ch.mpmn-digital.com
Neue Rezepte

Kennen Sie die Galette?

Kennen Sie die Galette?



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Warum dieses Dessert der perfekte Sommerparty-Genuss ist

Was werden Sie in Ihre Galette packen?

Wir alle lieben Kuchen, aber seien wir ehrlich – es ist nicht immer das beste Dessert für eine Sommerparty. Da ein Stück Kuchen mit beiden Händen verzehrt werden muss, wie sollen Sie Ihren süßen Tee oder Party-Cocktail schlürfen, während beide Hände beschäftigt sind?

Wir stellen die Galette vor, um den Tag zu retten. Mit fast identischen Zutaten wie ein Kuchen wird dieses Dessert ähnlich einer Pizza zusammengebaut – wobei die Kruste eher flach liegt als in einer tiefen Pfanne – und so geschnitten, dass es leicht zu essen ist, während Sie sich in der Partyszene bewegen, ohne sich zu bewegen sich Sorgen machen, ein Durcheinander zu machen.

Galettes sind einfach zu erstellen und eine perfekte Leinwand für Geschmackskreativität. Schauen Sie sich unser Pflaumen-Galette-Rezept an oder steigern Sie es mit unserem Galette-Rezept mit Birne, Gorgonzola und karamellisierten Zwiebeln für eine herzhafte Option. Galettes bieten die Möglichkeit, saisonale, köstliche Zutaten in einem wunderschön aussehenden Dessert zu verwenden – was könnte besser sein? Fangen Sie jetzt an zu kochen und geben Sie Ihren Gästen ein Dessert, das Sie alle lieben werden.


Galette des rois

Gentl und Hyers für die New York Times. Food-Stylistin: Maggie Ruggiero. Requisiten-Stylist: Gozde Eker.

Das Galette des rois, feiert Epiphanie, den Tag der Heiligen Drei Könige (les rois) besucht das Jesuskind, wird den ganzen Januar in Frankreich gebacken. Bestehend aus zwei Blätterteigkreisen mit einer Frangipani-Füllung, jeder mit einer Krone und einem Schmuckstück namens a fève, oder Bohne, darin gebacken. Es ist eine Einladung zum Sammeln, so viel Partyspiel wie Gebäck – wenn Ihr Stück das hat fève, erhalten Sie die Krone und das Recht, für den Tag König oder Königin zu sein. Glücklicherweise kann die Galette an Ihren Zeitplan angepasst werden. Die Teigkreise können vorher geschnitten, abgedeckt und gekühlt werden, ebenso wie die Mandelfüllung (sie ist bis zu 3 Tage haltbar). Und die ganze Konstruktion kann früh am Tag gemacht und gebacken werden, wenn Sie dazu bereit sind. Stecken Sie eine Bohne oder ganze Mandel in die Füllung – warnen Sie Ihre Gäste! – und wenn Kinder im Haus sind, lassen Sie sie eine Krone basteln.


Die Galette vergibt dir

Ein Kuchen ist heimelig. Eine Torte ist schick. Und eine Galette teilt den Unterschied, ist aber einfacher als beide.

Der entscheidende Faktor einer Galette (die auch als Crostata bezeichnet werden kann, wenn Sie italienische Neigungen haben) ist, dass es sich um ein Freiformgebäck handelt, das ohne die Stabilität einer Tortenform oder eines Tortenrings gebacken wird. Der Teig wird flach ausgerollt und dann um die Füllung gefaltet. Der Reiz einer Galette liegt in ihrer Rustikalität. Seine Säfte können auslaufen, der Teig kann reißen, die Füllung kann oben versengen, egal. Solange Sie gutes Obst oder Gemüse für die Füllung und echte Butter für den Teig verwendet haben, wird daraus etwas goldbraunes und absolut wunderschönes Gebäck, das Sie jederzeit gerne aufschlagen, nicht nur auf Spezial Gelegenheiten.

Für den unerfahrenen Bäcker gibt es Selbstvertrauen, eine versöhnliche Galette zu meistern, bevor er Kuchen und Torten probiert. Für den Backexperten bieten Galetten reichlich Gelegenheit zur persönlichen Entfaltung. Sobald Sie die Grundrezeptur fertig haben, können Sie sie nach Ihrem Geschmack ändern, das Obst der Saison, das übrig gebliebene Gemüse in Ihrem Kühlschrank.

Aus diesem Grund sollte jeder ein Galette-Rezept haben, auf das er zurückgreifen kann, wenn das Verlangen nach Gebäck aufkommt. Hier ist mein.

