ch.mpmn-digital.com
Neue Rezepte

Schokoladenherz-Schichtkuchen mit Schokoladen-Zimt-Mousse Rezept

Schokoladenherz-Schichtkuchen mit Schokoladen-Zimt-Mousse Rezept


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Zutaten

Kuchen

  • 4 EL ungesalzene Butter, geschmolzen
  • 1/3 Tasse Allzweckmehl
  • 1/3 Tasse ungesüßtes Kakaopulver

Mousse-Basis

  • 1 Tasse schwere Schlagsahne
  • 4 Zimtstangen, halbiert

Mousse, Kuchenmontage und Glasur

  • 2 Esslöffel Kirsch (klarer Kirschbrand)
  • 4 Unzen bittersüße (nicht ungesüßte) oder halbsüße Schokolade, fein gehackt
  • 1/2 Tasse schwere Schlagsahne
  • 2 Esslöffel heller Maissirup
  • 1 Teelöffel Chai-gewürzte Teeblätter oder Lapsang Souchong geräucherte Schwarzteeblätter (ab 1 Teebeutel)
  • 5 Unzen bittersüße (nicht ungesüßte) oder halbsüße Schokolade, grob gehackt

Rezeptvorbereitung

Für Kuchen:

  • Backofen auf 400 °C vorheizen. Legen Sie einen 8x8x2 Zoll großen herzförmigen Tortenring auf ein Blatt Folie. Wickeln Sie die Seiten des Rings mit Folie ein. Folie und Innenseite des Rings mit 1 Esslöffel Butter bestreichen; mit Mehl bestäuben. Auf Backblech legen.

  • Mehl, Kakao und Salz in eine mittelgroße Schüssel sieben. Kombinieren Sie Eier und Zucker in einer großen Metallschüssel. Stellen Sie die Schüssel über einen Topf mit siedendem Wasser (lassen Sie den Boden der Schüssel nicht mit Wasser in Berührung kommen). Rühren, bis sich der Zucker auflöst, etwa 2 Minuten. Über Wasser entfernen. Mit einem elektrischen Mixer die Mischung etwa 5 Minuten lang schlagen, bis sie dick und wogend ist und ein schweres Band fällt, wenn die Rührbesen angehoben werden. Sieben Sie die Hälfte der trockenen Zutaten darüber; sanft einklappen. Mit den restlichen trockenen Zutaten wiederholen. Übertragen Sie 1/4 Tasse Teig in eine kleine Schüssel; 3 EL Butter unterheben. Buttermischung vorsichtig unter den Teig heben; nicht übermischen, da sonst der Teig entleert wird. Teig auf den Ring übertragen.

  • Kuchen backen, bis der in die Mitte eingesetzte Tester sauber herauskommt, etwa 20 Minuten. Kuchen mit Folie auf das Gestell übertragen; komplett abkühlen. (Kann 1 Tag im Voraus zubereitet werden. Abdecken und bei Raumtemperatur lagern.)

Für Mousse-Basis:

  • Bringen Sie Schlagsahne und Zimtstangen mit, um sie in einem schweren mittelgroßen Topf zu köcheln. Vom Herd nehmen; 1 Stunde bei Zimmertemperatur ziehen lassen. Zimtcreme über Nacht zugedeckt kühl stellen.

Für Mousse, Kuchenmontage und Glasur:

  • Marmelade und Kirsch in einer kleinen Schüssel verrühren. Schneiden Sie um die Seiten des Kuchens herum; Ring abheben. Mit einem Metallspatel den Kuchen von der Folie lösen und auf ein Gitter geben. Den Kuchen mit einem gezackten Messer waagerecht halbieren. Mit dem Tortenboden die obere Kuchenschicht auf die Arbeitsfläche übertragen; mit der Schnittseite nach oben wenden. Die Hälfte der Marmelade auf der Schnittseite beider Tortenböden verteilen.

  • Zimtcreme in eine große Schüssel abseihen; schlagen, bis sich weiche Spitzen bilden. Fein gehackte Schokolade in einem schweren kleinen Topf bei schwacher Hitze glatt rühren. Heiße Schokolade schnell unter Schlagsahne heben (Schokolade muss warm sein, um sich glatt zu mischen). Lassen Sie Mousse sofort klopfend über die untere Kuchenschicht fallen; bis auf 3/4 Zoll vom Rand verteilen. Drücken Sie die zweite Schicht vorsichtig mit der Marmeladenseite nach unten auf die Mousse. Glatte Seiten des Kuchens mit versetztem Spatel. Kühlen Sie den zusammengebauten Kuchen auf dem Rost, während Sie die Glasur vorbereiten.

  • Sahne, 1/4 Tasse Wasser, Maissirup und Tee in einem kleinen Topf unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. Vom Herd nehmen; 5 Minuten steil. In einen anderen kleinen Topf abseihen; wieder aufkochen. Vom Herd nehmen. Fügen Sie grob gehackte Schokolade hinzu; glatt rühren. Glasur abkühlen lassen, bis sie eingedickt, aber noch gießbar ist, ca. 30 Minuten. Rost mit Kuchen auf das Backblech legen. Gießen Sie die Glasur langsam über den Kuchen, um ihn zu bedecken, verwenden Sie bei Bedarf einen Spatel, um ihn gleichmäßig zu verteilen. Kühlen, bis die Glasur fest ist, mindestens 2 Stunden und bis zu 1 Tag. Kuchen auf Teller anrichten und servieren.

Rezept von Elizabeth Falkner, Abschnitt "Rezensionen"

Gewürzter Schokoladen-Orangen-Mousse-Kuchen

Schokolade ist eine meiner Lieblingszutaten zum Backen. Ob durch Kekse stückig und gespickt, in die geschmeidigste Mousse eingerührt, über Eis geschmolzen oder zu einem dichten, fudgy Kuchen gebacken, Schokolade ist eine Zutat, die zuverlässig genug ist, um Komfort zu bieten, aber vielseitig genug, um immer aufregend zu sein.

Während Schokolade und Kakao regelmäßig in meinem Einkaufskorb auftauchen, kaufe ich mir selten einen Riegel, um ihn einfach alleine zu essen. Es ist nicht so, dass ich es nicht mag, aber es macht mir großen Spaß, in der Küche zu experimentieren und Schokolade mit anderen Zutaten zu kombinieren, um daraus mehr eine Mahlzeit oder einen Anlass zu machen als einen Snack direkt aus der Packung. Es gibt jedoch zwei große Ausnahmen von dieser Regel, wenn ich (und ein ziemlich großer Prozentsatz der britischen Bevölkerung) nicht anders kann, als zu viel zu genießen: Weihnachten und Ostern.

Orange verleiht eine Zitrussüße, während Kakaonibs für Knusprigkeit sorgen

Dieses Ostern ist gerade vorbei, Carnivorous Boyfriend und ich verbrachten das lange Wochenende mit seiner Familie in Yorkshire. Auf dem Weg nach oben machten wir beim Haus meiner Eltern Halt, um Hallo zu sagen und eine Tüte Schokoladen-Leckereien abzuholen. Ich kann mich an kein Ostern erinnern, an dem ich nicht eine Art erstaunliche Schokolade von meiner Mutter und meinem Vater bekommen habe. Als wir klein waren, drehte sich alles um Ostereiersuche im Garten, aber als wir älter wurden und Ostern nicht immer zu Hause verbrachten, fand meine Mama immer noch geniale Möglichkeiten, sich dieser saisonalen Dummheit hinzugeben. Ich erinnere mich, wie sie Eier in und zwischen die Kleider in den Koffer meines Bruders packte, bevor er eines Wochenendes verreist war, und bei einem besonders denkwürdigen Anlass, als wir in einem heißen Land im Urlaub waren, in meine Strandtasche. Natürlich wusste ich nicht, dass sie das gemacht hatte, bis ich später am Nachmittag einen Sarong mit geschmolzener Schokolade entdeckte, aber ich kann mich nicht beschweren: Es braucht viel Liebe, um Ostereier so um die halbe Welt zu transportieren.

In den sieben Jahren, die ich mit Carnivorous Boyfriend zusammen war, habe ich entdeckt, dass seine Mutter auch ein Fan von Ostereiern ist, aber auf eine etwas andere Art und Weise. Wie meine liebt sie die Ausrede, ihre Liebsten zu Ostern mit Schokolade zu verwöhnen, aber anstatt sie an unerwarteten Orten zu verstecken, ist ihr Partytrick, sie mehrmals zu essen und zu ersetzen. Sie wird bereitwillig zugeben, dass sie die hintere Hälfte jedes ihrer drei Kinder-Ostereier bei mehreren Gelegenheiten gegessen hat, wobei die abgerundete Vorderseite des Eies in der Schachtel ausgestellt ist, damit nichts falsch aussieht, und anscheinend ein Jahr lang gekauft und ersetzt hat ihre Geschenke drei- oder viermal in so vielen Wochen. Mit anderen Worten, sie mag ihre Osterschokolade.

Zimt & Ingwer verleihen diesem Kuchen eine zusätzliche Dimension

Nachdem meine Eltern diese Geschichten gehört hatten und genau wussten, dass an diesem Wochenende Schokolade in Hülle und Fülle konsumiert werden würde, hatten meine Eltern im Hotel Chocolat alles getan, um uns ein unglaubliches Riesenei gefüllt mit Schokoladentrüffeln sowie verschiedene kleine Schachteln mit aufregenden Osterleckereien zu kaufen . Eines davon war ein unscheinbares Päckchen Choc Cross Buns, sechs Mini-Milchschokoladenbecher, gefüllt mit gewürzter Vanille-Mousse, die göttlich schmeckte. Es genügt zu sagen, dass sie nicht weiter als den M25-Teil unserer Reise überlebten, aber während sie nur ein paar Minuten in unserem Mund hielten, konnte ich den Gedanken nicht loswerden, eine schöne leichte, würzige Mousse zu machen.

