über Brit + Co)

Spinnennetz-Getreide-Leckereien: Peppen Sie Ihre üblichen Müsli-Leckereien mit einer dicken Schicht Schokoladenganache und einem Netz aus Zuckerguss auf. Einfach, gruselig und großartig. (über Gelee-Toast)

Blutknochen-Cocktail: Peppen Sie Ihre Bowle mit Knochen aus Jell-O-Shot-Zutaten, einschließlich Schlagsahne-Wodka, auf. (über Brit + Co)

Halloween-Avocado-Toast: Was ist erschreckender, als Millennials ihr hart verdientes Geld für Avocados auszugeben und die Immobilienbranche zu zerstören? Diese Avos werden natürlich in total freakige Frühstückstoasts verwandelt. (über Brit + Co)

Vollkorn-Hexenfinger + Dip: Gesund und Halloween müssen sich nicht ausschließen. Servieren Sie dies an Tagen, an denen Sie das süße Zeug nicht fühlen. (über Texanerin Backen)

Halloween-Monster-Popcorn: Wenn Sie Ihre Halloween-Speisekammer auf Lager haben, kaufen Sie essbare Kulleraugen besser in großen Mengen. Fügen Sie sie zu allem hinzu, von Popcorn bis Haferflocken, um Ihre Mahlzeit sofort demütigend zu machen. (über Salty Canary)

Donut-Löcher der Mitternachtsgalaxie: Heulen Sie den Vollmond an, während Sie die herrlichen Donut-Löcher der Galaxie wirbeln. Stellen Sie nur sicher, dass Sie genug mitbringen, um es mit den Werwölfen zu teilen. (über Brit + Co)

Halloween Rinde: Dunkle Schokolade und blutrote Bonbonschmelzen machen diese Popcornrinde zu einem gruseligen Leckerbissen. (über Curbly)

Halloween-Monster-Sushi-Häppchen: Bringen Sie die Kinder dazu, diese monströsen Sushi-Häppchen zu dekorieren, und sie könnten Süßigkeiten für eine Weile vergessen. (über Brit + Co)

Augapfel- und Mumienkuchenbällchen: Es gibt doch nichts Schöneres, als sich für einen süßen Snack einen Augapfel in den Mund zu stecken, oder? (über Brit + Co)

Blutbespritzte Petit Fours: Pfundkuchenquadrate und Zuckerglas klingen für uns total lecker. Diejenigen, die beim Anblick von Blut in Ohnmacht fallen, sollten diese jedoch überspringen. (über Brit + Co)

Blutige Baiserknochen: Sie benötigen keine speziellen Zutaten, um realistisches essbares Blut herzustellen. Gefrorene Brombeeren, Zucker und Zitronensaft machen den Trick gut. (über Brit + Co)

Schwarze Martinis: Dieser Cocktail ist süßer als er scheint. Seine dunkle Farbe erhält es durch Brombeeren, Chambord und einen Tropfen Lebensmittelfarbe. (über Brit + Co)

Gruseliger Cannoli-Dip mit Schokoladenglasur: Wenn wir mit einem Bottich mit schokoladenglasiertem Cannoli-Dip konfrontiert werden, müssen wir uns nur vor unserem Appetit fürchten. (über Gib ihm etwas Thymian)

Schwarzer + Oranger Rumpunsch: Es ist die einzige Jahreszeit, in der ein schwarz-orangefarbener Cocktail Ihre Gäste nicht zu sehr ausflippen lässt. (über Brit + Co)

(gummiartige) Wurm-Eiswürfel: Für einen Halloween-Cocktail-Süßes und Saures fügen Sie dem Eis Ihrer Gäste Gummiwürmer hinzu. (über Brit + Co)

Folge uns auf Pinterest für mehr Halloween-Hoopla-Inspiration.

Folge uns auf Pinterest für mehr Halloween-Hoopla-Inspiration.


28 einfache Halloween-Rezepte, die Ihre Gäste garantiert ausflippen lassen

Sie haben bereits Ihre eindringlichen Halloween-Party-Einladungen verschickt, Ihr Leichenbraut-Kostüm fertiggestellt und diese gruseligen Tischdekorationen geplant, aber was ist mit den gruseligen Essensrezepten? Blutige Baiserknochen und Hexenfinger und Dip machen Ihre Gäste hungriger als ein Zombie in einer Leichenhalle. Es gibt viele Süßigkeiten auf der Speisekarte, aber Sie werden nicht nur mit übrig gebliebenen Süßes oder Saures stecken bleiben. Machen Sie sich bereit für einige wirklich verblüffende Halloween-Gerichte, die Sie und Ihre Gäste zum doppelten Genuss bringen. Halten Sie Ihren Defibrillator griffbereit, denn diese schrecklichen Leckereien sind nichts für schwache Nerven.

Weiße Schokoladen-Erdbeer-Labormäuse: Der 31. Oktober ist die einzige Jahreszeit, in der es gut ist, Mäuse in der Küche zu sehen. Schließlich bestehen sie aus Erdbeeren und weißer Schokolade! (über Brit + Co)

Monster-Augenschrei-Kekse: Wenn Sie mehr süß als gruselig mögen, sind diese entzückenden Eiskekse mit Ihrem Namen überschrieben. (über Brit + Co)

Witches' Finger Cookies und Red Velvet Hot Chocolate: Nennen Sie ein ikonischeres Duo als Hexenfingerkekse und heiße Schokolade mit rotem Samt – wir warten. (über inländische Gothess)

Mama Pizzen: Bringen Sie Ihre Kinder dazu, ihr Gemüse zu essen, indem Sie Zucchinibänder in leckere Mumienbandagen auf französischen Brotpizzas verwandeln. (über Brit + Co)

Gruseliges Halloween-Eis am Stiel: Das Herbstwetter ist bekanntlich unberechenbar. Machen Sie eine Menge gruseliger gefrorener Pops, falls Sie durch Ihre Monstermaske schwitzen. (über Brit + Co)

Slow-Cooker-Vampirpunsch: Läuft Schüttelfrost die Wirbelsäule hoch und runter? Ghule jeden Alters können an diesem alkoholfreien purpurroten Punsch nippen. Für einen stärkeren Trank füge Rum hinzu. (über Boulder Locavore)

Ghoulish Red Velvet Cake: Blutige Knochen, zerbröckelter roter Samt, viel Zucker – dieses Dessert ist alles, was ein Halloween-Genuss sein sollte. (über Brit + Co)