Das Fundament jeder guten Galette ist ihre Kruste. Sie können jedes Teigrezept verwenden, solange es stabil genug ist, um es zu verarbeiten, ohne zu brechen.

Ich habe hier zwei Variationen des gleichen Grundteigs aufgenommen. Die erste ist keksartig und verwendet Zucker und weißes Allzweckmehl, um sie zart und flockig zu halten. Es ist perfekt für mit Früchten gefüllte Galettes.

Was man jetzt kochen sollte

Sam Sifton hat Menüvorschläge für die kommenden Tage. Auf New York Times Cooking warten tausende Ideen für das Kochen auf Sie.

    • Verpassen Sie nicht die unglaublichen Soba-Nudeln von Yotam Ottolenghi mit Ingwerbrühe und knusprigem Ingwer. für Pilze ist ein Genuss und passt wunderbar zu gebratenem Schnapper mit kreolischer Soße.
    • Probieren Sie Ali Slagles Salatpizza mit weißen Bohnen, Rucola und eingelegten Paprika, inspiriert von einem Klassiker der California Pizza Kitchen.
    • Alexa Weibels moderne Interpretation von Makkaroni-Salat, belebt von Zitrone und Kräutern, passt sehr gut zu gebratenem Hähnchen.
    • Ein Klecks Burrata macht die schwere Arbeit in Sarah Copelands einfachem Rezept für Spaghetti mit Knoblauch-Chili-Öl.

    Der andere hat weniger Zucker und verwendet Vollkornmehl (Roggen oder Vollkorn), um ihm eine kernige, herzhafte Textur und einen ausgeprägteren Geschmack zu verleihen. Ich mag das, um herzhafte Gemüsegalettes zu verankern. Sie können diese jedoch ändern, wenn Sie möchten. Reduzieren Sie einfach den Zucker, wenn Sie den Weißmehlteig für Gemüse verwenden möchten.

    Und bei den Früchten gilt: Je reifer, desto besser. Galettes sind der perfekte Ort, um all die weichen, weinenden Früchte auf Ihrer Theke zu verzehren. Oder wenn Sie bei unreifen Früchten feststecken, die einen Geschmacksschub benötigen, bestreichen Sie den ausgerollten Teig mit Marmelade, bevor Sie die Füllung hinzufügen. Süßen Sie Ihre Früchte immer nach Geschmack. Pflaumen brauchen viel Zucker, Feigen kaum. Den Zucker nach und nach hinzufügen und dabei abschmecken.

    Ich mag Maisstärke als Verdickungsmittel, weil sie leicht zu finden und einfach zu verwenden ist. Achten Sie nur darauf, dass die Füllung beim Backen kräftig sprudelt, um ihre Verdickungskraft zu aktivieren, sonst erhalten Sie am Ende matschiges Gebäck mit Fruchtsuppe. Verwenden Sie für besonders saftige Früchte (Steinfrüchte wie Pfirsiche, Pflaumen und Nektarinen) mehr Maisstärke und weniger für pektinreiche, trockenere Früchte wie Feigen und Heidelbeeren.

    Für eine herzhafte Galette benötigen Sie kein Verdickungsmittel, solange Sie Gemüse kochen, bevor Sie es in die Kruste geben. Hier habe ich Auberginen, Zucchini und Tomaten geröstet, die ich über Thymian und mit Knoblauch gesprenkeltem Ziegenkäse verteile. Herzhafte Galettes sind ein großartiger Ort, um übrig gebliebenes gekochtes Gemüse zu verwerten. Fühlen Sie sich frei, Käse, gekochten Speck und zerbröckelte Wurst hinzuzufügen, wie Sie es für richtig halten.

    Ob herzhaft oder süß, für ein Standard-Teigrezept benötigen Sie etwa drei Tassen Füllung.

    Aber mach dir keine allzu großen Sorgen. Denn Tatsache ist, dass alles, was alleine gut schmeckt, wahrscheinlich noch besser schmeckt, wenn es in einem Buttergebäck gebacken wird. Und dafür gibt es keinen besseren Ort als eine vielseitige Galette.


    Kohl-Pilz-Galette

    Ich glaube nicht, dass ich jemals eine Galette getroffen habe, die ich nicht mochte. Tatsächlich ist meine einzige Beschwerde, dass ich auf dieser Seite nicht mehr Galette-Rezepte habe. Vor zwei Jahren gab es eine Galette mit Waldpilzen und Stilton und letztes Jahr eine Galette mit Butternusskürbis und karamellisierten Zwiebeln, aber seitdem? Nada. Lassen Sie mich das jetzt beheben.