Diesen Freitag, den wir gerade weg waren, gingen wir zum Abendessen zu meinen Eltern, und wie immer bot ich an, etwas Süßes mitzubringen. Nachdem ich von den Choc Cross Buns begeistert war, aber keine mehr zum Probieren übrig hatte, beschloss ich, sie als Inspiration für ein insgesamt luxuriöseres Dessert zu verwenden. Das Ergebnis ist dieser gewürzte Schokoladen-Orangen-Mousse-Kuchen, der lose von diesen Schokoladen und dem Ostergewürz im Allgemeinen inspiriert ist. Zuerst dachte ich darüber nach, gemischte Schalen in die Basis einzubauen, entschied aber, dass ich nicht wirklich grob gehackte Früchte wollte, die die Geschmeidigkeit meines dichten, dunklen Schokoladenmousse-Kuchens unterbrechen. Stattdessen wird es mit Orange und einem Hauch von Zimt, Muskatnuss und Vanille aromatisiert und dann mit einer leichten weißen Schokoladen-Ingwer-Mousse abgerundet. Wo die untere Schicht dunkel und fudgy ist, ist die Oberseite weich und süß, bestreut mit ein paar bittersüßen Kakaonibs für zusätzlichen Texturkontrast.

Kakaonibs bilden einen knusprigen Kontrast zur cremigen weißen Schokoladenmousse

Für manche mag es etwas zu früh erscheinen, nach der Osterüberlastung Schokolade zu essen. Für alle anderen – Osterei stehlende Mütter inklusive – Ich hoffe, dieses Rezept wird all Ihre kühnsten Schokoladenträume erfüllen. Es hat meins getan.

Gewürzter Schokoladen-Orangen-Mousse-Kuchen

Für die dunkle Schoko-Orangen-Schicht
(nach diesem Rezept angepasst)
Zutaten:

200g dunkle Schokolade*
160g goldener Puderzucker
100g ungesalzene Butter
Prise Salz
1 EL gemahlene Mandeln
3 mittelgroße Eier aus Freilandhaltung
1/2 – 1 TL Orangenessenz, nach Geschmack*
1/2 – 1 TL Zimt, nach Geschmack*
geriebene Muskatnuss, nach Geschmack*

*Die Inspiration für diese Geschmacksrichtungen stammt von Green & Blacks Maya Gold-Schokolade, so dass Sie diese auch durch die dunkle Schokolade ersetzen und die mit Sternen gekennzeichneten Zutaten weglassen können.

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Eine 18cm runde Springform einfetten und mit Backpapier auslegen.

Schokolade, Zucker und Butter im Wasserbad bei schwacher Hitze schmelzen, die Prise Salz dazugeben und etwas abkühlen lassen. Gemahlene Mandeln und Eier verquirlen.

Orangenessenz und Gewürz (falls verwendet) in die abgekühlte Schokoladenmasse einrühren, dann die Eimasse unterheben. Es wird alles etwas dicker.

In die vorbereitete Kuchenform gießen und 20 Minuten backen, je nach Ofentemperatur nach ca. 18 Minuten. Aus dem Ofen nehmen und in der Form vollständig auskühlen lassen. Mach dir keine Sorgen, dass er nicht sehr aufgeht – der Kuchen sollte dicht und dünn sein.

Für die gewürzte weiße Schokoladenmousse-Schicht(angepasst von der Rezepte mit grüner und schwarzer Schokolade)
Zutaten:

200g weiße Schokolade von guter Qualität, gehackt
2 Blätter Gelatine
300ml Doppelrahm
3 große Eigelb
100g Puderzucker
1 TL gemahlener Ingwer
2 EL Milch
Kakaonibs zum Servieren

Die weiße Schokolade im Wasserbad bei schwacher Hitze schmelzen. 4 EL Doppelrahm in einem kleinen Topf leicht erwärmen und die Gelatine darin auflösen.

Eigelb, Puderzucker und Ingwer schaumig schlagen, dann Gelatine-Mischung, weiße Schokolade und Milch unter Rühren hinzufügen.

Schlagen Sie die restliche Sahne auf und heben Sie sie dann unter Ihre Schokoladenmischung. Gießen Sie diese weiße Schokoladenmousse über den abgekühlten dunklen Schokoladenkuchen und stellen Sie ihn am besten über Nacht in den Kühlschrank.

Zum Servieren die Dose lösen und das Futterpapier vorsichtig abziehen. Wenn die Kanten etwas zerlumpt aussehen, verwenden Sie ein in kochendes Wasser getauchtes Spachtel zum Glätten. Mit Kakaonibs bestreuen und servieren.


50 himmlische Schokoladen-Dessert-Rezepte, die zu Ihren neuen Favoriten werden

Wenn Sie auf der Suche nach Schokoladendessert-Rezepten auf diese Seite gekommen sind, werden Sie einen echten Leckerbissen erwartet. Wir haben eine Liste mit 50 der besten Schokoladendessert-Rezepte im Internet zusammengestellt. Bei diesen Rezepten ist garantiert für jeden Anlass etwas dabei. Ob Sie ein Dessert brauchen, um es zu einem Potluck mitzubringen, oder einfach nur etwas für sich selbst machen möchten (wir werden nicht urteilen), bei uns sind Sie an der richtigen Adresse. Servieren Sie eines dieser Rezepte auf Ihrer nächsten Party oder Veranstaltung und Ihre Gäste werden Sie um das Rezept bitten. Viele der Rezepte auf unserer Liste sind so einfach, dass Sie sich von den Kindern helfen lassen können. Sehen Sie sich unsere Liste an, um 50 Dessertideen zu erhalten.

50 unwiderstehliche Schokoladenrezepte, die jeder Dessertliebhaber ausprobieren sollte

1) Buckeye Brownie Cookies

Wenn Sie traditionelle Rosskastanien lieben und auch Brownies lieben, werden Sie diese Rosskastanien-Brownie-Kekse begeistern. Dieses Schokoladendessert kombiniert die Schokolade und Erdnussbutter einer Rosskastanie mit der zähen Klebrigkeit eines Brownies in einem einfach zuzubereitenden Keks. Sie sind weniger unordentlich als herkömmliche Rosskastanien und erfordern kein Eintauchen. Die Erdnussbutterkugel ist mit köstlicher geschmolzener Schokolade überzogen und sitzt in einem Brownie-Keks. Es sieht aus wie ein mit Schokolade überzogener Brownie-Keks, aber wenn Sie einen Bissen nehmen, gibt es eine köstliche Erdnussbutter-Überraschung im Inneren. Die Verwendung von Boxed Brownie Mix macht dieses Rezept schnell zusammen. Sie werden in kürzester Zeit in der Küche sein und wieder verlassen.

2) Hausgemachte Snickers-Bar

Wer liebt nicht eine Snickers Bar? Mit diesem Rezept können Sie Ihre eigenen hausgemachten Snickers-Riegel in 30 Minuten oder weniger herstellen. Das ist weniger Zeit, als Sie brauchen würden, um in den Laden zu gehen und etwas zu kaufen. Egal, ob Sie nur Appetit haben oder eine Dessertidee für eine Veranstaltung benötigen, diese Bars werden Sie begeistern. Mit nur 7 Zutaten wirst du dieses Rezept immer wieder machen wollen. Sie können sogar die Kinder dabei helfen lassen, weil es so leicht zusammenkommt. Versuchen Sie, das Rezept für Ihre nächste Veranstaltung zu verdoppeln oder fügen Sie es Ihrem Teller mit Weihnachtsleckereien hinzu.

3) Vierfache Schokoladen-weiche Fudgy-Pudding-Kekse

Wenn Sie ein Schokoladendessert-Rezept benötigen, ist dieses zu Recht benannt. Diese Kekse werden nicht ohne Grund “Quadruple Chocolate Soft Fudgy Pudding Cookies” genannt. Das liegt daran, dass sie aus 4 verschiedenen Schokoladensorten hergestellt werden. Mit Schokoladenstückchen, Schokoladenstückchen, Kakao und Pudding sind diese Kekse super weich und zäh. Diese hausgemachten Kekse werden eine Explosion von Schokolade in Ihrem Mund geben. Sie sind dekadent und werden die Schokoladenliebhaber in Ihrem Leben begeistern. Dieses Rezept ist perfekt, um es Ihrer Liste der Weihnachtskeksrezepte hinzuzufügen, aber diese Kekse sind zu jeder Jahreszeit großartig.

4) Paleo ungebackener Brownie

Was Schokoladendesserts angeht, ist dieses Rezept auf der gesünderen Seite. Diese Brownies sind nicht nur ungebacken und müssen nicht gekocht werden, sondern verwenden statt Zucker Datteln und Ahornsirup. Diese Brownies sind glutenfrei, roh, vegan und paläofreundlich. So ziemlich jeder bei Ihrem Treffen kann ein Dessert essen, wenn Sie eine Menge davon machen. Es dauert weniger als 30 Minuten, um diese Brownies zusammen zu werfen. Dann brauchen sie nur ein paar Stunden im Kühlschrank, um fest zu werden. Sie können eine Portion davon am Tag vor einer Veranstaltung oder früher am Tag nach dem Abendessen zubereiten.

5) Toll House Chocolate Chip Pie

Die meisten Menschen genießen köstliche, frisch gebackene Schokoladenkekse. Diese Torte kombiniert den Geschmack traditioneller Schokoladenkekse mit dem Gefühl einer Torte. Sie erhalten ein köstliches, weiches und dichtes Stück Kuchen mit einem leichten Knirschen von den Walnüssen. Die ganze Familie wird dieses Schokoladen-Dessert-Rezept genießen. Es hat genug Schokolade, um die Schokoladenliebhaber zu erfreuen, und nur wenig genug, um die Leute zu erfreuen, die nicht verrückt nach Schokolade sind (falls es diese Leute gibt). Dieser Kuchen wird am besten warm serviert und mit einer Kugel Vanilleeis gekrönt. Dieser Chocolate Chip Pie ist das perfekte Dessert nach dem Abendessen.

6) Schokoladen-Schildkröten-Apfel-Scheiben

Einige der besten Dessertrezepte werden mit Früchten zubereitet und dieses Rezept ist keine Ausnahme. An Zuckeräpfel erinnernd, sind diese Schoko-Schildkröten-Apfelscheiben ein wahrer Genuss. Diese machen Spaß und sind eine großartige Option für Kinder. Dicke Apfelscheiben werden mit geschmolzener Schokolade überzogen, mit Karamell beträufelt und mit Pekannüssen belegt. Sie können sogar kreativ werden und verschiedene Arten von Nüssen oder anderen Belägen wie Schokostreuseln oder Mini-Schokoladenstückchen verwenden. Diese sind großartig im Herbst, wenn Äpfel Saison haben, oder zu jeder Jahreszeit. Sie wären auch ein schöner Snack für eine Lunchbox für Kinder.