Bug-Smoking-Kuchen: Dieser mit Insekten bedeckte Kuchen ist wunderschön, aber er wird Ihre Freunde und Lieben absolut erschrecken. Wir stellen uns vor, dass sie das serviert haben, als Beetlejuice versuchte, Lydia zu heiraten. (über Brit + Co)

Rohe Avocado-Zombieriegel: Im Gegensatz zu Zombies essen Veganer kein Gehirn oder andere Lebensmittel, die von Tieren stammen. Serviere ihnen stattdessen einige rohe, vegane Avocado-Zombie-Riegel für einen gesunden Genuss. (über Brit + Co)

Jack-o-Lantern-Kürbis-Eiscreme: Halloween-Hitzewellen haben keine Chance gegen grinsende, grimassierende Kürbis-Eiscremes. (über Salty Canary)

Spuk-Obstgarten-Cocktails: Wer sehnt sich nach einem Spaziergang durch einen verwunschenen Obstgarten nicht nach einem Cocktail, um die Nerven zu beruhigen? (über halb gebackene Ernte)

Jack-o-Lantern persönliche Kuchen: Schnitzen Sie Tortenkrusten-Kürbislaternen, um diese persönlichen Torten zu krönen. (über inländische Gothess)

Petrischale Jello Shots: Normalerweise *vermeiden* wir es, Keime in unseren Körper zu bringen, aber diese Jell-O-Schuss-Petrischalen sehen so gut aus, dass wir einfach nicht widerstehen können, eine zum Nachtisch zu essen. Oh, und sie sind Make-Ahead, so dass du mehr Zeit hast, an deinem Kostüm zu arbeiten. (über Brit + Co)

Spinnennetz-Getreide-Leckereien: Peppen Sie Ihre üblichen Müsli-Leckereien mit einer dicken Schicht Schokoladenganache und einem Netz aus Zuckerguss auf. Einfach, gruselig und großartig. (über Gelee-Toast)

Blutknochen-Cocktail: Peppen Sie Ihre Bowle mit Knochen aus Jell-O-Shot-Zutaten, einschließlich Schlagsahne-Wodka, auf. (über Brit + Co)

Halloween-Avocado-Toast: Was ist erschreckender, als Millennials ihr hart verdientes Geld für Avocados auszugeben und die Immobilienbranche zu zerstören? Diese Avos werden natürlich in total freakige Frühstückstoasts verwandelt. (über Brit + Co)

Vollkorn-Hexenfinger + Dip: Gesund und Halloween müssen sich nicht ausschließen. Servieren Sie dies an Tagen, an denen Sie das süße Zeug nicht fühlen. (über Texanerin Backen)

Halloween-Monster-Popcorn: Wenn Sie Ihre Halloween-Speisekammer auf Lager haben, kaufen Sie essbare Kulleraugen besser in großen Mengen. Fügen Sie sie zu allem hinzu, von Popcorn bis Haferflocken, um Ihre Mahlzeit sofort demütigend zu machen. (über Salty Canary)

Donut-Löcher der Mitternachtsgalaxie: Heulen Sie den Vollmond an, während Sie die herrlichen Donut-Löcher der Galaxie wirbeln. Stellen Sie nur sicher, dass Sie genug mitbringen, um es mit den Werwölfen zu teilen. (über Brit + Co)

Halloween Rinde: Dunkle Schokolade und blutrote Bonbonschmelzen machen diese Popcornrinde zu einem gruseligen Leckerbissen. (über Curbly)

Halloween-Monster-Sushi-Häppchen: Bringen Sie die Kinder dazu, diese monströsen Sushi-Häppchen zu dekorieren, und sie könnten Süßigkeiten für eine Weile vergessen. (über Brit + Co)

Augapfel- und Mumienkuchenbällchen: Es gibt doch nichts Schöneres, als sich für einen süßen Snack einen Augapfel in den Mund zu stecken, oder? (über Brit + Co)

Blutbespritzte Petit Fours: Pfundkuchenquadrate und Zuckerglas klingen für uns total lecker. Diejenigen, die beim Anblick von Blut in Ohnmacht fallen, sollten diese jedoch überspringen. (über Brit + Co)

Blutige Baiserknochen: Sie benötigen keine speziellen Zutaten, um realistisches essbares Blut herzustellen. Gefrorene Brombeeren, Zucker und Zitronensaft machen den Trick gut. (über Brit + Co)

Schwarze Martinis: Dieser Cocktail ist süßer als er scheint. Seine dunkle Farbe erhält es durch Brombeeren, Chambord und einen Tropfen Lebensmittelfarbe. (über Brit + Co)

Gruseliger Cannoli-Dip mit Schokoladenglasur: Wenn wir mit einem Bottich mit schokoladenglasiertem Cannoli-Dip konfrontiert werden, müssen wir uns nur vor unserem Appetit fürchten. (über Gib ihm etwas Thymian)

Schwarzer + Oranger Rumpunsch: Es ist die einzige Jahreszeit, in der ein schwarz-orangefarbener Cocktail Ihre Gäste nicht zu sehr ausflippen lässt. (über Brit + Co)

(gummiartige) Wurm-Eiswürfel: Für einen Halloween-Cocktail-Süßes und Saures fügen Sie dem Eis Ihrer Gäste Gummiwürmer hinzu. (über Brit + Co)

Folge uns auf Pinterest für mehr Halloween-Hoopla-Inspiration.

Folge uns auf Pinterest für mehr Halloween-Hoopla-Inspiration.


28 einfache Halloween-Rezepte, die Ihre Gäste garantiert ausflippen lassen

Sie haben bereits Ihre eindringlichen Halloween-Party-Einladungen verschickt, Ihr Leichenbraut-Kostüm fertiggestellt und diese gruseligen Tischdekorationen geplant, aber was ist mit den gruseligen Essensrezepten? Blutige Baiserknochen und Hexenfinger und Dip machen Ihre Gäste hungriger als ein Zombie in einer Leichenhalle. Es gibt viele Süßigkeiten auf der Speisekarte, aber Sie werden nicht nur mit übrig gebliebenen Süßes oder Saures stecken bleiben. Machen Sie sich bereit für einige wirklich verblüffende Halloween-Gerichte, die Sie und Ihre Gäste zum doppelten Genuss bringen. Halten Sie Ihren Defibrillator griffbereit, denn diese schrecklichen Leckereien sind nichts für schwache Nerven.