    Warum bin ich so besessen von Galettes? Auf halbem Weg zwischen Torte und Pizza, ich denke, sie sind einfacher als beides. Sie benötigen weder Eier noch flüssiges Backen einer Quiche und es gibt weniger Volumenbeschränkungen als bei Pizza, bei der zu viele Zutaten Ihre Beläge direkt auf den Ofenboden schicken. Die Galette ist Perfektion, und ich freue mich, diese in die Kollektion aufzunehmen.

    Es stammt aus Deborah Madisons Vegetarian Cooking for Everyone, einem Buch, das von so vielen Food-Bloggern so geliebt wird . Es war jedoch auch das erste Rezept, das ich mit einem Lesezeichen versehen habe, als ich es vor all den Monaten zum ersten Mal auf meinen Schreibtisch hievte, und ich denke, was mich dazu gebracht hat, es aufzuhalten, war meine Unsicherheit über einige der Elemente. Wollte ich ihren Hefeteig probieren, als ich einen hatte, den ich liebe, liebe, liebe? (Habe ich nicht.) Möchte ich wirklich Meerrettichsauce von Grund auf neu machen? (Ich habe es versucht und bin gescheitert, aber diese Geschichte für ein anderes Mal.) Ich liebe Galettes als Nachtessen unter der Woche, und doch schien es kaum so, als ob es geschafft werden könnte.

    Und doch war es so. Ich war wirklich überrascht, wie schnell dies zustande kam, und der Geschmack hat meine Erwartungen bisher übertroffen, ich habe mich zu Recht getreten, weil ich es nicht früher probiert habe. Lernen Sie aus meinen Fehlern, Leute! Dieser ist so gut wie Gold.

    Kohl-Pilz-Galette mit Meerrettich-Sauce
    Füllung aus der vegetarischen Küche für Jedermann Galette-Teig ist ein alter Favorit

    Für das Gebäck
    1 1/4 Tassen Allzweckmehl
    1/4 Teelöffel Salz
    8 Esslöffel (1 Stange) ungesalzene Butter, in geschnitten
    Stücke
    1/4 Tasse Sauerrahm
    2 Teelöffel frischer Zitronensaft
    1/4 Tasse Eiswasser

    Für die Füllung
    2 Esslöffel Butter
    1 große Zwiebel, fein gewürfelt
    4 Unzen frische Shiitake-Pilze, Stiele weggeworfen, Kappen dünn gewürfelt
    1 Teelöffel gehackter Thymian oder 1/2 Teelöffel getrocknet
    1 Teelöffel gehackter Estragon oder 1/2 Teelöffel getrocknet
    1 Esslöffel gehackter Dill oder 1 Teelöffel getrocknet
    6 Tassen dünn geschnittener Kohl, vorzugsweise Wirsing, oder 4 Tassen Kohl plus 2 Tassen anderes Gemüse wie Rote Bete, Mangold oder Grünkohl
    Salz und frisch gemahlener Pfeffer
    1/4 Tasse gehackte Petersilie
    1 hart gekochtes Ei, gehackt
    1/4 Tasse Sauerrahm oder Joghurt
    1 Teelöffel Estragonessig
    2 Esslöffel geschmolzene Butter

    Für die Meerrettichsauce
    1/4 Tasse zubereiteter Meerrettich
    1 Tasse Joghurt oder Sauerrahm

    1. Teig herstellen: In einer Schüssel Mehl und Salz vermischen. Gib die Butter in eine andere Schüssel. Stellen Sie beide Schüsseln für 1 Stunde in den Gefrierschrank. Die Schüsseln aus dem Gefrierschrank nehmen und in die Mitte des Mehls eine Mulde drücken. Geben Sie die Butter in die Mulde und schneiden Sie sie mit einem Teigmixer ein, bis die Mischung grobkörnigem Mehl ähnelt. Machen Sie einen weiteren Brunnen in der Mitte. In einer kleinen Schüssel Sauerrahm, Zitronensaft und Wasser verrühren und die Hälfte dieser Mischung in die Mulde geben. Mit den Fingerspitzen die Flüssigkeit einrühren, bis sich große Klumpen bilden. Entfernen Sie die großen Klumpen und wiederholen Sie den Vorgang mit der restlichen Flüssigkeit und der Mehl-Butter-Mischung. Tupfe die Klumpen zu einer Kugel, überarbeite den Teig nicht. Mit Plastikfolie abdecken und 1 Stunde kalt stellen.