7) Tod durch Schokoladen-Eisbox-Kuchen

Schokoladenliebhaber aufgepasst! Dieses Schokoladen-Dessert-Rezept kombiniert den Tod durch Schokoladenkuchen mit der gekühlten Cremigkeit von Eisbox-Kuchen. Dieses Rezept schichtet Schokoladen-Graham-Cracker, Schokoladenmousse, Schokoladen-Ganache und Schokoladen-Schlagbelag. Es hat Schokoladensirup beträufelt und Mini-Schokoladenstückchen darüber gestreut. Du könntest weinen, wenn es weg ist, aber mach dir keine Sorgen. Du kannst immer mehr machen. Ihre Familie wird Sie wahrscheinlich sowieso bitten, mehr zu verdienen.

8) Billionär-Barren

Wenn Sie jemals Millionärs- oder Milliardärsbarren probiert haben, wissen Sie, wie „reich“ sie sind. Billionär-Barren sind noch reicher. Diese Riegel beginnen mit einer dichten Brownie-Schicht als Basis. Die Brownie-Schicht wird mit einer Schicht aus weichem und zähem Karamell belegt, dann mit einer Schicht Keksteig. All dies wird mit einer dünnen Schicht glatter Schokolade abgerundet. Kein Wunder, warum sie Billionärsbarren genannt werden! Diese Riegel werden es wahrscheinlich ganz oben auf Ihrer Schokoladenrezeptliste schaffen. Sie sollten eine Charge davon machen, um sie zu Ihrem nächsten Potluck mitzunehmen.

9) Erdnussbutter-Schokoladen-Himmel

Viele der besten Schokoladendesserts enthalten auch Erdnussbutter. Der Titel verriet es wahrscheinlich, aber mit diesem Dessert werden Sie im Himmel sein. Geschichtete Desserts sind so einfach und machen Spaß. Dieser beginnt mit einer Oreo-Kekskruste und wird dann mit einer Mischung aus Erdnussbutter, Frischkäse, Schlagsahne und gehackten Erdnussbutterbechern geschichtet. Die nächste Schicht ist eine Mischung aus Schokoladenpudding und Schlagsahne. Zum Schluss wird es mit zerkleinerten Oreo-Keksen und Erdnussbutter-Cups belegt. Dafür müssen Sie nicht einmal Ihre Küche aufheizen. Es ist ausgezeichnet für ein Sommerpicknick oder für ein Potluck.

10) Drei-Minuten-Fudge

Dies ist wahrscheinlich das beste hausgemachte Fudge-Rezept, das Sie finden werden. Es hat nur 3 Zutaten und die Zubereitung dauert nur 3 Minuten. Dieses Rezept verwendet gesüßte Kondensmilch, halbsüße Schokoladenstückchen und Vanilleextrakt. Es nutzt die Mikrowelle und ermöglicht weniger Zeit in der Küche. Sie können mit diesem Rezept auch kreativ werden und andere Geschmacksextrakte wie Minze, Orange oder Kaffee hinzufügen. Dies ist ein tolles Geschenk oder eine Leckerei für die Feiertage und kann in letzter Minute für eine Party oder ein Event gemacht werden. Sie sollten dies auf jeden Fall zu Ihrer Liste der Urlaubsrezepte hinzufügen.

11) Deep Dish Haferflocken-Fudge-Riegel

Wenn Sie versuchen, an Dessertideen für ein Treffen zu denken, sollten Sie dieses Rezept auf jeden Fall in Betracht ziehen. Deep Dish Haferflockenriegel sind super einfach zuzubereiten und sind definitiv ein Publikumsliebling. Dieses Rezept kombiniert Fudge und Haferflocken in einer Bar, die perfekt für ein Potluck oder eine Party ist. Sie würden auch eine großartige Ergänzung zu Ihrer Weihnachtsbackwarenliste sein und es macht sogar den Kindern Spaß, ihnen zu helfen.

12) Himbeer-Schokoladenbecher

Keine Schokoladendessert-Rezeptliste ist vollständig ohne ein Rezept für Schokoladenbecher. Das Rezept für Schokoladenbecher kann verwendet werden, um Becher herzustellen, die mit anderen Schokoladendesserts wie Eis oder Mousse gefüllt werden können. Für die Himbeer-Schoko-Tassen verwenden wir eine schokoladige Himbeer-Mousse-Füllung. Die Tassen werden mit frischen Himbeeren belegt und mit Puderzucker bestäubt. Diese sind nicht nur leicht und lecker, sondern machen auch eine schöne Präsentation. Sie können sogar mit anderen Beerensorten wie Blaubeeren oder Erdbeeren oder sogar einer Beerenmischung experimentieren.

13) Omas Schokoladenkuchen

Dies ist eines der einfachsten Schokoladen-Dessert-Rezepte. Verwenden Sie einfach eine im Laden gekaufte Tortenkruste (oder Sie können Ihre eigene machen). Kochen Sie die Mischung einfach auf dem Herd und mischen Sie, bis Sie eine dicke, puddingartige Textur erhalten. Dann gibst du es in die vorgebackene Tortenkruste und stellst es in den Kühlschrank. Dieser Kuchen ist so einfach, dass Sie ihn schnell zubereiten können, wenn Sie ein Last-Minute-Schokoladendessert-Rezept benötigen. Du könntest es auch vorzeitig machen. Es ist zu einfach, es nicht auszuprobieren.

14) Dreischichtige Cracker-Toffee-Riegel

Diese Riegel haben drei Schichten butterartiger Cracker und sind eine Wendung eines traditionellen Cracker-Toffees. Das Rezept enthält eine hausgemachte Karamellmischung, die über die Cracker geschichtet wird. Die Riegel werden mit geschmolzener Schokolade überzogen und gekühlt. Diese sind perfekt für Naschkatzen, die nur ein bisschen Schokolade mögen. Schokoladenliebhaber werden diese köstlich finden. Reste sind ein toller Snack für Sie oder die Lunchbox Ihres Kindes.

15) Erdnussbutter-Cup-Kekspfanne

Diese Erdnussbutter-Kekspfanne ist eines der besten Dessertrezepte für nur 1 oder 2 Personen. Egal, ob Sie sich nach einem warmen Keks mit einer klebrigen Mitte sehnen oder einfach nur ein Dessert brauchen, um es mit jemandem zu teilen, dieses Rezept ist genau das Richtige. Sie können Zeit sparen und im Laden gekauften Keksteig verwenden oder Ihren eigenen machen. Schokoladenstückchen und Erdnussbutterbecher werden in der Mitte des Keksteigs in einer Pfanne gekocht, um diese köstliche Kekspfanne herzustellen. Die Schokoladen- und Erdnussbutterbecher schmelzen in der Mitte, um eine köstliche klebrige Mitte zu schaffen.

16) Blackout Chocolate Cupcakes und Blackout Chocolate Frosting

Dies ist ein Rezept für ein tolles Schokoladendessert. Diese Blackout-Schokoladen-Cupcakes sind tatsächlich schwarz statt braun. Das Rezept verlangt eine Tasse Kaffee und schwarze Lebensmittelfarbe. Außerdem ist ein Rezept für Blackout-Schokoladenglasur enthalten, mit dem die Cupcakes belegt werden können. Diese sind perfekt für Halloween oder eine Party mit einem schwarzen Thema. Eigentlich sind sie für jede Zeit großartig, sogar jetzt.

17) Hot Fudge Cheesecake Brownies

Diese Brownies sehen viel schwieriger zu machen aus, als sie tatsächlich sind. Wirklich, sie sind sehr einfach zu machen. Brownie-Teig wird unten geschichtet, mit einer heißen Fudge-Cheesecake-Mischung darauf und dann mit mehr Brownie-Teig belegt. Dann werden die Brownies mit Schokoladenstückchen, Nüssen oder gehackten Erdnussbutterbechern nach Wahl belegt und gebacken. Die Hot-Fudge-Cheesecake-Mischung ist einfach ein Glas Hot Fudge gemischt mit einem Block Frischkäse. Die besten Dessertrezepte sind köstlich und einfach, und dieses ist beides.

18) Gesalzener Karamell-Schokoladenchip-Käsekuchen

Wenn Sie eine Dessertidee brauchen und Sie denken, dass Käsekuchen in Ordnung ist, dann ist dieses Rezept genau das Richtige für Sie! Die Kruste für diesen Käsekuchen besteht aus zerkleinerten Oreo-Keksen. Der Käsekuchen selbst enthält Mini-Schokoladenstückchen und wird mit einer hausgemachten gesalzenen Karamellsauce und weiteren Mini-Schokoladenstückchen belegt. Ihre Gäste werden denken, dass Sie den ganzen Tag in der Küche für diesen Käsekuchen verbracht haben, als Sie es wirklich nicht getan haben.

19) No Bake Erdbeer-Schokoladen-Tarte

Schokoladendesserts passen so gut zu Beeren. Diese Schokoladentorte verwendet Erdbeeren und erfordert kein Backen. Es verwendet eine Oreo-Kekskruste und eine köstliche Schokoladenganache. Diese Torte ist mit Erdbeeren belegt, aber Sie können kreativ werden und andere Früchte, Nüsse oder Schokoladenstückchen verwenden. Die Erdbeeren sorgen für eine schöne Präsentation, sowohl vor als auch nach dem Schneiden. Das Beste daran ist, dass die Zubereitung nur 15 Minuten dauert und am Vorabend oder früher am Tag zubereitet werden kann. Wir denken, Sie werden diese Torte mehr als einmal machen.

20) Boston Cream Cupcakes

Liebst du Boston Cream Pie? Wer würde nicht? Nun, wenn ja, dann müssen Sie diese Boston Cream Cupcakes probieren. Sie sind so süß und machen viel mehr Spaß als eine Boston Cream Pie. Sie haben ein köstliches Boston-Creme-Pudding-Zentrum und sind mit einer köstlichen Schokoladenglasur überzogen. Diese sind perfekt für eine Geburtstags- oder Weihnachtsfeier. Anstelle von einfachen Cupcakes können Sie kleine Boston Cream Pies in Cupcake-Form zubereiten. Ihre Gäste werden sie lieben und um eine zweite Portion betteln. Vielleicht möchten Sie Extras machen. Sagen Sie nicht, dass wir Sie nicht gewarnt haben.