Weiße Schokoladen-Erdbeer-Labormäuse: Der 31. Oktober ist die einzige Jahreszeit, in der es gut ist, Mäuse in der Küche zu sehen. Schließlich bestehen sie aus Erdbeeren und weißer Schokolade! (über Brit + Co)

Monster-Augenschrei-Kekse: Wenn Sie mehr süß als gruselig mögen, sind diese entzückenden Eiskekse mit Ihrem Namen überschrieben. (über Brit + Co)

Witches' Finger Cookies und Red Velvet Hot Chocolate: Nennen Sie ein ikonischeres Duo als Hexenfingerkekse und heiße Schokolade mit rotem Samt – wir warten. (über inländische Gothess)

Mama Pizzen: Bringen Sie Ihre Kinder dazu, ihr Gemüse zu essen, indem Sie Zucchinibänder in leckere Mumienbandagen auf französischen Brotpizzas verwandeln. (über Brit + Co)

Gruseliges Halloween-Eis am Stiel: Das Herbstwetter ist bekanntlich unberechenbar. Machen Sie eine Menge gruseliger gefrorener Pops, falls Sie durch Ihre Monstermaske schwitzen. (über Brit + Co)

Slow-Cooker-Vampirpunsch: Läuft Schüttelfrost die Wirbelsäule hoch und runter? Ghule jeden Alters können an diesem alkoholfreien purpurroten Punsch nippen. Für einen stärkeren Trank füge Rum hinzu. (über Boulder Locavore)

Ghoulish Red Velvet Cake: Blutige Knochen, zerbröckelter roter Samt, viel Zucker – dieses Dessert ist alles, was ein Halloween-Genuss sein sollte. (über Brit + Co)

Bug-Smoking-Kuchen: Dieser mit Insekten bedeckte Kuchen ist wunderschön, aber er wird Ihre Freunde und Lieben absolut erschrecken. Wir stellen uns vor, dass sie das serviert haben, als Beetlejuice versuchte, Lydia zu heiraten. (über Brit + Co)

Rohe Avocado-Zombieriegel: Im Gegensatz zu Zombies essen Veganer kein Gehirn oder andere Lebensmittel, die von Tieren stammen. Serviere ihnen stattdessen einige rohe, vegane Avocado-Zombie-Riegel für einen gesunden Genuss. (über Brit + Co)

Jack-o-Lantern-Kürbis-Eiscreme: Halloween-Hitzewellen haben keine Chance gegen grinsende, grimassierende Kürbis-Eiscremes. (über Salty Canary)

Spuk-Obstgarten-Cocktails: Wer sehnt sich nach einem Spaziergang durch einen verwunschenen Obstgarten nicht nach einem Cocktail, um die Nerven zu beruhigen? (über halb gebackene Ernte)

Jack-o-Lantern persönliche Kuchen: Schnitzen Sie Tortenkrusten-Kürbislaternen, um diese persönlichen Torten zu krönen. (über inländische Gothess)

Petrischale Jello Shots: Normalerweise *vermeiden* wir es, Keime in unseren Körper zu bringen, aber diese Jell-O-Schuss-Petrischalen sehen so gut aus, dass wir einfach nicht widerstehen können, eine zum Nachtisch zu essen. Oh, und sie sind Make-Ahead, so dass du mehr Zeit hast, an deinem Kostüm zu arbeiten. (über Brit + Co)

Spinnennetz-Getreide-Leckereien: Peppen Sie Ihre üblichen Müsli-Leckereien mit einer dicken Schicht Schokoladenganache und einem Netz aus Zuckerguss auf. Einfach, gruselig und großartig. (über Gelee-Toast)

Blutknochen-Cocktail: Peppen Sie Ihre Bowle mit Knochen aus Jell-O-Shot-Zutaten, einschließlich Schlagsahne-Wodka, auf. (über Brit + Co)

Halloween-Avocado-Toast: Was ist erschreckender, als Millennials ihr hart verdientes Geld für Avocados auszugeben und die Immobilienbranche zu zerstören? Diese Avos werden natürlich in total freakige Frühstückstoasts verwandelt. (über Brit + Co)

Vollkorn-Hexenfinger + Dip: Gesund und Halloween müssen sich nicht ausschließen. Servieren Sie dies an Tagen, an denen Sie das süße Zeug nicht fühlen. (über Texanerin Backen)

Halloween-Monster-Popcorn: Wenn Sie Ihre Halloween-Speisekammer auf Lager haben, kaufen Sie essbare Kulleraugen besser in großen Mengen. Fügen Sie sie zu allem hinzu, von Popcorn bis Haferflocken, um Ihre Mahlzeit sofort demütigend zu machen. (über Salty Canary)

Donut-Löcher der Mitternachtsgalaxie: Heulen Sie den Vollmond an, während Sie die herrlichen Donut-Löcher der Galaxie wirbeln. Stellen Sie nur sicher, dass Sie genug mitbringen, um es mit den Werwölfen zu teilen. (über Brit + Co)

Halloween Rinde: Dunkle Schokolade und blutrote Bonbonschmelzen machen diese Popcornrinde zu einem gruseligen Leckerbissen. (über Curbly)

Halloween-Monster-Sushi-Häppchen: Bringen Sie die Kinder dazu, diese monströsen Sushi-Häppchen zu dekorieren, und sie könnten Süßigkeiten für eine Weile vergessen. (über Brit + Co)

Augapfel- und Mumienkuchenbällchen: Es gibt doch nichts Schöneres, als sich für einen süßen Snack einen Augapfel in den Mund zu stecken, oder? (über Brit + Co)

Blutbespritzte Petit Fours: Pfundkuchenquadrate und Zuckerglas klingen für uns total lecker. Diejenigen, die beim Anblick von Blut in Ohnmacht fallen, sollten diese jedoch überspringen. (über Brit + Co)

Blutige Baiserknochen: Sie benötigen keine speziellen Zutaten, um realistisches essbares Blut herzustellen. Gefrorene Brombeeren, Zucker und Zitronensaft machen den Trick gut. (über Brit + Co)

Schwarze Martinis: Dieser Cocktail ist süßer als er scheint. Seine dunkle Farbe erhält es durch Brombeeren, Chambord und einen Tropfen Lebensmittelfarbe. (über Brit + Co)

Gruseliger Cannoli-Dip mit Schokoladenglasur: Wenn wir mit einem Bottich mit schokoladenglasiertem Cannoli-Dip konfrontiert werden, müssen wir uns nur vor unserem Appetit fürchten. (über Gib ihm etwas Thymian)

Schwarzer + Oranger Rumpunsch: Es ist die einzige Jahreszeit, in der ein schwarz-orangefarbener Cocktail Ihre Gäste nicht zu sehr ausflippen lässt. (über Brit + Co)

(gummiartige) Wurm-Eiswürfel: Für einen Halloween-Cocktail-Süßes und Saures fügen Sie dem Eis Ihrer Gäste Gummiwürmer hinzu. (über Brit + Co)

Folge uns auf Pinterest für mehr Halloween-Hoopla-Inspiration.