    2. Füllung vorbereiten: Butter in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie die Zwiebel, die Pilze und die Kräuter hinzu und kochen Sie, bis sie weich sind, etwa 10 Minuten. Fügen Sie den Kohl, 1 Teelöffel Salz und 1/2 Tasse Wasser hinzu. Bedecken Sie und kochen Sie langsam, bis der Kohl 15 bis 20 Minuten weich ist, und wenden Sie ihn gelegentlich. Fügen Sie mehr Flüssigkeit hinzu. Wenn es weich ist, decken Sie es auf und erhöhen Sie die Hitze, um überschüssige Feuchtigkeit zu verdunsten. Die Mischung sollte ziemlich trocken sein. Petersilie, Ei und Sauerrahm unterrühren. Mit Essig würzen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    3. Galette zusammenbauen: Heizen Sie den Ofen auf 400 ° F vor. Rollen Sie den Teig zu einem großen dünnen Kreis und legen Sie ihn auf die Rückseite einer Blechpfanne oder eines Backblechs. Die Kanten hängen über die Seiten. Fügen Sie die Füllung hinzu, machen Sie einen Hügel von 7 bis 8 Zoll Durchmesser, falten Sie dann die Ränder um und bestreichen Sie sie mit der geschmolzenen Butter. Gießen Sie überschüssige Butter in das Gemüse. Backen, bis sie gebräunt sind, 25 bis 30 Minuten. Während des Backens Meerrettich und Sahne zu einer Sauce verrühren und abschmecken. Wenn die Galette fertig ist, schieben Sie sie vorsichtig auf eine Servierplatte. Mit der Meerrettichsauce an der Seite servieren.


    Um Brittany zu dir nach Hause zu bringen, brauchst du Musik. Von der verschiedenen traditionellen Musik aus der Bretagne mag ich besonders keltische Musik und lade Sie ein, diesen Artikel zu lesen, während Sie sich das folgende Album anhören:

    Ein paar Worte zur Bretagne

    Die Bretagne ist die westlichste Region Frankreichs. Mit dem Atlantik im Süden und dem Ärmelkanal im Norden ist die Region eng mit dem Meer verbunden. Sie werden viele Matrosengeschichten aus der Bretagne hören. Aber es ist auch berühmt für seine keltischen Legenden. Sie haben wahrscheinlich schon von Stonehenge in England gehört. Im gleichen Stil gibt es in der Bretagne unzählige kleine Stätten mit Steinen (Menhire, wenn sie aufgerichtet sind, Dolmen, wenn sie wie ein Tisch aussehen) in Kreisen oder aufgereiht. Sie sind alle sehr mysteriös. In der Bretagne fühlt es sich an, als ob jeder einzelne Stein, jedes Dorf und jeder See eine Legende zu erzählen hat.

    Frankreich hat viele Regionen mit ebenso vielen unterschiedlichen Kulturen und Spezialitäten. Und die Bretagne ist eine der wenigen, die ihre Kultur sehr stark bewahrt haben. Beispielsweise sind die Verkehrsschilder in der Region auf Französisch und in der Landessprache geschrieben. Ein weiteres Beispiel für die starke bretonische Kultur ist die Flagge der Bretagne, Gwenn-ha-du (Schwarzweiß in der Landessprache). Sie kann von allen Franzosen erkannt werden und wird wahrscheinlich häufiger als die französische Flagge in der Bretagne gesehen. Vielleicht erinnert es Sie an die US-Flagge, und Sie haben Recht. Von dort kam die Inspiration, als sie 1923 die Flagge der Bretagne als Symbol der Freiheit entwarfen.

    Musik oder Dokumentation für Ihr Abendessen

    Dokumentarfilm

    Das Anschauen einer Dokumentation kann Teil dieses Rezepts sein, um in die Bretagne zu reisen. Sie haben Bilder, Musik und Geschichten auf einmal, um ein Gefühl für die Region zu bekommen. Hier ist ein Vorschlag:

    Musik

    Wenn Ihnen die Vorstellung, vor einem Bildschirm zu stehen, nicht gefällt, können Sie natürlich auch bei einer musikalischen Untermalung bleiben. Es gibt keine bessere Zeit, um keltische Musik zu hören. Musik ist in der bretonischen Kultur sehr wichtig. Heute – besonders im Sommer – versammeln sie sich immer noch um zelebrieren fest noz, ein festliches Treffen mit traditioneller Musik und Tänzen, das 2012 in die UNESCO-Liste aufgenommen wurde. Sie bilden einen Kreis oder eine Linie, indem Sie sich gegenseitig an den kleinen Fingern greifen, Ihre Arme auf und ab bewegen und zur Seite oder nach vorne treten. Sie werden viel besser verstehen, wenn Sie sich ein Video ansehen.