21) Chunky Monkey Brownies

Sie haben wahrscheinlich schon von klobigem Affeneis gehört, aber wahrscheinlich haben Sie noch nie von klobigen Affen-Brownies gehört. Wenn Sie ein Schokoladenrezept benötigen, aber etwas Aufregenderes als einfache alte Brownies wollen, sollten Sie versuchen, diese zuzubereiten. Sie werden Chunky Monkey Brownies genannt, weil sie klobig sind und Bananen enthalten. Weißt du, weil Affen Bananen essen? Sie können diesem Rezept auch Nüsse hinzufügen, um es stückiger zu machen, aber wenn Nüsse nicht Ihr Ding sind, ist das in Ordnung. auch. Diese klobigen Affen-Brownies sind ein perfektes Dessert für ein Potluck, aber seien Sie bereit, das Rezept zu teilen.

22) Schokoladen-Karamell-Marshmallows

Wenn Sie nach einem Schokoladenrezept suchen, das Sie auch mit den Kindern machen können (aber nicht müssen), dann ist dies das Richtige für Sie. Dies muss eines der einfachsten Rezepte sein, die Sie machen können, und es macht super viel Spaß. Bringen Sie die Kinder zusammen (oder tun Sie es nicht) und machen Sie einen Haufen davon. Es sind Marshmallows am Stiel, die in Karamell und Schokolade getaucht und dann mit Meersalz bestreut werden. Diese sind so vielseitig. Sie können sie mit Nüssen oder Mini-Schokoladenstückchen bestreuen. Du könntest auch Streusel oder Kokosflocken probieren. Sobald sie hergestellt sind, können Sie sie als Marshmallow-Pop essen. Sie können sie in heißen Kakao tauchen oder den Stick entfernen und aus ihnen schicke S’mores machen. Sie können sie sogar in den Ferien verschenken. Dies ist ein Rezept, das Kinder und Erwachsene gleichermaßen genießen werden.

23) Schokoladen-Erdnussbutter-No-Bake-Dessert

Dieses köstliche Schokoladendessert ohne Backen dauert nur 15 Minuten. Es beginnt mit einer Oreo-Kekskruste und einer Schicht einer Erdnussbutter-Frischkäsemischung. Dann wird es mit gehackten Erdnussbutterbechern belegt und mit einer Schokoladenpudding-Topping-Mischung überzogen. Dann wird es mit Crush Oreo Cookies bestreut. Dieses Dessert ist leicht und fluffig. Dies ist eine großartige Dessertidee für ein Potluck oder ein Picknick. Es wird wahrscheinlich ein großer Erfolg bei jedem, der es versucht. Wenn Sie Erdnussbutterbecher lieben, können Sie versuchen, extra gehackte Erdnussbutterbecher darüber zu streuen.

24) Eiswürfelbehälter-Pralinen

Dies ist ein weiteres einfaches Schokoladenrezept. Sie können Geld sparen, indem Sie zu Hause ausgefallene gefüllte Pralinen herstellen, anstatt sie im Laden zu kaufen. Sie machen auch tolle Geschenke für die Feiertage. Diese Pralinen werden in einer Eiswürfelschale hergestellt, was das Befüllen sehr einfach macht. Dieses Rezept schlägt vor, Erdnussbutter, Karamell und Marshmallows zum Füllen zu verwenden. Sie können kreativ werden und Früchte, Gelee oder aromatisierte Cremes hinzufügen. Sie können sie sogar extra schokoladig machen, indem Sie sie mit Fudge füllen. Sie könnten sogar zusätzliche Eiswürfelbehälter kaufen und mit den Kindern eine neue Weihnachtstradition beginnen, indem Sie hausgemachte Pralinen herstellen.

25) Samoa-Blechkuchen

Wenn Sie vorhaben, einen Blechkuchen zu machen, gehen Sie darüber hinaus und machen Sie diesen Samoa-Blechkuchen. Dieser Kuchen erinnert an die Samoa-Kekse und hat Karamell, Schokolade und geröstete Kokosnuss. Zuerst sieht es aus wie ein normaler Schokoladenblechkuchen, aber dann beträufelt man ihn mit Schokoladensauce und Karamellsauce. Dann wird es mit gerösteter Kokosnuss belegt und es wird ein Samoa-Blechkuchen. Warum einen einfachen Blechkuchen backen, wenn Sie so etwas backen können? Es sieht wunderschön und lecker aus und wird jede Menge begeistern. Dieser Kuchen wird wahrscheinlich Ihre Liste der besten Dessertrezepte machen.

26) Meersalz-Dunkelschokoladen-Mandel-Cluster

Diese Mandelcluster werden Ihr Verlangen nach salzig, süß und knusprig stillen. In diesem Schokoladenrezept werden Mandeln mit geschmolzener Schokolade zu Clustern gemischt und mit Meersalz belegt. Das ist es! Es ist super einfach und schnell zu machen. Sie können auch versuchen, mit anderen Nüssen wie Erdnüssen oder Walnüssen zu experimentieren. Diese eignen sich hervorragend für die Feiertage und können den Gästen serviert oder als Geschenk überreicht werden. Sie machen auch eine hübsche Präsentation, wenn sie in dekorativen Schalen auf einem Tisch arrangiert werden.

27) Nuttige Käsekuchenriegel

Diese hausgemachten Riegel sind beeindruckend! Sie haben eine Schicht Keksteig auf der Unterseite, eine Schicht Oreo-Kekse, eine Schicht Käsekuchen, eine weitere Schicht zerkleinerte Oreo-Kekse und einen Spritzer Karamellsauce darüber. Diese sind süß und kombinieren alle Ihre Lieblingsdessertaromen. Diese Riegel müssen auf Ihrer Liste der Schokoladendesserts stehen, die Sie probieren können.

28) Dreifache dunkle Schokoladen-Trüffel-Brownies

Sie haben nicht wirklich gelebt, bis Sie diese dreifachen dunklen Schokoladen-Trüffel-Brownies probiert haben. Wenn Sie sie einmal probiert haben, bezweifeln wir, dass Sie wieder zu normalen Brownies zurückkehren werden. Diese Brownies sind für Schokoladenliebhaber wie uns, mit 3 dekadenten Schichten. Die erste Schicht ist eine reichhaltige, fudgy, dunkle Schokoladen-Brownie-Schicht. Darauf folgt eine Oreo-Kekstrüffelschicht. Dann wird alles mit einer weichen Schokoladenschicht überzogen. Sie können Ihre Zähne in diese Brownies versenken, wenn Sie einen Genuss brauchen. Dies ist ein Schokoladenrezept, das darum bettelt, geteilt zu werden.

29) Schokoladenspinnen-Kleinigkeit

Dieses Schokoladen-Dessert-Rezept ist perfekt für Halloween mit dem Spinnennetz aus Schokolade obendrauf. Es macht eine schöne Präsentation, die Ihren Tisch schmücken wird. Wenn Halloween zu lange ist, um zu warten, ist es in Ordnung. Dieses Dessert ist zu jeder Jahreszeit großartig. Mit köstlichen Schichten aus Schokoladenkuchen, Schokoladenpudding, Schlagsahne, zerkleinerten Oreo-Keksen und Schokoladensirup können Sie nichts falsch machen.

30) Crock Pot Hot Fudge Brownies

Dieses Schokoladendessert-Rezept ist die perfekte Ausrede, um Ihren Topftopf zu verwenden. Noch besser, Sie bekommen Dessert. Das Tolle an einem Topftopf ist, dass Sie die Zutaten einfach zusammenwerfen können und in wenigen Stunden auf magische Weise fertig sind! Dies ist eines der am einfachsten zubereiteten Desserts, die Sie zubereiten können. Bereiten Sie einfach eine Brownie-Mischung in der Box zu und gießen Sie den Teig hinein. Fügen Sie dann die anderen Zutaten hinzu und stellen Sie den Timer. Es kommt heiß und klebrig heraus. Dann können Sie es mit allem, was Ihr Herz begehrt, toppen. Wir empfehlen Eiscreme oder Schlagsahne, aber Sie können alles geben und Obst, Nüsse und Streusel hinzufügen.

31) Whoopie Pie Cake mit Schokolade

Erinnern Sie sich an die Schokoladen-Whoopie-Pies aus Ihrer Kindheit? Oder erinnern Sie sich vielleicht noch an sie von heute Morgen? Ein kleiner Kuchen schien einfach nie genug zu sein und es war definitiv nicht genug, um ihn zu teilen. Jetzt können Sie diesen Schokoladen-Whoopie-Pie-Kuchen teilen. Es ist ein riesiger Whoopie Pie in Kuchenform. Dieses köstliche Schokoladen-Dessert-Rezept macht einen Schokoladenkuchen mit einer erstaunlichen Marshmallow-Creme-Schicht in der Mitte. Sie können ein Stück essen und für mehr zurückkehren. Es gibt sogar genug zu teilen. Außerdem können Sie etwas Besseres als langweiligen alten Schokoladenkuchen machen (nicht, dass wir ein Stück einfachen Schokoladenkuchen ablehnen würden.)

32) M&M Schokoladenkekse

Jeder braucht ein Rezept für hausgemachte M&M Schokoladenkekse. Das Hinzufügen von M&Ms hat etwas, das die Kekse zu einem ganz besonderen Geschmack macht. Außerdem leuchten Kindergesichter auf, wenn sie die bunten Bonbons in ihrem Keks sehen. Diese Schokoladenkekse sind weich und zäh. Sie können regenbogenfarbene M&Ms jederzeit verwenden, aber Sie können Ihre Cookies auch für verschiedene Feiertage anpassen. Verwenden Sie Rot und Grün zu Weihnachten. Sie können sogar die M&Ms mit Pfefferminzgeschmack verwenden. Sie können Grün für den St. Patrick's Day verwenden. Rot, Pink und Weiß können für den Valentinstag verwendet werden und Orange und Grün können für Halloween verwendet werden. Am 4. Juli können Sie sogar Rot, Weiß und Blau machen.

33) Schokoladenkeks-Teigriegel

Einer der besten Teile bei der Herstellung von Schokoladenkeksen ist das Essen eines Teils des Keksteigs. Geben Sie es zu, Sie haben dies getan. Tatsächlich kann man mit Sicherheit davon ausgehen, dass es nie eine ganze Charge Keksteig in den Ofen geschafft hat. Wir sind schließlich Schokoladenliebhaber. Mit diesen Schokoladenkeks-Teigriegeln sind sie die perfekte Ausrede, um Keksteig zu essen. Es ist in Bars geformt, also warum nicht? Diese Riegel sind nicht gebacken, aber der Keksteig hat keine Eier, so dass Sie nicht krank werden. Sie sind mit zarter Schokolade überzogen und ein wahrer Genuss. Ihre Familie und Ihre Gäste werden diese Bars lieben, die sich für jeden Anlass eignen. Sie können sie sogar ohne Grund herstellen.