Folge uns auf Pinterest für mehr Halloween-Hoopla-Inspiration.


28 einfache Halloween-Rezepte, die Ihre Gäste garantiert ausflippen lassen

Sie haben bereits Ihre eindringlichen Halloween-Party-Einladungen verschickt, Ihr Leichenbraut-Kostüm fertiggestellt und diese gruseligen Tischdekorationen geplant, aber was ist mit den gruseligen Essensrezepten? Blutige Baiserknochen und Hexenfinger und Dip machen Ihre Gäste hungriger als ein Zombie in einer Leichenhalle.Es gibt viele Süßigkeiten auf der Speisekarte, aber Sie werden nicht nur mit übrig gebliebenen Süßes oder Saures stecken bleiben. Machen Sie sich bereit für einige wirklich verblüffende Halloween-Gerichte, die Sie und Ihre Gäste zum doppelten Genuss bringen. Halten Sie Ihren Defibrillator griffbereit, denn diese schrecklichen Leckereien sind nichts für schwache Nerven.

Weiße Schokoladen-Erdbeer-Labormäuse: Der 31. Oktober ist die einzige Jahreszeit, in der es gut ist, Mäuse in der Küche zu sehen. Schließlich bestehen sie aus Erdbeeren und weißer Schokolade! (über Brit + Co)

Monster-Augenschrei-Kekse: Wenn Sie mehr süß als gruselig mögen, sind diese entzückenden Eiskekse mit Ihrem Namen überschrieben. (über Brit + Co)

Witches' Finger Cookies und Red Velvet Hot Chocolate: Nennen Sie ein ikonischeres Duo als Hexenfingerkekse und heiße Schokolade mit rotem Samt – wir warten. (über inländische Gothess)

Mama Pizzen: Bringen Sie Ihre Kinder dazu, ihr Gemüse zu essen, indem Sie Zucchinibänder in leckere Mumienbandagen auf französischen Brotpizzas verwandeln. (über Brit + Co)

Gruseliges Halloween-Eis am Stiel: Das Herbstwetter ist bekanntlich unberechenbar. Machen Sie eine Menge gruseliger gefrorener Pops, falls Sie durch Ihre Monstermaske schwitzen. (über Brit + Co)

Slow-Cooker-Vampirpunsch: Läuft Schüttelfrost die Wirbelsäule hoch und runter? Ghule jeden Alters können an diesem alkoholfreien purpurroten Punsch nippen. Für einen stärkeren Trank füge Rum hinzu. (über Boulder Locavore)

Ghoulish Red Velvet Cake: Blutige Knochen, zerbröckelter roter Samt, viel Zucker – dieses Dessert ist alles, was ein Halloween-Genuss sein sollte. (über Brit + Co)

Bug-Smoking-Kuchen: Dieser mit Insekten bedeckte Kuchen ist wunderschön, aber er wird Ihre Freunde und Lieben absolut erschrecken. Wir stellen uns vor, dass sie das serviert haben, als Beetlejuice versuchte, Lydia zu heiraten. (über Brit + Co)

Rohe Avocado-Zombieriegel: Im Gegensatz zu Zombies essen Veganer kein Gehirn oder andere Lebensmittel, die von Tieren stammen. Serviere ihnen stattdessen einige rohe, vegane Avocado-Zombie-Riegel für einen gesunden Genuss. (über Brit + Co)

Jack-o-Lantern-Kürbis-Eiscreme: Halloween-Hitzewellen haben keine Chance gegen grinsende, grimassierende Kürbis-Eiscremes. (über Salty Canary)

Spuk-Obstgarten-Cocktails: Wer sehnt sich nach einem Spaziergang durch einen verwunschenen Obstgarten nicht nach einem Cocktail, um die Nerven zu beruhigen? (über halb gebackene Ernte)

Jack-o-Lantern persönliche Kuchen: Schnitzen Sie Tortenkrusten-Kürbislaternen, um diese persönlichen Torten zu krönen. (über inländische Gothess)

Petrischale Jello Shots: Normalerweise *vermeiden* wir es, Keime in unseren Körper zu bringen, aber diese Jell-O-Schuss-Petrischalen sehen so gut aus, dass wir einfach nicht widerstehen können, eine zum Nachtisch zu essen. Oh, und sie sind Make-Ahead, so dass du mehr Zeit hast, an deinem Kostüm zu arbeiten. (über Brit + Co)

Spinnennetz-Getreide-Leckereien: Peppen Sie Ihre üblichen Müsli-Leckereien mit einer dicken Schicht Schokoladenganache und einem Netz aus Zuckerguss auf. Einfach, gruselig und großartig. (über Gelee-Toast)

Blutknochen-Cocktail: Peppen Sie Ihre Bowle mit Knochen aus Jell-O-Shot-Zutaten, einschließlich Schlagsahne-Wodka, auf. (über Brit + Co)

Halloween-Avocado-Toast: Was ist erschreckender, als Millennials ihr hart verdientes Geld für Avocados auszugeben und die Immobilienbranche zu zerstören? Diese Avos werden natürlich in total freakige Frühstückstoasts verwandelt. (über Brit + Co)

Vollkorn-Hexenfinger + Dip: Gesund und Halloween müssen sich nicht ausschließen. Servieren Sie dies an Tagen, an denen Sie das süße Zeug nicht fühlen. (über Texanerin Backen)

Halloween-Monster-Popcorn: Wenn Sie Ihre Halloween-Speisekammer auf Lager haben, kaufen Sie essbare Kulleraugen besser in großen Mengen. Fügen Sie sie zu allem hinzu, von Popcorn bis Haferflocken, um Ihre Mahlzeit sofort demütigend zu machen. (über Salty Canary)

Donut-Löcher der Mitternachtsgalaxie: Heulen Sie den Vollmond an, während Sie die herrlichen Donut-Löcher der Galaxie wirbeln. Stellen Sie nur sicher, dass Sie genug mitbringen, um es mit den Werwölfen zu teilen. (über Brit + Co)

Halloween Rinde: Dunkle Schokolade und blutrote Bonbonschmelzen machen diese Popcornrinde zu einem gruseligen Leckerbissen. (über Curbly)

