Neue Rezepte

Edamame-Dip mit Pita-Chips

Edamame-Dip mit Pita-Chips


Zutaten

  • 3 Fladenbrote, horizontal geteilt, jede Runde in 1 1/2-Zoll-Keilchen geschnitten
  • 1 12-Unzen-Beutel gefrorenes, geschältes Edamame (2 1/3 Tassen), nicht aufgetaut
  • 2 Teelöffel frischer Zitronensaft
  • 3 EL gehacktes frisches Basilikum plus Zweige zum Garnieren

Rezeptvorbereitung

  • Backofen auf 350 °F vorheizen. Pita-Stücke auf ein großes Backblech mit Rand streuen. Mit Salz bestreuen. Backen bis knusprig, 15 Minuten; cool.

  • Edamame in einem großen Topf mit kochendem Salzwasser 5 Minuten weich kochen. Abgießen, dabei 3/4 Tasse Kochflüssigkeit auffangen.

  • Geben Sie Edamame, Öl und 1/4 Tasse reservierte Kochflüssigkeit in den Prozessor. Mixen, bis es glatt ist, und in 1/4 Tasse Kochflüssigkeit und Zitronensaft träufeln. Dip mit Salz und Pfeffer würzen. Esslöffelweise mehr Kochflüssigkeit einrühren, wenn sie zu dick ist. Fügen Sie gehacktes Basilikum hinzu; pulsieren, bis Basilikum gerade untergemischt ist (nicht pürieren). Dip in eine Schüssel geben. Dip mit Basilikumzweigen garnieren; mit Pita-Chips servieren.

,Fotos von Gail Albert Halaban

Nährstoffgehalt

Eine Portion enthält Folgendes: Kalorien (kcal) 276,5 %Kalorien aus Fett 60,5 Fett (g) 18,6 Gesättigtes Fett (g) 2,0 Cholesterin (mg) 0 Kohlenhydrate (g) 19,1 Ballaststoffe (g) 5,7 Gesamtzucker (g) 2,3 Netto Kohlenhydrate (g) 13.4 Protein (g) 10.8Bewertungen Abschnitt

Cremiger Edamame-Rucola-Dip

Wenn du mir schon länger folgst, ist dir vielleicht meine Affinität zu hausgemachten Dips aufgefallen. Ob für eine Party oder mein wöchentliches Meal Prep, ich denke mir immer neue Zutatenkombinationen aus, um den perfekten Snack zu pürieren. Dieser cremige Edamame-Dip mit Rucola ist mein neuestes Gebräu und ich bin ziemlich besessen davon.

Warum Edamame?

Edamame sind grüne unreife Sojabohnen, die in Ostasien weit verbreitet sind. In den Staaten werden sie als Vorspeise in Sushi-Restaurants serviert und in den meisten Supermärkten in der Gefrierabteilung (in Schoten oder geschält) verkauft. Die meisten gefrorenen Edamame werden vor dem Einfrieren blanchiert, sodass Sie sie nach dem Auftauen nicht unbedingt kochen müssen. Ich habe immer eine Tüte mit geschältem Edamame in meinem Gefrierschrank, um sie in Nudelgerichte oder gebratenen braunen Reis zu werfen.

Edamame sind ein komplettes Protein, was bedeutet, dass sie alle neun essentiellen Aminosäuren enthalten, die der Mensch aus Nahrungsquellen benötigt. Das macht Edamame besonders sättigend und perfekt für eine pflanzliche Ernährung.

Dieser Edamame-Dip ist eine tolle Alternative zu Hummus. Cremig dank Olivenöl und Tahini und erdig dank Rucola. Es hat auch Helligkeit von frischem Zitronensaft, und ich persönlich finde die blassgrüne Farbe unwiderstehlich.

Als Vorspeise kannst du diesen veganen Edamame-Dip mit Pita-Chips, Crackern und/oder Crudités servieren. Es eignet sich auch hervorragend als Gewürz für Sandwiches oder einfach auf Toast.

Herz solides Herz solides Symbol


Die Zutaten

Edamame: Stellen Sie sicher, dass Ihr Edamame gekocht ist, bevor Sie den Dip zubereiten. Es dauert nur wenige Minuten, sie in Salzwasser auf dem Herd zu köcheln. Sie möchten sicherstellen, dass sie zart und durchgewärmt, aber nicht matschig sind.

Pistazien: Keine Überraschung, Grün ist ein Thema in diesem Rezept. Außerdem finde ich es total toll, wie Pistazien schmecken!