34) Schokoladen-Salzkaramell-Tarte

Wenn Sie nach einem gesünderen Schokoladendessert suchen, das überhaupt nicht gesund aussieht, ist dies ein großartiges. Die Torte wird aus Schokoladenkuchen mit Avocado hergestellt. Ja, Avocado im Kuchen. Avocado passt eigentlich sehr gut zu Schokolade. Sie werden sehen. Dann wird die Tarte mit einer hausgemachten Karamellmischung gefüllt und Schokoladenfrosting darüber verteilt. Es sieht absolut sündig aus, ist aber eigentlich kohlenhydratarm. Wenn Sie eine kohlenhydratarme Diät einhalten, können Sie sich trotzdem verwöhnen lassen.

35) Schokoladen-Pfund-Kuchen

Jeder braucht ein Schokoladenrezept für Pfundkuchen und dieses ist ein Gewinner. Dieser Schokoladen-Pfund-Kuchen sieht so reichhaltig aus und schneidet so glatt. Es lässt sich leicht zusammenfügen und erfordert weniger Aufwand als die Herstellung eines Schokoladenkuchens. Wenn Sie Lust auf Schokoladenkuchen haben, machen Sie einen davon. Mit einer glatten Schokoladen-Ganache gekrönt, werden Sie mit diesem Schokoladen-Pfund-Kuchen im Himmel sein.

36) Mini Baileys Schokoladen-Käsekuchen

Diese Mini Baileys Schokoladen-Käsekuchen sind nicht nur bezaubernd, sondern auch köstlich! Sie werden in Cupcake-Pfannen hergestellt, sodass sie die perfekte Größe zum Teilen haben. Sie haben eine Oreo-Kekskruste, eine Schokoladen-Minz-Käsekuchen-Füllung und werden mit einem minzigen Schlagsahne-Topping und Schokoladensauce beträufelt. Mit dem Minzgeschmack sind diese Schokoladendesserts perfekt für den St. Patrick's Day. Sie sind großartig für eine Party und werden schnell gehen. Vergiss die Schokostreusel nicht!

37) Geschmolzene Erdnussbutter und Schokoladen-Fondant-Kuchen

Einige der besten Dessertrezepte enthalten eine schöne Überraschungsfüllung. Der Titel verriet es wahrscheinlich, aber stellen Sie sich die Freude vor, wenn Ihre Gäste ihre Gabel in ihren Kuchen tauchen und eine köstliche geschmolzene Erdnussbutter- und Schokoladenfüllung herausspritzt! Schokolade und Erdnussbutter passen so gut zusammen und dieses Rezept ist keine Ausnahme. Dieses Dessert ist sehr einfach zuzubereiten und ist ziemlich beeindruckend. Servieren Sie diese bei Ihrem nächsten Treffen und Ihre Gäste werden wiederkommen. Ihre Familie wird immer wieder nach diesen Lavakuchen fragen. Sie können dieses Rezept jetzt auch speichern.

38) Schokoladen-Kokos-Protein-Becher

Dieses Schokoladendessert-Rezept enthält einen mächtigen Protein-Punch. Wenn Sie sich gerne einen Proteinriegel für eine schnelle Proteinkorrektur oder nach dem Training schnappen, werden Sie diese einfachen Schokoladen-Kokos-Proteinbecher lieben. Die Füllung ist eine schöne Kokoscreme. In diesem Rezept wird Proteinpulver mit Kokosgeschmack verwendet. Sie sind so einfach zu machen und müssen nicht gebacken werden. Sie sind schnell und einfach zu greifen, wenn Sie Ihren Protein-Fix brauchen, und sie sind hübsch genug, um sie mit anderen zu teilen. Sie können auch versuchen, mit anderen Geschmacksrichtungen von Proteinpulvern wie Beeren, Erdnussbutter oder Schokolade zu experimentieren.

39) Selbst gemacht, nimm 5 Schokoriegel

Wenn Sie Take 5 Schokoriegel lieben, können Sie Ihre eigenen zu Hause machen. Sie werden Take 5 genannt, weil sie nur 5 Zutaten verwenden: dunkle Schokolade, Erdnussbutter, Brezeln, Karamell und Erdnüsse. Auch wenn Sie noch nie einen Take 5 Schokoriegel probiert haben, werden Sie diese mit Sicherheit lieben. Sie machen super süchtig und haben eine tolle Kombination aus salzig und süß. Mit diesem Rezept können Sie mehr für weniger haben, als es kosten würde, sie zu kaufen. Diese eignen sich auch hervorragend als Weihnachtsgeschenke und sind eine tolle Dessertidee für eine Party.

40) Schoko-Karamell-Riegel

Diese Schokoladen-Karamell-Riegel enthalten 4 Zutaten und die Herstellung dauert nur 20 Minuten. Das ist weniger Zeit in der Küche und mehr Zeit für andere Dinge. Diese Riegel vereinen 2 Geschmacksrichtungen, die wir lieben: Schokolade und Karamell. Sie sind sehr zufriedenstellend und perfekt, wenn Sie eine Last-Minute-Dessert-Idee benötigen, die Sie zu einer Party oder Veranstaltung mitbringen können. Auch wenn Sie viel Zeit zum Planen haben, sind diese immer noch großartig.

41) Ultimativer Schokoladenkeks ‘n’ Oreo Fudge Brownie Riegel

Stellen Sie sich einen Schokoladenkeks vor, der mit einem Oreo-Keks gefüllt ist. Stellen Sie sich nun einen Fudge Brownie vor, der mit einem Oreo-Keks gefüllt ist. Dieses Schokoladen-Dessert-Rezept kombiniert beides in einem Dessert und es ist unglaublich! Warum zwischen Chocolate Chip Cookies, Oreo Cookies und Fudge Brownies wählen, wenn Sie alle drei gleichzeitig haben können? Servieren Sie diese Riegel mit einer Kugel Vanilleeis und Sie werden sehen, dass sie aus gutem Grund “ultimative Chocolate Chip Cookie ‘n Oreo Fudge Brownie Bars” heißen!

42) Dicke ‘n Fudgey Chocolate Explosion Cookies

Diese Kekse gelten als „reine Schokoladenexplosionen der Liebe“ und wir können definitiv sehen, warum. Jeder Schokoladenliebhaber würde sich über einen Stapel dieser Kekse freuen, die warm serviert werden, mit einem Glas Milch. Sie sind schokoladig. Sie sind fummelig. Sie sind dick und feucht. Die Kekse selbst sind Schokolade. Sie haben Schokoladenstückchen in sich und sie sind mit mehr Schokolade beträufelt. Dies ist ein großartiges Schokoladen-Dessert-Rezept, wenn Sie Kekse backen möchten und wirklich Lust auf Schokolade haben.

43) Schokoladen-Lasagne-Cupcakes

Schokoladenlasagne ist ein Favorit bei Picknicks und Potlucks am 4. Juli. Mit Schichten von Oreo-Kekskruste, flauschiger Käsekuchenmischung, Schokoladenpudding, geschlagenem Topping und bestreut mit Mini-Schokoladenstückchen werden sie in Quadrate geschnitten und passen auf gefüllte Teller mit zufälligen Lebensmitteln. Aber jetzt können Sie diesen Favoriten in Cupcake-Form zubereiten! Als ob dieses Dessert nicht besser werden könnte, tat es irgendwie. Jetzt können Sie diese für Ihr nächstes Picknick oder Potluck zubereiten und müssen am Ende des Tages keine Quadrate schneiden oder Ihre unordentliche Pfanne und Ihren Server einsammeln. Legen Sie diese einfach auf und die Gäste greifen sie und gehen. Kein Durcheinander, keine Aufregung und viele Leute schwärmen davon, wie großartig Ihr Schokoladendessert-Rezept war. Sie können sogar kreativ werden und statt mit Mini-Schokoladenstückchen mit rasierter Schokolade toppen. Oder verwenden Sie beide.

44) Brownie-Marshmallow-Crunch-Riegel

Dies ist eines der besten Dessertrezepte für Kinder. Das Rezept verwendet eine Box-Fudge-Brownie-Mischung und einen Behälter mit Marshmallow-Zuckerguss. So können Kinder ganz einfach helfen. Der Brownie wird mit dem Marshmallow-Zuckerguss gekrönt, der zur Füllschicht wird. Dann wird dies mit einer knusprigen Schokoladen-Erdnuss-Schicht gekrönt. Die Kinder werden es lieben, den Brownie-Teig zu mischen und in die Pfanne zu gießen. Das macht so viel mehr Spaß und ist aufregender als einfache alte Brownies und es ist nicht allzu kompliziert, dass sie das Interesse verlieren.

45) Schildkröten-Brownie-Käsekuchen

Dieser Schildkröten-Brownie-Käsekuchen ist ein ausgezeichnetes Schokoladen-Dessert-Rezept, das einen festen Platz in Ihrer Rezeptdatei bekommen sollte. Es hat einen köstlichen Fudge-Brownie-Boden und eine glatte Karamell-Käsekuchen-Schicht. Dann wird alles mit Pekannüssen und Nieselregen von Karamell und Schokoladensauce gekrönt. Dieses Dessert ist nicht nur dekadent und lecker, sondern sorgt auch für eine großartige Präsentation. Den mit Schokolade geschlagenen Belag um den Rand spritzen und die anderen Beläge hinzufügen und es sieht aus wie ein professioneller Koch, der diesen Käsekuchen zubereitet hat. Sie können Ihre Freunde begeistern, wenn Sie diese Show zu Ihrem nächsten Event mitbringen. Machen Sie anstelle von einfachem alten Käsekuchen einen Schildkröten-Brownie-Käsekuchen!

46) Heißer Fudge-Pudding-Kuchen

Dies ist ein dekadentes Schokoladendessert-Rezept. Heißer Fudge und Pudding lassen diesen Kuchen absolut im Mund zergehen. Sie müssen dies in einer Schüssel statt auf einem Teller servieren. Wenn Sie in diesen Puddingkuchen schneiden, sickert der Fudge heraus. Dies wird am besten warm mit einer Kugel Vanilleeis serviert. Vergiss das Glas Milch nicht.Mit nur 15 Minuten Vorbereitungszeit und 25 Minuten Backzeit können Sie dieses Dessert für einen Nachtischgenuss bereiten, den die ganze Familie lieben wird.