Halloween-Monster-Sushi-Häppchen: Bringen Sie die Kinder dazu, diese monströsen Sushi-Häppchen zu dekorieren, und sie könnten Süßigkeiten für eine Weile vergessen. (über Brit + Co)

Augapfel- und Mumienkuchenbällchen: Es gibt doch nichts Schöneres, als sich für einen süßen Snack einen Augapfel in den Mund zu stecken, oder? (über Brit + Co)

Blutbespritzte Petit Fours: Pfundkuchenquadrate und Zuckerglas klingen für uns total lecker. Diejenigen, die beim Anblick von Blut in Ohnmacht fallen, sollten diese jedoch überspringen. (über Brit + Co)

Blutige Baiserknochen: Sie benötigen keine speziellen Zutaten, um realistisches essbares Blut herzustellen. Gefrorene Brombeeren, Zucker und Zitronensaft machen den Trick gut. (über Brit + Co)

Schwarze Martinis: Dieser Cocktail ist süßer als er scheint. Seine dunkle Farbe erhält es durch Brombeeren, Chambord und einen Tropfen Lebensmittelfarbe. (über Brit + Co)

Gruseliger Cannoli-Dip mit Schokoladenglasur: Wenn wir mit einem Bottich mit schokoladenglasiertem Cannoli-Dip konfrontiert werden, müssen wir uns nur vor unserem Appetit fürchten. (über Gib ihm etwas Thymian)

Schwarzer + Oranger Rumpunsch: Es ist die einzige Jahreszeit, in der ein schwarz-orangefarbener Cocktail Ihre Gäste nicht zu sehr ausflippen lässt. (über Brit + Co)

(gummiartige) Wurm-Eiswürfel: Für einen Halloween-Cocktail-Süßes und Saures fügen Sie dem Eis Ihrer Gäste Gummiwürmer hinzu. (über Brit + Co)

Folge uns auf Pinterest für mehr Halloween-Hoopla-Inspiration.

Folge uns auf Pinterest für mehr Halloween-Hoopla-Inspiration.


28 einfache Halloween-Rezepte, die Ihre Gäste garantiert ausflippen lassen

Sie haben bereits Ihre eindringlichen Halloween-Party-Einladungen verschickt, Ihr Leichenbraut-Kostüm fertiggestellt und diese gruseligen Tischdekorationen geplant, aber was ist mit den gruseligen Essensrezepten? Blutige Baiserknochen und Hexenfinger und Dip machen Ihre Gäste hungriger als ein Zombie in einer Leichenhalle. Es gibt viele Süßigkeiten auf der Speisekarte, aber Sie werden nicht nur mit übrig gebliebenen Süßes oder Saures stecken bleiben. Machen Sie sich bereit für einige wirklich verblüffende Halloween-Gerichte, die Sie und Ihre Gäste zum doppelten Genuss bringen. Halten Sie Ihren Defibrillator griffbereit, denn diese schrecklichen Leckereien sind nichts für schwache Nerven.

Weiße Schokoladen-Erdbeer-Labormäuse: Der 31. Oktober ist die einzige Jahreszeit, in der es gut ist, Mäuse in der Küche zu sehen. Schließlich bestehen sie aus Erdbeeren und weißer Schokolade! (über Brit + Co)

Monster-Augenschrei-Kekse: Wenn Sie mehr süß als gruselig mögen, sind diese entzückenden Eiskekse mit Ihrem Namen überschrieben. (über Brit + Co)

Witches' Finger Cookies und Red Velvet Hot Chocolate: Nennen Sie ein ikonischeres Duo als Hexenfingerkekse und heiße Schokolade mit rotem Samt – wir warten. (über inländische Gothess)

Mama Pizzen: Bringen Sie Ihre Kinder dazu, ihr Gemüse zu essen, indem Sie Zucchinibänder in leckere Mumienbandagen auf französischen Brotpizzas verwandeln. (über Brit + Co)

Gruseliges Halloween-Eis am Stiel: Das Herbstwetter ist bekanntlich unberechenbar. Machen Sie eine Menge gruseliger gefrorener Pops, falls Sie durch Ihre Monstermaske schwitzen. (über Brit + Co)

Slow-Cooker-Vampirpunsch: Läuft Schüttelfrost die Wirbelsäule hoch und runter? Ghule jeden Alters können an diesem alkoholfreien purpurroten Punsch nippen. Für einen stärkeren Trank füge Rum hinzu. (über Boulder Locavore)

Ghoulish Red Velvet Cake: Blutige Knochen, zerbröckelter roter Samt, viel Zucker – dieses Dessert ist alles, was ein Halloween-Genuss sein sollte. (über Brit + Co)

Bug-Smoking-Kuchen: Dieser mit Insekten bedeckte Kuchen ist wunderschön, aber er wird Ihre Freunde und Lieben absolut erschrecken. Wir stellen uns vor, dass sie das serviert haben, als Beetlejuice versuchte, Lydia zu heiraten. (über Brit + Co)

Rohe Avocado-Zombieriegel: Im Gegensatz zu Zombies essen Veganer kein Gehirn oder andere Lebensmittel, die von Tieren stammen. Serviere ihnen stattdessen einige rohe, vegane Avocado-Zombie-Riegel für einen gesunden Genuss. (über Brit + Co)

Jack-o-Lantern-Kürbis-Eiscreme: Halloween-Hitzewellen haben keine Chance gegen grinsende, grimassierende Kürbis-Eiscremes. (über Salty Canary)

Spuk-Obstgarten-Cocktails: Wer sehnt sich nach einem Spaziergang durch einen verwunschenen Obstgarten nicht nach einem Cocktail, um die Nerven zu beruhigen? (über halb gebackene Ernte)

Jack-o-Lantern persönliche Kuchen: Schnitzen Sie Tortenkrusten-Kürbislaternen, um diese persönlichen Torten zu krönen. (über inländische Gothess)

Petrischale Jello Shots: Normalerweise *vermeiden* wir es, Keime in unseren Körper zu bringen, aber diese Jell-O-Schuss-Petrischalen sehen so gut aus, dass wir einfach nicht widerstehen können, eine zum Nachtisch zu essen. Oh, und sie sind Make-Ahead, so dass du mehr Zeit hast, an deinem Kostüm zu arbeiten. (über Brit + Co)

Spinnennetz-Getreide-Leckereien: Peppen Sie Ihre üblichen Müsli-Leckereien mit einer dicken Schicht Schokoladenganache und einem Netz aus Zuckerguss auf. Einfach, gruselig und großartig. (über Gelee-Toast)