    Immer wenn ich Dudelsäcke höre, denke ich an Brittany. Zusätzlich zu der ersten Playlist, die ich oben gepostet habe, schlage ich vor, dass Sie sich dieses Album anhören:


    Eilose Pistazien-Pfirsich-Galette!

    Auf der Suche nach einem schnellen und einfachen Kuchenrezept, oder einen perfekten Kuchen zuzubereiten scheint eine einschüchternde Aufgabe zu sein?? Dann ist Galette das Beste für Sie. Es ist perfekt für Anfänger und schmeckt so unglaublich. Es ist einer meiner Favoriten, vor allem, weil Sie diese mit Ihren Lieblingsfrüchten backen können.

    Heute ist Vatertag, ich hoffe, ihr habt eine tolle Zeit, diesen Tag zu feiern und etwas Besonderes zu backen.

    Für das heutige Rezept benötigt die Galette nur wenige Grundzutaten und ein paar Minuten für die Zubereitung. Der Hauptheld des Rezepts ist eine schöne buttrige und flockige Kruste, wenn Sie das schaffen, können Sie die beste Galette machen, besser als in jeder Bäckerei - versprochen. Und ich werde alle Tipps teilen, wie Sie es die ganze Zeit perfekt machen können.

    Ich lege mehr Wert auf die Kruste / den Teig, weil eine Galette im Vergleich zu einer Torte oder Torte weniger Füllung hat. Umso wichtiger ist, dass der Teig gut schmeckt und die perfekte Konsistenz hat. Die Galette kann man nicht genießen, wenn die Kruste zu hart oder zu weich ist. Es muss flockig sein.

    Ein weiterer toller Teil des Rezepts ist, dass es unkompliziert ist. Sie müssen den Teig buchstäblich nur ausrollen, mit Ihren Lieblingsfrüchten und Beilagen füllen, die Seiten einstecken und schon können Sie loslegen. Ihr wisst alle, ich liebe Pfirsiche und als ich sie in die Finger bekam, musste ich diese wunderschönen und aromatischen Pfirsichgalettes machen. Ich kann Ihnen nicht sagen, wie erstaunlich das Aroma dieser Pfirsich-Galetten ist. Ich konnte einfach nicht festhalten, dass sie aus dem Ofen waren, damit ich darauf graben konnte. Diese waren in einer Stunde vorbei, Leute. JA WIRKLICH.

    Dinge, die Sie beachten müssen, um die perfekte Galette zu backen.

    Verwenden Sie wirklich kalte Butter und Wasser, um den Teig zu machen. Es ist wichtig, diese flockige Kruste zu bekommen. Wenn Sie die Butter in den Teig geben, reiben Sie sie einfach mit den Fingern mit dem Mehl ein, bis die Mischung wie ein Semmelbrösel aussieht.

    Den Teig nicht überkneten. Wir müssen nur alle Zutaten miteinander kombinieren, bis ein Teig entsteht. Durch zu starkes Kneten wird deine Kruste hart. Wir wollen hier keine Glutenbildung.

    Der Schlüssel zu einer köstlichen Galette ist die Verwendung von frischen Früchten, in diesem Fall Pfirsichen. Es gibt nichts geschmacksintensiveres und köstlicheres als frisches Obst, und Sie möchten beim Geschmack keine Kompromisse eingehen, indem Sie zu süße Dosenfrüchte verwenden.

    Sie können alle Nüsse darüber verwenden oder es einfach lassen, aber ich würde Ihnen wärmstens empfehlen, es zu verwenden, da es der Galette ein rustikales Aussehen verleiht und alles knusprig macht. Sie müssen Ihre Nüsse nicht vorher rösten, da sie beim Backen toasten. Pistazien schmecken super mit Pfirsichen, ich habe es auch mit Mandeln probiert und es ist genauso gut.

    Füllen Sie die Früchte immer ohne überschüssiges Wasser oder Säfte in die Galette. Wenn Sie die Fruchtsäfte hinzufügen, wird die Galette von unten durchnässt.