47) Easy Hershey’s Chocolate Pie

Dies ist eines der schnellsten und einfachsten Desserts ohne Backen. Diese einfache Schokoladentorte von Hershey verwendet eine im Laden gekaufte Oreo-Kekskruste. Hersheys Schokoriegel werden geschmolzen und mit Schlagsahne gemischt, um die Füllung herzustellen, und der Kuchen wird mit mehr Schlagobers und Hersheys Schokoriegeln abgerundet. Dies ist ein perfekter sommerlicher Genuss, wenn es zu heiß ist, um Ihre Küche mit dem Ofen zu heizen. Es ist eine schnelle und einfache Dessertidee für ein Sommerpicknick, aber es ist großartig für jede Jahreszeit. Wenn Sie noch einen Schritt weiter gehen möchten, können Sie als Topping Mini-Schokoladenchips, Schokoladenstreusel oder geraspelte Schokolade hinzufügen.

48) In Schokolade getauchte Erdbeer-Brownies

Schokoladendesserts und Erdbeeren sind eine köstlich süße Kombination. Sie passen so gut zusammen, dass jemand ein Rezept für in Schokolade getauchte Erdbeer-Brownies entwickelt hat. Sie haben wahrscheinlich noch nie von jemandem gehört, der Erdbeeren in Brownies steckt, aber das müssen Sie unbedingt ausprobieren. Erdbeeren werden über eine Pfanne mit Brownies geschichtet und dann mit glatter geschmolzener Schokolade überzogen. Diese Brownies sind nicht nur lecker, sondern auch in Scheiben geschnitten wunderschön. Sie eignen sich hervorragend als Präsentation für eine Party oder auf dem Desserttisch eines Potlucks.

49) Schokoladenkuchen in einer Cupcake-Pfanne

Diese geschmolzenen Schokoladenkuchen werden in einer Cupcake-Pfanne hergestellt, um einfache individuelle Desserts zuzubereiten. Dieses Schokoladen-Dessert-Rezept ist ideal für eine Party. Die geschmolzenen Schokoladenkuchen sind ein Publikumsmagnet und machen eine ausgezeichnete Präsentation. Sie werden am besten sofort mit einer Kugel Vanilleeis serviert, können aber sofort eingefroren und in der Mikrowelle aufgewärmt werden, um schnell ein individuelles Dessert zu servieren. Wenn Sie Ihre Gabel in den Kuchen drücken, läuft geschmolzene Schokolade heraus und es ist köstlich.

50) Gesalzene Karamell-Schildkröten-Brownies

Diese hausgemachten gesalzenen Karamell-Schildkröten-Brownies sind alles andere als einfach. Fudge Brownies werden gebacken und dann mit Karamellsauce, Schokoladenstückchen, Pekannüssen und Meersalz belegt, um einen köstlich knusprigen und zähen Brownie zu erhalten, für den man sterben kann. Diese Brownies sind die besten Brownies, die man zu einem Potluck im Urlaub oder zu jedem anderen Potluck mitnehmen kann. Die Kombination aus gesalzenem Karamell, süßer Schokolade und knackigen Pekannüssen sorgt für ein köstliches Desserterlebnis, das Sie nicht missen möchten.

50 Schokoladendesserts, die man unbedingt probieren sollte

Es gibt eine Fülle von Schokoladen-Dessert-Rezepten im Internet. Manchmal kann es überwältigend sein, das perfekte Rezept für Ihre Veranstaltung oder das Dessert nach dem Abendessen zu finden. Hoffentlich haben wir Ihre Suche ein wenig erleichtert, indem wir eine Liste der 50 besten Schokoladendessert-Rezepte zusammengestellt haben. Egal, ob Sie etwas Cooles für den Sommer oder etwas Frisches aus dem Ofen wünschen, wir haben alles für Sie. Sie können etwas für jede Party oder jeden Urlaub finden, etwas zum Basteln mit den Kindern oder etwas, das Ihre Familie nach einem langen Tag begeistert.

Vielleicht finden Sie in dieser Liste sogar Ihr neues Lieblingsrezept oder etwas, das Sie für Generationen weitergeben werden. Diese Rezepte sind traditionswürdig und werden wahrscheinlich immer wieder wiederholt. Bei Kombinationen aus Früchten, Nüssen, Karamell, Erdnussbutter und Süßigkeiten ist für jeden etwas dabei. Geh jetzt in die Küche und fang an, dein Lieblingsdessert zuzubereiten!


Rubinschokolade Plaisir Sucré

Am 5. September 2017 habe ich meinen 35. Geburtstag gefeiert. Am selben Tag wurde der Welt Rubinschokolade enthüllt. Zufall? Ich glaube nicht. Das Universum hat mir ein rosa Geschenk gemacht – nur dauerte es anderthalb Jahre, um mich zu erreichen. Rubinschokolade ist die vierte ihrer Art (nach dunkler, milchiger und weißer Schokolade). Die Farbe ist rosa und der Geschmack ist süß und etwas sauer, ohne künstliche Aromen oder Lebensmittelfarbe. Danke Universum!

Callebaut, eines der größten Kakaounternehmen der Welt, hat mehr als ein Jahrzehnt an der Herstellung dieser Schokolade gearbeitet. Das Rezept ist noch geheim. Rubinschokolade wird aus rubinroten Kakaobohnen hergestellt, mit einer rosa-roten natürlichen Farbe. Es wird angenommen, dass sie keinen Fermentationsprozess durchlaufen haben, sodass ihre ursprüngliche Farbe erhalten bleibt. Es ist irgendwie cool, dass die Farbe kein Nebenprodukt der Lebensmittelfarbe ist. Das geht Hand in Hand mit dem Geschmack, der einer Kombination aus Milchschokolade und weißer Schokolade ähnelt, mit sauren Noten am Ende.

Vom ersten Moment an, als ich von Rubinschokolade hörte, wusste ich genau, was ich daraus machen würde: Plaisir sucré vom französischen Konditor Pierre Hermé. Ich habe in der Vergangenheit zwei Variationen dieses Desserts gemacht: ein Drei-Schokoladen-Plaisir-Sucré und ein Pistazien-Plaisir-Sucré. Es ist ein Dessert, das Schokolade in all ihren Formen feiert. Es hat temperierte Schokolade, Schokoladen-Ganache und Schokoladen-Chantilly. Auf diese Weise erhalten Sie drei Variationen von Rubinschokolade in einem Dessert.

Das Rezept ist dem Drei-Schokoladen-Plaisir-Sucré-Rezept ziemlich ähnlich. Dieses Rezept macht 4 persönliche herzförmige Desserts und ein paar weitere mundgerechte Desserts. Sie können es auch einfach in der klassischen Form wie auf dem anderen Beitrag machen und erhalten 10 rechteckige Desserts. Sie können auch mit den Größen der Herzen spielen, solange Sie sich dabei kein Herz brechen.

Rubinschokolade Chantilly
100 g Rubinschokolade
140 g Sahne

Haselnuss-Dacquoise
105 g geschälte Haselnüsse
115 g Puderzucker
115 g Eiweiß
40 g Zucker
45 g ganz
geschälte Haselnüsse

Haselnuss-Praliné Feuilletine
75 g Haselnuss-Praliné
40 g dunkle Schokolade
15 g Butter
40 g Pailletten
Feuilletin*

Rubin-Schokoladen-Ganache
140 g Rubinschokolade
100 g Sahne
12 g Honig

Schokoladenherzen
300 g Rubinschokolade

Dekoration
Getrocknete Himbeeren

Ausrüstung
Ein quadratischer Backring (Größe: 18×18 cm, Höhe: mind. 5 cm)
Ausstechformen in Herzform (Größen: 8 cm & 4 cm)
Spritzbeutel mit glatter 8 mm Paspelspitze
Eine Acetatplatte (Größe: ca. 40 x 30 cm)**
Aluminiumfolie
Thermometer

* Ersetzen Sie durch 20g Puffreis für a Gluten-frei Ausführung.
** Anstelle von Acetatfolien können Sie auch Plastikfolie verwenden. Das Endprodukt wird jedoch nicht perfekt.

Das Rezept macht 4 persönliche Kuchen und 2 mundgerechte Kuchen

Rubinschokolade Chantilly

Es wird empfohlen, die Chantilly zuzubereiten die Nacht davor. Es ist jedoch möglich, dies am selben Tag zu tun. Wenn dies der Fall ist, sollte es etwa eine halbe bis eine Stunde lang in den Gefrierschrank gestellt und dann in den Kühlschrank gestellt werden, bis es fest wird.

Geben Sie die Schokoladen-Callets in einen Messkrug. Sahne zum Kochen bringen und über die Schokolade gießen. Mit einem Spatel ein wenig verrühren und dann mit einem Stabmixer zu einer einheitlichen Konsistenz pürieren. In eine Schüssel umfüllen und die Oberfläche des Chantillys mit Plastikfolie abdecken. Über Nacht im Kühlschrank aufbewahren.

Schokoladenherzen

Nehmen Sie ein flaches Backblech und wischen Sie die Oberfläche mit einem feuchten Tuch ab. Legen Sie eine Acetatfolie (oder Plastikfolie) auf die feuchte Oberfläche (Feuchtigkeit lässt sie an der Oberfläche kleben). Gehen Sie mit einem trockenen Papiertuch darüber, um Luftblasen zu entfernen und zu glätten.

Temperieren Sie Schokolade nach diesem Beitrag. Das heißt, Temperiertechnik wählen und die Temperaturen von Rubinschokolade darauf abstimmen: Schokolade auf 42-45 °C (108-113 °F) erhitzen, auf 26 °C (79 °F) abkühlen und dann wieder auf sein Temperaturpunkt, der 29 ° C (84 ° F) beträgt. Wenn Sie die Schokolade mit der Mycryo-Technik temperieren, fügen Sie das Pulver hinzu, wenn die Temperatur 35 °C (95 °F) erreicht.

Sobald die Schokolade temperiert ist, gießen Sie sie in die Mitte des Blechs. Verteile die Schokolade mit einem großen abgewinkelten Zuckergussspatel auf dem Blech (ein bisschen nach oben, ein bisschen nach unten und dann seitlich), um eine dünne und gleichmäßige Schicht zu erhalten. Vermeiden Sie es, den Spatel mehr als ein- oder zweimal über die Schokolade zu bewegen.

Lassen Sie die Schokolade ein oder zwei Minuten fest werden, bis sie sich fast trocken anfühlt. Schneiden Sie mit herzförmigen Ausstechformen 12 große Herzen und 6 (oder noch mehr) kleine Herzen aus. Lassen Sie die Schokoladenherzen bei Raumtemperatur fest werden.