Blutknochen-Cocktail: Peppen Sie Ihre Bowle mit Knochen aus Jell-O-Shot-Zutaten, einschließlich Schlagsahne-Wodka, auf. (über Brit + Co)

Halloween-Avocado-Toast: Was ist erschreckender, als Millennials ihr hart verdientes Geld für Avocados auszugeben und die Immobilienbranche zu zerstören? Diese Avos werden natürlich in total freakige Frühstückstoasts verwandelt. (über Brit + Co)

Vollkorn-Hexenfinger + Dip: Gesund und Halloween müssen sich nicht ausschließen. Servieren Sie dies an Tagen, an denen Sie das süße Zeug nicht fühlen. (über Texanerin Backen)

Halloween-Monster-Popcorn: Wenn Sie Ihre Halloween-Speisekammer auf Lager haben, kaufen Sie essbare Kulleraugen besser in großen Mengen. Fügen Sie sie zu allem hinzu, von Popcorn bis Haferflocken, um Ihre Mahlzeit sofort demütigend zu machen. (über Salty Canary)

Donut-Löcher der Mitternachtsgalaxie: Heulen Sie den Vollmond an, während Sie die herrlichen Donut-Löcher der Galaxie wirbeln. Stellen Sie nur sicher, dass Sie genug mitbringen, um es mit den Werwölfen zu teilen. (über Brit + Co)

Halloween Rinde: Dunkle Schokolade und blutrote Bonbonschmelzen machen diese Popcornrinde zu einem gruseligen Leckerbissen. (über Curbly)

Halloween-Monster-Sushi-Häppchen: Bringen Sie die Kinder dazu, diese monströsen Sushi-Häppchen zu dekorieren, und sie könnten Süßigkeiten für eine Weile vergessen. (über Brit + Co)

Augapfel- und Mumienkuchenbällchen: Es gibt doch nichts Schöneres, als sich für einen süßen Snack einen Augapfel in den Mund zu stecken, oder? (über Brit + Co)

Blutbespritzte Petit Fours: Pfundkuchenquadrate und Zuckerglas klingen für uns total lecker. Diejenigen, die beim Anblick von Blut in Ohnmacht fallen, sollten diese jedoch überspringen. (über Brit + Co)

Blutige Baiserknochen: Sie benötigen keine speziellen Zutaten, um realistisches essbares Blut herzustellen. Gefrorene Brombeeren, Zucker und Zitronensaft machen den Trick gut. (über Brit + Co)

Schwarze Martinis: Dieser Cocktail ist süßer als er scheint. Seine dunkle Farbe erhält es durch Brombeeren, Chambord und einen Tropfen Lebensmittelfarbe. (über Brit + Co)

Gruseliger Cannoli-Dip mit Schokoladenglasur: Wenn wir mit einem Bottich mit schokoladenglasiertem Cannoli-Dip konfrontiert werden, müssen wir uns nur vor unserem Appetit fürchten. (über Gib ihm etwas Thymian)

Schwarzer + Oranger Rumpunsch: Es ist die einzige Jahreszeit, in der ein schwarz-orangefarbener Cocktail Ihre Gäste nicht zu sehr ausflippen lässt. (über Brit + Co)

(gummiartige) Wurm-Eiswürfel: Für einen Halloween-Cocktail-Süßes und Saures fügen Sie dem Eis Ihrer Gäste Gummiwürmer hinzu. (über Brit + Co)

Folge uns auf Pinterest für mehr Halloween-Hoopla-Inspiration.

Folge uns auf Pinterest für mehr Halloween-Hoopla-Inspiration.


28 einfache Halloween-Rezepte, die Ihre Gäste garantiert ausflippen lassen

Sie haben bereits Ihre eindringlichen Halloween-Party-Einladungen verschickt, Ihr Leichenbraut-Kostüm fertiggestellt und diese gruseligen Tischdekorationen geplant, aber was ist mit den gruseligen Essensrezepten? Blutige Baiserknochen und Hexenfinger und Dip machen Ihre Gäste hungriger als ein Zombie in einer Leichenhalle. Es gibt viele Süßigkeiten auf der Speisekarte, aber Sie werden nicht nur mit übrig gebliebenen Süßes oder Saures stecken bleiben. Machen Sie sich bereit für einige wirklich verblüffende Halloween-Gerichte, die Sie und Ihre Gäste zum doppelten Genuss bringen. Halten Sie Ihren Defibrillator griffbereit, denn diese schrecklichen Leckereien sind nichts für schwache Nerven.

Weiße Schokoladen-Erdbeer-Labormäuse: Der 31. Oktober ist die einzige Jahreszeit, in der es gut ist, Mäuse in der Küche zu sehen. Schließlich bestehen sie aus Erdbeeren und weißer Schokolade! (über Brit + Co)

Monster-Augenschrei-Kekse: Wenn Sie mehr süß als gruselig mögen, sind diese entzückenden Eiskekse mit Ihrem Namen überschrieben. (über Brit + Co)

Witches' Finger Cookies und Red Velvet Hot Chocolate: Nennen Sie ein ikonischeres Duo als Hexenfingerkekse und heiße Schokolade mit rotem Samt – wir warten. (über inländische Gothess)

Mama Pizzen: Bringen Sie Ihre Kinder dazu, ihr Gemüse zu essen, indem Sie Zucchinibänder in leckere Mumienbandagen auf französischen Brotpizzas verwandeln. (über Brit + Co)

Gruseliges Halloween-Eis am Stiel: Das Herbstwetter ist bekanntlich unberechenbar. Machen Sie eine Menge gruseliger gefrorener Pops, falls Sie durch Ihre Monstermaske schwitzen. (über Brit + Co)

Slow-Cooker-Vampirpunsch: Läuft Schüttelfrost die Wirbelsäule hoch und runter? Ghule jeden Alters können an diesem alkoholfreien purpurroten Punsch nippen. Für einen stärkeren Trank füge Rum hinzu. (über Boulder Locavore)

Ghoulish Red Velvet Cake: Blutige Knochen, zerbröckelter roter Samt, viel Zucker – dieses Dessert ist alles, was ein Halloween-Genuss sein sollte. (über Brit + Co)

Bug-Smoking-Kuchen: Dieser mit Insekten bedeckte Kuchen ist wunderschön, aber er wird Ihre Freunde und Lieben absolut erschrecken. Wir stellen uns vor, dass sie das serviert haben, als Beetlejuice versuchte, Lydia zu heiraten. (über Brit + Co)