    Fangen wir jetzt mit dem Rezept an.

    ZUTATEN:

    Für die Kruste:

    • 250 g Allzweckmehl
    • 2 bis 3 EL Puderzucker
    • 80 g kalte Butter (in kleine Würfel schneiden)
    • 50 ml eiskaltes Wasser (bei Bedarf mehr)
    • ¼ Tasse Milch
    • 1/4 Tasse Pistazien
    • Zusätzlicher Zucker zum Bestreuen

    Für die Füllung:

    • 3 bis 4 reife Pfirsiche (entkernt, geschält und in Scheiben geschnitten)
    • 2 EL Zucker
    • 1 TL Vanilleessenz
    • 1 EL Maisstärke

    ANWEISUNGEN:

    Allzweckmehl und Zucker in einer Schüssel vermischen. Fügen Sie die Butter hinzu und mischen Sie sie mit den Fingern unter das Mehl, bis Sie eine paniermehlartige Textur erhalten. Wasser hinzufügen und alles miteinander vermischen. Den Teig nicht kneten, sondern einfach zu einem Teig verkneten.

    Frischhaltefolie einwickeln und für mindestens 15 Minuten in den Kühlschrank stellen.

    In der Zwischenzeit Pfirsichscheiben, Zucker, Vanille und Maisstärke in eine Schüssel geben und gut schwenken, um die Früchte zu beschichten. Beiseite stellen und die Mischung einweichen lassen, während Sie die Kruste vorbereiten. Den Backofen auf 180 Grad etwa 10 Minuten vorheizen. Ein großes Backblech mit Pergamentpapier auslegen.

    Rollen Sie den Teig auf einer leicht bemehlten Oberfläche zu einem 12-Zoll-Kreis aus. Schneiden Sie den Rand des Kreises, um einen sauberen Schnitt zu machen, falls gewünscht. Teig auf das vorbereitete Backblech geben.

    Löffeln Sie die Früchte in die Mitte des Teigs, ohne zusätzliche Säfte, und lassen Sie rundum einen 2-3-Zoll-Rand frei. Falten Sie die Teigränder vorsichtig über die Früchte und überlappen Sie den Teig nach Bedarf. Drücken Sie leicht, um die Kanten zu versiegeln.

    Die Kruste mit Milch bestreichen und mit Pistazien belegen. 35-40 Minuten backen oder bis die Kruste goldbraun ist. Warm mit etwas Vanilleeis servieren.

    Wenn Sie das Rezept ausprobieren, vergessen Sie nicht, mich auf Instagram und Facebook mit @cookingdiarybyshruti zu markieren. Ich würde mich freuen, deine Kreationen zu sehen.


    Winterliche Honig-Orange Galette

    Ich werde nie aufhören, darüber zu staunen, dass Zitrusfrüchte im Winter am besten wachsen. In Montana zu leben, ist so schön, so helle und farbenfrohe Pflanzenfreunde zu sehen, wenn draußen nur grauer Himmel und verschneite Böden sind. Diese orangefarbene Galette ist der perfekte Winter, wenn Sie eine leichte, süße und einfache Wüste wünschen. Es wird auch alle deine Freunde zum Lächeln bringen, wenn du es einfach ansiehst ✨

    ZUTATEN

    1 1/4 Tassen Allzweckmehl
    1 EL Zucker
    1/4 TL Salz
    7 EL gekühlte ungesalzene Butter, in 1/2-Zoll-Würfel geschnitten
    2 Esslöffel Eiswasser (oder mehr)
    1 geschlagenes Ei (zum Bestreichen)

    5-7 Orangen – verwenden Sie eine Mischung aus Blutorange, Cara Cara und Clementinen oder was auch immer Sie zur Hand haben!
    1/4 Honig, flüssig genug, um zu nieseln

    Mehl, Salz und Zucker verquirlen. Butter dazugeben und mit den Händen verrühren, bis der Teig fest und krümelig ist. Fügen Sie 2 Esslöffel Wasser hinzu und mischen Sie weiter mit Ihren Händen, fügen Sie mehr Wasser hinzu, wenn der Teig trocken ist (ich habe etwa 5 hinzugefügt). Sobald der Teig klebrig ist, zu einer Kugel formen und dann zu einer kleinen Scheibe ausrollen. In Plastikfolie einwickeln und 2 Stunden oder über Nacht im Kühlschrank aufbewahren.