Haselnuss-Dacquoise

Legen Sie eine Schicht Alufolie auf ein Backblech, gefolgt von einer Schicht Pergamentpapier und legen Sie den quadratischen Ring darauf. Falte die Ränder des Papiers und der Folie zu den Seiten des Rings und ziehe sie fest, damit der Teig nicht aus dem Boden des Rings herausläuft.

105 g Haselnüsse und Puderzucker in eine Küchenmaschine geben und etwa eine halbe Minute zu einem Pulver vermahlen. Pass auf, dass du nicht zu viel mahlst, sonst wird es zu Haselnusspaste.

Französisches Baiser: In einem Standmixer das Eiweiß bei mittlerer Geschwindigkeit schlagen, bis ein dicker weißer Schaum entsteht. Schlagen Sie mit derselben Geschwindigkeit weiter und fügen Sie nach und nach Zucker hinzu. Sobald der gesamte Zucker hinzugefügt wurde, erhöhen Sie die Geschwindigkeit auf hoch und schlagen Sie, bis die Spitzen fest sind.

Backofen auf 165 °C (330 °F) vorheizen. Ein Drittel des Haselnussmehls zum Baiser geben und mit einem Spatel unterheben. Den Rest des Haselnussmehls dazugeben und weiter falten, bis eine homogene Masse entsteht.

Übertragen Sie den Teig in den Ring und glätten Sie die Oberfläche mit einem kleinen Zuckergussspatel. Die ganzen Haselnüsse darüber verteilen. In den Ofen schieben und 30 Minuten backen, die Temperatur auf 150 °C senken und weitere 10 Minuten backen.

Lassen Sie die Dacquoise einige Minuten außerhalb des Ofens abkühlen. Trennen Sie die Dacquoise von den Seiten des Rings, vorzugsweise mit einem breiten Spatel. Drücken Sie mit einer Plastikkarte (oder einem flachen Werkzeug mit Ecken) vorsichtig die Seiten der Dacquoise nach unten, um ihre Oberfläche zu glätten. Lassen Sie die Dacquoise im Ring und lassen Sie sie bei Raumtemperatur vollständig abkühlen.

Haselnuss-Praliné Feuilletine

Schmelzen Sie Schokolade und Butter zusammen auf einem Wasserbad. Vom Herd nehmen, Praliné dazugeben und gut mischen. Die Pailleté-Feuilletine-Flocken (oder Puffreis) hinzufügen und erneut vermischen, bis eine homogene Masse entsteht. Verteilen Sie eine gleichmäßige Schicht davon auf der Dacquoise-Oberfläche. Im Kühlschrank aufbewahren, damit es fest wird.

Rubin-Schokoladen-Ganache

Geben Sie die Schokoladen-Callets in einen Messkrug. Sahne und Honig in einen Wasserkocher geben. Bringen Sie sie zum Kochen und gießen Sie sie über die Schokolade, wobei Sie darauf achten, dass die gesamte Schokolade bedeckt ist. Mit einem Spatel ein wenig verrühren und dann mit einem Stabmixer zu einer einheitlichen Konsistenz pürieren. In eine Schüssel umfüllen und die Oberfläche der Ganache mit Frischhaltefolie abdecken. Bei Zimmertemperatur aufbewahren.

Nicht im Kühlschrank aufbewahren, damit es nicht hart wird. Um den Vorgang zu beschleunigen, die Ganache auf einem Tablett flach drücken und mit Plastikfolie abdecken. Wenn es zu gegebener Zeit immer noch nicht stabil genug ist, um es zu spritzen, stellen Sie es für etwa 5 Minuten in den Kühlschrank.

Setzen Sie alles zusammen!

Nehmen Sie die Dacquoise aus dem Kühlschrank und lösen Sie sie aus dem Ring. Legen Sie den großen herzförmigen Ausstecher auf die Dacquoise. Sägen Sie mit einem gezahnten Messer zuerst die knusprige Schicht um den Ausstecher herum und schneiden Sie erst dann die untere Schicht mit einem Zug ab. Sie sollten 4 Dacquoise-Herzen erhalten. Schneiden Sie 2 weitere kleine Herzen (oder noch mehr) aus dem Rest der Dacquoise.

Zurück zu den Schokoladenherzen. Das Backblech umdrehen und die Acetatplatte von den Schokoladenherzen abziehen. Beiseite legen.

Zurück zur Schokoladenganache. Stellen Sie sicher, dass es eingestellt und bereit zum Verrohren ist. Wenn es noch zu flüssig ist, für etwa 5 Minuten in den Kühlschrank stellen. Nach dem Aushärten einen Spritzbeutel mit 8 mm glatter Spitze aufsetzen und mit Ganache füllen.

Auf jedes Dacquoise-Herz etwas Ganache spritzen und ein Schokoladenherz darauf legen. Wenn das Schokoladenherz schräg aussieht, fixieren Sie es, indem Sie etwas mehr Ganache unter den schrägen Bereich spritzen, um das Herz zu begradigen. Tropfenförmige Ganache auf das Schokoladenherz spritzen. Etwa ein bis zwei Minuten fest werden lassen (wenn es draußen heiß ist in den Kühlschrank stellen) und dann ein zweites Schokoladenherz darauf legen.

Zurück zum Schokoladen-Chantilly. Aus dem Kühlschrank nehmen und mit der Hand schlagen, bis eine dicke, joghurtartige Textur entsteht. Achten Sie darauf, dass Sie nicht zu schnell schlagen, da sich die Sahne sonst beim Spritzen trennen oder körnig werden könnte. So wissen Sie, dass es fertig ist: Geben Sie den Teig vom Schneebesen zurück in die Schüssel. Wenn es sofort platt wird, noch etwas mehr verquirlen. Wenn es Zeit braucht, um flach zu werden, ist es fertig.

Setzen Sie einen Spritzbeutel mit glatter 8-mm-Spitze ein und füllen Sie ihn mit Chantilly. Pfeifen Sie tropfenförmigen Chantilly auf das Schokoladenherz. Etwa ein bis zwei Minuten fest werden lassen (am besten im Kühlschrank) und dann ein drittes Schokoladenherz darauf legen.

Dekorieren Sie das herzförmige Plaisir Sucré mit getrockneten Himbeerstücken (oder einer anderen gewünschten Dekoration). Bewahren Sie die Kuchen bis zum Servieren in einem verschlossenen Behälter im Kühlschrank auf.

Yum


Montag, 25. Februar 2013

Dreifach mit Schokolade überzogene Erdnuss-Cluster

Alles Gute zum Tag der Erdnüsse mit Schokoladenüberzug! Scheint, als hätten wir gerade einen anderen gehabt Tag der Nuss mit Schokoladenüberzug, aber ich habe nichts dagegen, wieder zu feiern – diesmal mit Erdnüsse. Dieses Rezept ist so einfach. Sie machen es in einem Slow Cooker! Dieses Rezept ist von der Southern Living Slow Cooker Kochbuch (2006). Natürlich können Sie in diesem Rezept jede höherwertige Schokolade ersetzen! Ich finde es toll, dass es drei Arten von Schokolade gibt!

DREIFACH SCHOKOLADE ÜBERDECKTE ERDNUSSCLUSTER

Zutaten
1 (16-Unzen) Glas trocken geröstete Erdnüsse
1 (16-Unzen) Glas ungesalzene trocken geröstete Erdnüsse
18 (2 Unzen) Schokoladenrindenbeschichtungsquadrate, halbiert
2 Tassen (12-Unzen-Paket) halbsüße Schokoladenstückchen
1 (4-Unzen) Packung deutsche Schokoladen-Backquadrate, in Stücke gebrochen
1 Dose (9,75 Unzen) gesalzene ganze Cashewnüsse
1 Teelöffel Vanilleextrakt

Richtungen
Kombinieren Sie die ersten 5 Zutaten in einem 3 1/2- oder 4 Quart Slow Cooker.
Bedecken Sie und kochen Sie auf LOW 2 Stunden oder bis sie geschmolzen sind.
Schokoladenmasse umrühren.
Cashewkerne und Vanille hinzufügen und gut umrühren, um die Cashewkerne zu beschichten.
Lassen Sie die Nussmischung fallen, indem Sie Esslöffel auf Wachspapier häufen.
Stehen lassen, bis sie fest ist.
In einem luftdichten Behälter aufbewahren.


Gerade beliebt

Veganes Ranch-Dressing

Veganer Bananenpudding

Keto Schokoladenmousse

3 Zutaten Erdnussbutter-Mousse


Sperrgrund: Der Zugang aus Ihrem Bereich wurde aus Sicherheitsgründen vorübergehend eingeschränkt
Zeit: Mo, 14. Juni 2021 1:49:55 GMT

Über Wordfence

Wordfence ist ein Sicherheits-Plugin, das auf über 3 Millionen WordPress-Sites installiert ist. Der Eigentümer dieser Site verwendet Wordfence, um den Zugriff auf seine Site zu verwalten.

Sie können auch die Dokumentation lesen, um mehr über die Blockierungstools von Wordfence zu erfahren, oder besuchen Sie wordfence.com, um mehr über Wordfence zu erfahren.

Generiert von Wordfence am Mo, 14. Juni 2021 1:49:55 GMT.
Die Zeit Ihres Computers: .


Schokoladen-Salz-Karamell-Tarte

Diese Schokoladen-Karamell-Torte ist absolut fantastisch. Eine butterartige Mandelkruste, klebriges Salzkaramell und bittersüße Schokoladenganache, alles garniert mit gesalzenen Kristallen. Schokoladig, reichhaltig und buttrig, ich habe mich vom ersten Bissen an in ihn verliebt. Lieben Sie die Salzkristalle, da sie nicht sofort schmelzen und lassen Sie Ihre Geschmacksknospen das Süße, das Salzige und das Bittere gleichzeitig erleben.

Dies ist das zweite Mal, dass ich diese Torte mache und ich finde es ein fabelhaftes Dessert, absolut unwiderstehlich. Ein passendes Dessert für jeden besonderen Anlass und jeder wird mehr als begeistert sein.

Haben Sie keine Angst, es auszuprobieren, es ist kein schwieriges Rezept. Der schwierigste Teil ist, zu warten, bis es fest wird, damit Sie es endlich genießen können.