Rohe Avocado-Zombieriegel: Im Gegensatz zu Zombies essen Veganer kein Gehirn oder andere Lebensmittel, die von Tieren stammen. Serviere ihnen stattdessen einige rohe, vegane Avocado-Zombie-Riegel für einen gesunden Genuss. (über Brit + Co)

Jack-o-Lantern-Kürbis-Eiscreme: Halloween-Hitzewellen haben keine Chance gegen grinsende, grimassierende Kürbis-Eiscremes. (über Salty Canary)

Spuk-Obstgarten-Cocktails: Wer sehnt sich nach einem Spaziergang durch einen verwunschenen Obstgarten nicht nach einem Cocktail, um die Nerven zu beruhigen? (über halb gebackene Ernte)

Jack-o-Lantern persönliche Kuchen: Schnitzen Sie Tortenkrusten-Kürbislaternen, um diese persönlichen Torten zu krönen. (über inländische Gothess)

Petrischale Jello Shots: Normalerweise *vermeiden* wir es, Keime in unseren Körper zu bringen, aber diese Jell-O-Schuss-Petrischalen sehen so gut aus, dass wir einfach nicht widerstehen können, eine zum Nachtisch zu essen. Oh, und sie sind Make-Ahead, so dass du mehr Zeit hast, an deinem Kostüm zu arbeiten. (über Brit + Co)

Spinnennetz-Getreide-Leckereien: Peppen Sie Ihre üblichen Müsli-Leckereien mit einer dicken Schicht Schokoladenganache und einem Netz aus Zuckerguss auf. Einfach, gruselig und großartig. (über Gelee-Toast)

Blutknochen-Cocktail: Peppen Sie Ihre Bowle mit Knochen aus Jell-O-Shot-Zutaten, einschließlich Schlagsahne-Wodka, auf. (über Brit + Co)

Halloween-Avocado-Toast: Was ist erschreckender, als Millennials ihr hart verdientes Geld für Avocados auszugeben und die Immobilienbranche zu zerstören? Diese Avos werden natürlich in total freakige Frühstückstoasts verwandelt. (über Brit + Co)

Vollkorn-Hexenfinger + Dip: Gesund und Halloween müssen sich nicht ausschließen. Servieren Sie dies an Tagen, an denen Sie das süße Zeug nicht fühlen. (über Texanerin Backen)

Halloween-Monster-Popcorn: Wenn Sie Ihre Halloween-Speisekammer auf Lager haben, kaufen Sie essbare Kulleraugen besser in großen Mengen. Fügen Sie sie zu allem hinzu, von Popcorn bis Haferflocken, um Ihre Mahlzeit sofort demütigend zu machen. (über Salty Canary)

Donut-Löcher der Mitternachtsgalaxie: Heulen Sie den Vollmond an, während Sie die herrlichen Donut-Löcher der Galaxie wirbeln. Stellen Sie nur sicher, dass Sie genug mitbringen, um es mit den Werwölfen zu teilen. (über Brit + Co)

Halloween Rinde: Dunkle Schokolade und blutrote Bonbonschmelzen machen diese Popcornrinde zu einem gruseligen Leckerbissen. (über Curbly)

Halloween-Monster-Sushi-Häppchen: Bringen Sie die Kinder dazu, diese monströsen Sushi-Häppchen zu dekorieren, und sie könnten Süßigkeiten für eine Weile vergessen. (über Brit + Co)

Augapfel- und Mumienkuchenbällchen: Es gibt doch nichts Schöneres, als sich für einen süßen Snack einen Augapfel in den Mund zu stecken, oder? (über Brit + Co)

Blutbespritzte Petit Fours: Pfundkuchenquadrate und Zuckerglas klingen für uns total lecker. Diejenigen, die beim Anblick von Blut in Ohnmacht fallen, sollten diese jedoch überspringen. (über Brit + Co)

Blutige Baiserknochen: Sie benötigen keine speziellen Zutaten, um realistisches essbares Blut herzustellen. Gefrorene Brombeeren, Zucker und Zitronensaft machen den Trick gut. (über Brit + Co)

Schwarze Martinis: Dieser Cocktail ist süßer als er scheint. Seine dunkle Farbe erhält es durch Brombeeren, Chambord und einen Tropfen Lebensmittelfarbe. (über Brit + Co)

Gruseliger Cannoli-Dip mit Schokoladenglasur: Wenn wir mit einem Bottich mit schokoladenglasiertem Cannoli-Dip konfrontiert werden, müssen wir uns nur vor unserem Appetit fürchten. (über Gib ihm etwas Thymian)

Schwarzer + Oranger Rumpunsch: Es ist die einzige Jahreszeit, in der ein schwarz-orangefarbener Cocktail Ihre Gäste nicht zu sehr ausflippen lässt. (über Brit + Co)

(gummiartige) Wurm-Eiswürfel: Für einen Halloween-Cocktail-Süßes und Saures fügen Sie dem Eis Ihrer Gäste Gummiwürmer hinzu. (über Brit + Co)

Folge uns auf Pinterest für mehr Halloween-Hoopla-Inspiration.

Folge uns auf Pinterest für mehr Halloween-Hoopla-Inspiration.


28 einfache Halloween-Rezepte, die Ihre Gäste garantiert ausflippen lassen

Sie haben bereits Ihre eindringlichen Halloween-Party-Einladungen verschickt, Ihr Leichenbraut-Kostüm fertiggestellt und diese gruseligen Tischdekorationen geplant, aber was ist mit den gruseligen Essensrezepten? Blutige Baiserknochen und Hexenfinger und Dip machen Ihre Gäste hungriger als ein Zombie in einer Leichenhalle. Es gibt viele Süßigkeiten auf der Speisekarte, aber Sie werden nicht nur mit übrig gebliebenen Süßes oder Saures stecken bleiben. Machen Sie sich bereit für einige wirklich verblüffende Halloween-Gerichte, die Sie und Ihre Gäste zum doppelten Genuss bringen. Halten Sie Ihren Defibrillator griffbereit, denn diese schrecklichen Leckereien sind nichts für schwache Nerven.