Frische Kräuter: Mein Favorit ist eine Kombination aus Koriander und Petersilienblättern. Ich weiß, dass es einen Teil der Bevölkerung gibt, der keine Koriander-Fans ist, also bleib einfach bei allen Petersilie. Sie können das Gegenteil tun, wenn Sie sich am anderen Ende des Kräuterspektrums befinden.

Knoblauch: Mit Knoblauch ist nicht alles besser!?

Salz und Pfeffer: Sie bringen den Geschmack im Dip zur Geltung.

Zitronensaft: Ich bewahre Zitronen immer in meinem Kühlschrank auf, um Gemüse- und Kräutergerichten einen frischen Kick zu verleihen.

Olivenöl: Ein paar Esslöffel Olivenöl hinzufügen, fügt eine subtile seidige Qualität hinzu.

Wasser: Eine halbe Tasse Wasser lockert die Mischung leicht auf, sodass sie die Konsistenz eines Dip hat, ohne zu flüssig zu sein.


Edamame Grünkohl-Dip

Dieser Edamame-Grünkohl-Dip macht süchtig! Er schmeckt sowohl zu Crackern als auch zu Crudités köstlich und ist besonders schön als Brotaufstrich auf einem Sandwich.

Ich habe zum ersten Mal einen Edamame-Grünkohl-Dip in einem Lebensmittelgeschäft namens Farm Boy in Kingston, Kanada, probiert. Freunde von mir haben den Dip als kleinen Snack vor dem Abendessen zusammen mit ein paar Pita-Chips serviert und ich war sofort begeistert. Es war so hell und frisch und lecker und ich wollte einfach mehr. Ich denke, es wird für viele Leute eine kleine Sensation, denn als ich das Dip in Kingston serviert habe Sonstiges Freunde, sie haben sofort und eifrig gesagt “Oh, ist das der Farm Boy Dip?”. Es ist eine so schöne Abwechslung zu Hummus, Guacamole, Salsa und den Standard-Dips, die wir normalerweise machen und servieren. Da ich also nicht die ganze Zeit in Kingston bin und es immer schön ist, ein Rezept für einen guten Dip zur Hand zu haben, habe ich dieses Rezept entwickelt, um der Farm Boy-Version so nahe wie möglich zu kommen. Ich glaube, ich bin ziemlich nah dran, aber meine Version hat etwas weniger Knoblauch und etwas mehr Zitrone.

Ich klassifiziere diesen Edamame-Grünkohl-Dip als No-Bake-Rezept, aber tatsächlich muss der Grünkohl in kochendem Wasser blanchiert werden, bevor mit dem superschnellen Schritt der Küchenmaschine fortgefahren wird. Es “no bake” zu nennen, mag ein bisschen schummeln, aber ehrlich gesagt ist dieser Schritt so schnell und einfach, dass ich denke, dass ich einen Pass verdiene (nicht wahr?). Der Schlüssel zum Blanchieren des Grünkohls besteht darin, die Blätter einfach ins Wasser zu tauchen, das ganze Bündel in die Hand zu nehmen und die Stiele zu halten, während die Blätter 30 bis 40 Sekunden in kochendem Wasser blanchiert werden. Dann einfach mit kaltem Wasser abspülen, die überschüssige Flüssigkeit ausdrücken und die Blätter grob hacken, wobei die superharten Stiele weggeworfen werden. Dann können Sie den Grünkohl einfach mit den anderen Zutaten in die Küchenmaschine geben. Zur Not können Sie das Blanchieren überspringen (wenn Sie beispielsweise kein Kochfeld oder keinen Topf haben), aber der Grünkohl ist schmackhafter und hat eine schönere Farbe, wenn Sie den Grünkohl vor der Verarbeitung schnell kochen.

In Bezug auf das Edamame ist der Kauf von gefrorenen Edamamebohnen der einfachste Weg, aber Sie können frisches Edamame sicherlich in der Schote aufnehmen und selbst schälen. Lassen Sie die Bohnen einfach auftauen, bevor Sie sie in den Dip geben. Sie ins kochende Wasser zu geben, um sie schnell zu blanchieren, hilft auch, ihre hellgrüne Farbe zu erhalten, aber es ist nicht notwendig.

Das nächste Mal, wenn ich Freunde in Kingston unterhalte, mache ich eine schnelle Portion dieses Dip und lege es mit ein paar Pita-Chips aus. Hoffentlich, wenn alles gut geht, höre ich bald eine eifrige Stimme, die mich fragt “Ooh ist das der Farm Boy Dip?”. Daumen drücken.


Warum Edamame?