    Schneide mit einem kleinen Gemüsemesser vorsichtig die Haut von deinen Orangen ab. Sobald die Haut entfernt ist, schneide die Frucht in Scheiben und mache jede Scheibe etwa einen Viertel Zoll dick.

    Backofen auf 350 °C vorheizen. Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und vor dem Ausrollen etwa 10 Minuten auf der Arbeitsfläche ruhen lassen. Rollen Sie den Teig auf einem Pergamentpapier zu einer 12-Zoll-Runde aus. Teig und Pergamentpapier auf ein Backblech legen und Orangenscheiben auf den Teig legen. Lassen Sie an den Rändern einen 2 Zoll großen Teigrand zum Falten. Beginnen Sie mit dem Crimpen und Falten des Teigs um die Fruchtränder, um die Füllung zu dekorieren und zu enthalten. Den Teig mit geschlagenem Ei bestreichen und die Orangenscheiben und den Teig mit Honig beträufeln. 40 Minuten backen oder bis die Kruste gebräunt ist.


    Rezeptzusammenfassung

    • 1 ⅛ Tassen Allzweckmehl
    • 1 Esslöffel weißer Zucker
    • ¼ Teelöffel Salz
    • ½ Tasse Butter, in Stücke geschnitten
    • 2 Esslöffel Eiswasser oder nach Bedarf
    • ½ Teelöffel Vanilleextrakt
    • ¼ Tasse brauner Zucker oder mehr nach Geschmack
    • 1 Esslöffel Allzweckmehl
    • ½ Teelöffel gemahlener Zimt
    • 5 Äpfel – geschält, entkernt und in Scheiben geschnitten
    • 2 EL Butter, in Stücke geschnitten
    • 1 Esslöffel grobe Zuckerkristalle (optional)

    1 1/8 Tassen Mehl, weißen Zucker und Salz in einer Schüssel verquirlen. Drücken Sie mit den Fingern 1/2 Tasse Butterstücke in die Mehlmischung, bis die Mischung groben Krümeln ähnelt.

    In die Mitte der Mehlmischung eine Mulde drücken. Gießen Sie Wasser und Vanille in ein gut verarbeitetes Wasser und Vanille in Mehl, um einen lockeren Teig zu erhalten. Fügen Sie mehr Wasser hinzu, wenn der Teig krümelig ist. Sie sollten in der Lage sein, es in der Hand zu drücken und es zusammenzuhalten, aber ein bisschen bröselig zu sein. Teig zu einer flachen Scheibe formen, in Frischhaltefolie wickeln und mindestens 30 Minuten kühl stellen.

    Braunen Zucker, 1 EL Mehl und Zimt in einer Schüssel verrühren. Fügen Sie Äpfel hinzu und werfen Sie sie zum Beschichten. Etwa 10 Minuten ruhen lassen, damit sich die Aromen vermischen.

    Backofen auf 450 Grad F (230 Grad C) vorheizen.

    Teig auf einem Backstein oder Backblech zu einem großen, groben Kreis ausrollen. Gießen Sie die Apfelmischung in die Mitte des Teigs, lassen Sie einen 2-Zoll-freien Rand und punktieren Sie Äpfel mit 1 Esslöffel Butter.

    Teigränder über die Äpfel klappen, dabei eine Öffnung in der Mitte lassen. Teig mit restlichem 1 EL Butter bestreichen und groben Zucker über den Teig streuen.

    Im vorgeheizten Ofen backen, bis die Kruste knusprig und golden ist und die Äpfel zart und karamellisiert sind, 40 bis 45 Minuten.


    Kennen Sie die Galette? - Rezepte

    Wir sind jetzt wieder in Colorado und die Pfirsiche direkt über dem Pass in Paonia sind perfekt. Also machten wir die Fahrt von Crested Butte über den Kebler Pass zum Orchard Valley, um Pfunde dieser wunderschönen Pfirsiche zu pflücken. Calla liebte es, all den Leuten, die sie im Obstgarten traf, zu erzählen, dass sie gerade aus Michigan zurückgekommen ist, wo sie Blaubeeren gepflückt hat!

    Wir fahren jedes Jahr im August nach Paonia, um die berühmten Pfirsiche zu pflücken. Die meisten davon friere ich in Scheiben ein, damit wir den ganzen Winter über Pfirsiche in unseren Smoothies haben können. Ich friere auch einige für Kuchen usw. ein. Ich habe dieses Pfirsich-Galette-Rezept mit dieser Runde Pfirsiche gemacht.