Weiße Schokoladen-Erdbeer-Labormäuse: Der 31. Oktober ist die einzige Jahreszeit, in der es gut ist, Mäuse in der Küche zu sehen. Schließlich bestehen sie aus Erdbeeren und weißer Schokolade! (über Brit + Co)

Monster-Augenschrei-Kekse: Wenn Sie mehr süß als gruselig mögen, sind diese entzückenden Eiskekse mit Ihrem Namen überschrieben. (über Brit + Co)

Witches' Finger Cookies und Red Velvet Hot Chocolate: Nennen Sie ein ikonischeres Duo als Hexenfingerkekse und heiße Schokolade mit rotem Samt – wir warten. (über inländische Gothess)

Mama Pizzen: Bringen Sie Ihre Kinder dazu, ihr Gemüse zu essen, indem Sie Zucchinibänder in leckere Mumienbandagen auf französischen Brotpizzas verwandeln. (über Brit + Co)

Gruseliges Halloween-Eis am Stiel: Das Herbstwetter ist bekanntlich unberechenbar. Machen Sie eine Menge gruseliger gefrorener Pops, falls Sie durch Ihre Monstermaske schwitzen. (über Brit + Co)

Slow-Cooker-Vampirpunsch: Läuft Schüttelfrost die Wirbelsäule hoch und runter? Ghule jeden Alters können an diesem alkoholfreien purpurroten Punsch nippen. Für einen stärkeren Trank füge Rum hinzu. (über Boulder Locavore)

Ghoulish Red Velvet Cake: Blutige Knochen, zerbröckelter roter Samt, viel Zucker – dieses Dessert ist alles, was ein Halloween-Genuss sein sollte. (über Brit + Co)

Bug-Smoking-Kuchen: Dieser mit Insekten bedeckte Kuchen ist wunderschön, aber er wird Ihre Freunde und Lieben absolut erschrecken. Wir stellen uns vor, dass sie das serviert haben, als Beetlejuice versuchte, Lydia zu heiraten. (über Brit + Co)

Rohe Avocado-Zombieriegel: Im Gegensatz zu Zombies essen Veganer kein Gehirn oder andere Lebensmittel, die von Tieren stammen. Serviere ihnen stattdessen einige rohe, vegane Avocado-Zombie-Riegel für einen gesunden Genuss. (über Brit + Co)

Jack-o-Lantern-Kürbis-Eiscreme: Halloween-Hitzewellen haben keine Chance gegen grinsende, grimassierende Kürbis-Eiscremes. (über Salty Canary)

Spuk-Obstgarten-Cocktails: Wer sehnt sich nach einem Spaziergang durch einen verwunschenen Obstgarten nicht nach einem Cocktail, um die Nerven zu beruhigen? (über halb gebackene Ernte)

Jack-o-Lantern persönliche Kuchen: Schnitzen Sie Tortenkrusten-Kürbislaternen, um diese persönlichen Torten zu krönen. (über inländische Gothess)

Petrischale Jello Shots: Normalerweise *vermeiden* wir es, Keime in unseren Körper zu bringen, aber diese Jell-O-Schuss-Petrischalen sehen so gut aus, dass wir einfach nicht widerstehen können, eine zum Nachtisch zu essen. Oh, und sie sind Make-Ahead, so dass du mehr Zeit hast, an deinem Kostüm zu arbeiten. (über Brit + Co)

Spinnennetz-Getreide-Leckereien: Peppen Sie Ihre üblichen Müsli-Leckereien mit einer dicken Schicht Schokoladenganache und einem Netz aus Zuckerguss auf. Einfach, gruselig und großartig. (über Gelee-Toast)

Blutknochen-Cocktail: Peppen Sie Ihre Bowle mit Knochen aus Jell-O-Shot-Zutaten, einschließlich Schlagsahne-Wodka, auf. (über Brit + Co)

Halloween-Avocado-Toast: Was ist erschreckender, als Millennials ihr hart verdientes Geld für Avocados auszugeben und die Immobilienbranche zu zerstören? Diese Avos werden natürlich in total freakige Frühstückstoasts verwandelt. (über Brit + Co)

Vollkorn-Hexenfinger + Dip: Gesund und Halloween müssen sich nicht ausschließen. Servieren Sie dies an Tagen, an denen Sie das süße Zeug nicht fühlen. (über Texanerin Backen)

Halloween-Monster-Popcorn: Wenn Sie Ihre Halloween-Speisekammer auf Lager haben, kaufen Sie essbare Kulleraugen besser in großen Mengen. Fügen Sie sie zu allem hinzu, von Popcorn bis Haferflocken, um Ihre Mahlzeit sofort demütigend zu machen. (über Salty Canary)

Donut-Löcher der Mitternachtsgalaxie: Heulen Sie den Vollmond an, während Sie die herrlichen Donut-Löcher der Galaxie wirbeln. Stellen Sie nur sicher, dass Sie genug mitbringen, um es mit den Werwölfen zu teilen. (über Brit + Co)

Halloween Rinde: Dunkle Schokolade und blutrote Bonbonschmelzen machen diese Popcornrinde zu einem gruseligen Leckerbissen. (über Curbly)

Halloween-Monster-Sushi-Häppchen: Bringen Sie die Kinder dazu, diese monströsen Sushi-Häppchen zu dekorieren, und sie könnten Süßigkeiten für eine Weile vergessen. (über Brit + Co)

Augapfel- und Mumienkuchenbällchen: Es gibt doch nichts Schöneres, als sich für einen süßen Snack einen Augapfel in den Mund zu stecken, oder? (über Brit + Co)

Blutbespritzte Petit Fours: Pfundkuchenquadrate und Zuckerglas klingen für uns total lecker. Diejenigen, die beim Anblick von Blut in Ohnmacht fallen, sollten diese jedoch überspringen. (über Brit + Co)

Blutige Baiserknochen: Sie benötigen keine speziellen Zutaten, um realistisches essbares Blut herzustellen. Gefrorene Brombeeren, Zucker und Zitronensaft machen den Trick gut. (über Brit + Co)

Schwarze Martinis: Dieser Cocktail ist süßer als er scheint. Seine dunkle Farbe erhält es durch Brombeeren, Chambord und einen Tropfen Lebensmittelfarbe. (über Brit + Co)

Gruseliger Cannoli-Dip mit Schokoladenglasur: Wenn wir mit einem Bottich mit schokoladenglasiertem Cannoli-Dip konfrontiert werden, müssen wir uns nur vor unserem Appetit fürchten. (über Gib ihm etwas Thymian)

Schwarzer + Oranger Rumpunsch: Es ist die einzige Jahreszeit, in der ein schwarz-orangefarbener Cocktail Ihre Gäste nicht zu sehr ausflippen lässt. (über Brit + Co)

(gummiartige) Wurm-Eiswürfel: Für einen Halloween-Cocktail-Süßes und Saures fügen Sie dem Eis Ihrer Gäste Gummiwürmer hinzu. (über Brit + Co)

Folge uns auf Pinterest für mehr Halloween-Hoopla-Inspiration.

Folge uns auf Pinterest für mehr Halloween-Hoopla-Inspiration.