Edamame ist von Natur aus glutenfrei und kalorienarm, enthält kein Cholesterin und ist eine ausgezeichnete Protein-, Eisen- und Kalziumquelle. Neben dem Nährwert haben grüne Sojabohnen im Vergleich zu reifen Bohnen offensichtliche Kochvorteile – sie müssen nicht lange eingeweicht und gekocht werden. Wenn Sie Sojabohnen aus irgendeinem Grund vermeiden, ersetzen Sie sie durch grüne Fava- oder Limabohnen. Aufschlag grüne Bohnen Hummus mit Fladenbrot oder Pommes, frischem Knuspergemüse wie Radieschen oder Gurken, bestreuen Sie es mit verschiedenen Furikake-Sorten oder gerösteten Samen (Sesam, Sonnenblumen, Flachs, Hanf etc.)


Melde dich jetzt an, um Anleitungsvideos, Kochtipps und Überraschungsangebote zu erhalten

Die Produktfamilie der T. Marzetti Company umfasst viele Favoriten aus dem Einzelhandel und der Gastronomie, wie Marzetti® Salatdressings und Dips,
New York Bakery® Tiefkühlbrote und Sister Schuberts® hausgemachte Brötchen. Die Vision der T. Marzetti Company ist es, durch Produktinnovation und Differenzierung köstliche Speisen auf den Tisch, erstklassigen Service für unsere Kunden und Wert für unsere Verbraucher zu bringen.

Copyright © 2018 Firma T. Marzetti. Alle Rechte vorbehalten.
Mit der Nutzung dieser Website akzeptieren Sie unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien.


Wie man Ziegenkäse-Edamame-Dip macht

Es sind nur wenige Schritte, um diesen super würzigen und gesunden Snack-Dip zu kreieren!

2. Ziegenkäse, Sauerrahm, Sambal Oelek, Yuzu-Saft, Knoblauch, Koriander und Salz. 20 Sekunden glatt und cremig verarbeiten.

3. Mit Chips (ich habe Tortilla-Chips aus blauem Mais verwendet) oder frisch geschnittenem Gemüse zum Dippen servieren!

Dieses rustikale Ziegenkäse Edamame Dip ist ein absoluter Favorit in unserem Haus! Ich mache zusätzliche Chargen, um sie mit meinen (erwachsenen) Kindern nach Hause zu schicken. Sie können nicht genug bekommen!


Edamame-Dip (Edamole)

Dieser Dip schmeckt wie Guacamole, wird aber mit Edamame hergestellt, das mehr Protein und Ballaststoffe enthält. Servieren Sie es wie Guacamole mit rohem Gemüse, Tortilla-Chips oder Fladenbrot.

Originalrezept ergibt 1 Tasse

Zutaten

2 Knoblauchzehen
1 Chipotle-Paprika in Adobo-Sauce
2 Esslöffel Olivenöl
1 Teelöffel Peperonisauce oder nach Geschmack
1/2 Teelöffel Kreuzkümmel
1 Tasse gefrorener geschälter Edamame (grüne Sojabohnen), aufgetaut
1 EL Wasser oder nach Bedarf
Salz und Pfeffer nach Geschmack

Richtungen

  1. Knoblauchzehen, Chipotle-Pfeffer, Olivenöl, scharfe Sauce und Kreuzkümmel in einen Mixer geben. Pürieren, bis es glatt ist, dann das Edamame hinzufügen und weiter pürieren, bis es glatt ist. Fügen Sie nach Bedarf Wasser hinzu, um die gewünschte Konsistenz zu erreichen. Vor dem Servieren mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Ernährung

Kalorien: 159 kcal
Kohlenhydrate: 7,9 g
Cholesterin: 0 mg
Fett: 11,2 g
Ballaststoffe: 2,9 g
Eiweiß: 8,4 g
Natrium: 57 mg


Koriander-Limetten-Edamame-Dip

Bewegen Sie sich über Hummus! Dieser leckere Koriander-Limetten-Edamame-Dip ist wahnsinnig gesund und voller Proteine, Ballaststoffe und SO VIEL GESCHMACK!

Heute bin ich hier, um darauf zu bestehen, dass Sie zu langweiligen Dips einfach NEIN sagen!

Um nicht zu sagen, dass an Hummus und Karotten oder Guac und Chips etwas falsch ist, aber gib mir eine einzigartige Geschmackskombination und ich bin dabei, HEAVEN einzutauchen.

Dieser pikante Bohnendip war ein verrücktes, zufälliges Küchenexperiment, das ach so richtig gelaufen ist und ich habe im Grunde den Verstand verloren, wie gut es war! Paul und ich inhalierten glücklich die gesamte Schüssel, während wir über meinem kleinen Foto am Fenster standen, und planen bereits, dieses Wochenende eine weitere Schüssel zu machen, um sie mit Freunden zu teilen. Ich kann es kaum erwarten!