    Lesen Sie mehr für das beste Pfirsich-Galette-Rezept… Paonia Pfirsich Galette

    Galette Dough (ich verwende immer das flockige Kuchenkrustenrezept aus How to Cook Everything)

    1 1/8 Tassen Allzweckmehl, plus etwas zum Bestäuben der Arbeitsfläche

    8 EL kalte, ungesalzene Butter, in 8 Stücke geschnitten

    ca. 3 Esslöffel Eiswasser, bei Bedarf noch mehr

    – Mehl, Salz und Zucker in den Behälter der Küchenmaschine Puls ein- oder zweimal mischen, Butter und Puls hinzufügen, bis alles vermischt ist und wie Maismehl aussieht. Oder verwenden Sie einen Teigschneider, um die Butter von Hand unterzumischen.

    – Masse in eine Schüssel geben und mit Wasser beträufeln, Masse nach und nach zu einer Kugel formen. In Plastikfolie einwickeln und 10 Minuten einfrieren oder 30 Minuten kühlen.

    – Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Kreis ausrollen. Für eine Galette auf einem 18-Zoll-Quadratstück Pergamentpapier ausrollen. Übertragen Sie den Teig und das Pergamentpapier auf ein Backblech.

    Pfirsichfüllung

    6 weiche Pfirsiche, geschält und in 1/2 Zoll dicke Keile geschnitten

    – Pfirsiche, Zucker, Mehl, Zimt und Zitronensaft vermischen. In die Mitte des ausgerollten Teigs legen. Lassen Sie 2 Zoll Rand, dann falten Sie den Teig darüber. Sie können den Teig mit einem Ei waschen und mit Zucker bestreuen


    Bretagne Galette

    Der gebürtige Bretagne Jean-Marie Blanchot träumte schon immer davon, in Australien eine französische Crperie zu eröffnen. Er tat es 1999 in Fitzroy, nördlich von Melbourne City. Wir trafen ihn in seiner Crêperie Breizoz und er teilte sein Geheimnis für die Mutter aller Crpes – die Bretagne Galette.

    Vorbereitung

    Kochen

    Fähigkeits Level

    Zutaten

    • 5 Tassen kaltes Wasser (1,25 Liter)
    • 30 g Salz
    • 1 kg Buchweizenmehl
    • 50 g geschmolzene gesalzene Butter
    • Butter, extra
    • Eier (1 pro Galette)
    • Schinken (1–2 Scheiben pro Galette)
    • 3 EL geriebener Schweizer Käse (pro Galette)

    Notizen des Kochs

    Ofentemperaturen sind für konventionell, bei Verwendung von Gebläse (Konvektion), reduzieren Sie die Temperatur um 20˚C. | Wir verwenden australische Esslöffel und Tassen: 1 Teelöffel entspricht 5 ml 1 Esslöffel entspricht 20 ml 1 Tasse entspricht 250 ml. | Alle Kräuter sind frisch (sofern nicht anders angegeben) und die Tassen sind leicht verpackt. | Alle Gemüse sind mittelgroß und geschält, sofern nicht anders angegeben. | Alle Eier sind 55-60 g, sofern nicht anders angegeben.

    Anweisungen

    Kühlzeit 4 Stunden

    Das meiste kalte Wasser und das Salz in eine große Schüssel geben und gut vermischen. Fügen Sie Buchweizenmehl hinzu und rühren Sie, bis die Textur des Teigs wie ein Band ist, wenn Sie den Schneebesen anheben. Gegebenenfalls noch etwas Wasser hinzufügen.

    Zerlassene Butter unterrühren, bis sie gut eingearbeitet ist. Teig abdecken und im Kühlschrank etwa 4 Stunden ruhen lassen.

    In einer heißen Pfanne so viel Teig verteilen, dass der Boden sehr dünn bedeckt ist. Wenn der Boden trocken ist, reduzieren Sie die Hitze und reiben Sie die Oberseite mit einem Stück zusätzlicher Butter ein.

    Ein Ei in der Mitte panieren und das Eiweiß über den Pfannkuchen verteilen, dabei das Eigelb intakt lassen. Den Pfannkuchen mit geriebenem Käse bestreuen und mit einer oder zwei Scheiben Schinken belegen.

    Die Seiten des Pfannkuchens mit einem Spatel vorsichtig zum Eigelb hin zu einem Quadrat falten. 1-2 Minuten länger kochen und servieren.


    Schau das Video: 10 Things to do in Mostar, Bosnia and Herzegovina Travel Guide