Die Kombination zwischen süß und salzig ist zu einem meiner Favoriten geworden. Ich habe diese Kombination aus Schokolade und gesalzenem Karamell in vielen meiner Rezepte verwendet, wie diesen Schokoladen-Macarons mit gesalzenem Karamell und mehllosem Schokoladenkuchen mit gesalzener Karamell-Mousse. Alle diese Rezepte sind einfach göttlich. Ich wünschte, Sie würden jedes dieser Rezepte ausprobieren, da sie alle die damit verbundene Mühe wert sind.

  • Ergibt etwa 6-8 Portionen
  • Mandel-Schokoladen-Süßgebäck
  • 1 1/4 Tassen (160 g) Mehl
  • 1/4 Tasse (30 g) gemahlene Mandeln
  • 1/4 Tasse (30 g) ungesüßtes Kakaopulver
  • 1/4 Tasse (50g) Zucker
  • 1/4 TL Salz
  • 1 Stange (110 g) kalte ungesalzene Butter, in kleine (1/2 Zoll) Würfel geschnitten
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 Ei
  • 1-2 EL Eiswasser
  • Karamell
  • 1 1/2 Tassen (300 g) Zucker
  • 1/2 Tasse Wasser
  • 1/2 Tasse (120 g) Sahne
  • 5 EL (70 g) ungesalzene Butter
  • 1 TL Salz
  • Schokoladen-Ganache
  • 1/2 Tasse (120 g) Sahne
  • 120 g bittersüße Schokolade, gehackt
  • Garnierung
  • Meersalzkristalle

  1. Bereiten Sie das süße Gebäck vor. In einer großen Schüssel Mehl mit gemahlenen Mandeln, Kakaopulver, Zucker und Salz mischen.
  2. Fügen Sie Butter mit einem Konditor, einer Gabel oder einer Teigmaschine in die Mehlmischung ein, bis sich Krümel gebildet haben. Ei und Vanilleextrakt dazugeben und untermischen. Wasser dazugeben und in den Teig einarbeiten. Wickeln Sie es mit Plastik ein, kneten Sie es langsam zu einer Scheibe und kühlen Sie es für mindestens 30 Minuten oder über Nacht.
  3. Auf einer bemehlten Oberfläche oder über der Plastikfolie rollen Sie den Teig zu einem Kreis, der etwa 1 1/2 Zoll größer als Ihre Tortenform ist. Heben Sie den ausgerollten Teig an und legen Sie ihn auf eine gefettete 9-Zoll-Torte. Die Ränder entfernen und vor dem Backen 30 Minuten kühl stellen.
  4. Den Teig mit einer Gabel einstechen, mit Backpapier auslegen. Mit trockenen Bohnen, Reis oder Kuchengewichten füllen.
  5. 15 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180 °C backen. Entfernen Sie die Gewichte und das Pergamentpapier. Zurück in den Ofen für weitere 10 bis 15 Minuten. Vor dem Herausnehmen aus der Tarteform abkühlen lassen.
  6. Bereiten Sie das Karamell vor. Geben Sie den Zucker und das Wasser in einen Topf mit mittelschwerem Boden bei mittlerer Hitze und kochen Sie ohne zu rühren, bis sich der Zucker auflöst und eine Karamellfarbe bekommt.
  7. Die Pfanne vom Herd nehmen und die Sahne hinzufügen. Es wird ein bisschen sprudeln.
  8. Etwa 1 oder 2 Minuten unter ständigem Rühren mit einem Holzlöffel kochen, bis eine glatte Masse entsteht. Vom Herd nehmen und Butter und Salz hinzufügen. Gut umrühren, bis es glatt ist.
  9. Karamell etwas abkühlen lassen und über die Schokoladenkruste gießen. Etwa 4-5 Stunden kalt stellen.
  10. Bereiten Sie die Schokoladen-Ganache vor. Die Sahne in einem kleinen Topf erhitzen. Wenn die Sahne gerade an den Rändern zu kochen beginnt, vom Herd nehmen und über die gehackte Schokolade gießen. Eine Minute ruhen lassen, dann glatt rühren.
  11. Die Schokoladenganache über das Karamell gießen. Gleichmäßig verteilen und vor dem Servieren weitere 2-3 Stunden kühl stellen. Mit Meersalzflocken bestreuen und servieren.


Schokolade Napoleon

Ich kann mich nicht 'Paris Pastry' nennen, ohne hier und da ein Pariser Gebäck zu backen. Mit meinen neuen Kochbüchern wollte ich mit etwas Großartigem beginnen. Natürlich würde man meinen, ich hätte mich für Pierre Hermé entschieden, aber Kapitel 6 – Gebäck aus Martha Stewarts „Baking Handbook“ sah herausfordernd genug aus. Ein Bild von einem Schokoladen-Napoleon ist mir sofort ins Auge gefallen. "Dieses berühmte französische Gebäck ist allgemein als Mille-Feuille (“a tausend Blätter”) bekannt. Der Name soll von dem Begriff “Napolitain” abgeleitet sein, der auf die Tradition der geschichteten Desserts in Neapel, Italien, anspielt. "

Ich habe den Blätterteig einen Tag vorher gemacht, weil er viel Ruhe braucht. In Europa lebend habe ich natürlich schon viele Gebäcke mit Blätterteig gegessen und dieses Rezept ähnelt genau diesem! Heute habe ich den Rest gemacht und gebacken. Es ist ein sehr sehr sehr langes Rezept und es erfordert viel Arbeit, weshalb ich es wahrscheinlich nicht noch einmal machen werde.Versteh mich nicht falsch, es schmeckt göttlich (wie erwartet, 5 von 5!), aber ich kann es hier in jeder Bäckerei für 𔚹,50 ohne so viel Arbeit kaufen. Hier kommt das sehr sehr sehr lange Rezept:

Blätterteig Rezept: Martha Stewart - Backhandbuch

Zutaten: macht ungefähr 3 Pfund, aber Sie benötigen nur 1 Pfund für den Schokoladen-Napoleon, also habe ich das Rezept für mich geteilt. Dies ist das normale Rezept, das 3 Pfund macht.
- 3 Tassen Allzweckmehl, plus mehr zum Bestäuben
- 1 Tasse Kuchenmehl
- 1 Esslöffel Salz
- 1 Esslöffel Zucker
- 1 Tasse kaltes Wasser
- 1 Pfund (4 Stangen, 450 g) ungesalzene Butter, kalt + 1 Stange (1/2 Tasse), kalt, in kleine Stücke geschnitten
- 1 Teelöffel Weißweinessig oder frisch gepresster Zitronensaft

Anweisungen:
- In einer großen Schüssel 2 ¾ Tassen Allzweckmehl mit dem Kuchenmehl, Salz und Zucker vermischen.
- Mit einem Teigmixer die Butterstücke (1 Stange) einschneiden, bis die Mischung grobkörnigem Mehl ähnelt und einige größere Klumpen übrig bleiben.
- Machen Sie eine Mulde in der Mitte und gießen Sie 1 Tasse kaltes Wasser und den Essig hinein, ziehen Sie die Mehlmischung nach und nach über das Wasser, sammeln und kombinieren Sie, bis sich die Mischung zu einem Teig zusammenfügt. Wenn der Teig zu trocken ist, mehr kaltes Wasser hinzufügen, jeweils 1 Esslöffel.
- In der Schüssel vorsichtig durchkneten und den Teig zu einer groben Kugel formen.
- In Plastikfolie einwickeln und gut gekühlt mindestens 40 Minuten oder bis zu 2 Stunden kühlen.
- Streuen Sie 2 Esslöffel Allzweckmehl auf ein Pergamentblatt.
- Restliche 4 Stück Butter darauf legen, nebeneinander mit den restlichen 2 Esslöffeln Mehl bestäuben.
- Mit einem Nudelholz mehr Pergamentpfundbutter darauf verteilen, bis es etwa 1,3 cm dick ist.
- Entfernen Sie das obere Papier, falten Sie die Butter in zwei Hälften, ersetzen Sie das Papier Pfund Butter, bis es ½ Inch dick ist.
- Wiederholen Sie 2 oder 3 weitere Male, bis es biegsam ist.
- Butter mit einem Schaber zu einer 15 cm großen quadratischen Plastikfolie formen und etwa 10 Minuten kühl stellen, bis sie abgekühlt ist.
- Arbeitsfläche leicht mit Mehl bestäuben.
- Den Teig zu einem 23 cm großen runden Teig ausrollen und die Butterpackung in die Mitte legen.
- Mit einem Parkmesser oder einem Bankschaber den Teig leicht einritzen, um das Butterquadrat zu umreißen.
- Entfernen Sie die Butter beiseite.
- Beginnen Sie von jeder Seite des markierten Quadrats und rollen Sie den Teig vorsichtig aus, um 4 Klappen zu bilden, die jeweils 10 bis 13 cm lang sind und das Quadrat nicht berühren.
- Bringen Sie die Butter in die Mitte der quadratischen Faltklappen über der Butter zurück.
- Drücken Sie mit den Händen, um zu versiegeln.
- Mit dem Nudelholz den Teig in regelmäßigen Abständen sanft einklopfen, bis er etwa 2,5 cm dick ist. Dadurch wird der Teig weich und lässt sich leichter ausrollen.
- Rollen Sie den Teig in nur einer Richtung (längs) vorsichtig zu einem 20 x 9 Zoll (51 x 23 cm) großen Rechteck aus, wobei Sie die Ecken mit der Seite des Nudelholzes oder Ihren Händen rechtwinklig machen .
- Mit einem trockenen Backpinsel überschüssiges Mehl abkehren. (Sehr zu empfehlen, da der Teig nicht klebt, wenn überschüssiges Mehl darüber liegt!)
- Falten Sie das Rechteck mit der kurzen Seite zu Ihnen in Drittel wie einen Geschäftsbrief.
- Den Teig eine Vierteldrehung im Uhrzeigersinn drehen, sodass die Klappenöffnung wie bei einem Buch nach rechts zeigt. (klingt alles sehr kompliziert, ist aber ganz einfach) Damit ist die erste Kurve abgeschlossen.
- Rollen Sie den Teig wieder zu einem 20 x 9-Zoll-Rechteck aus, rollen Sie ihn in die gleiche Längsrichtung, falten Sie den Teig erneut in Drittel. Damit ist die zweite Runde abgeschlossen.
- Teig in Plastikfolie einwickeln und gut gekühlt ca. 1 Stunde kühl stellen.
- Wiederholen Sie den Roll-, Wende- und Kühlvorgang für insgesamt 6 Umdrehungen. Beginnen Sie jede Umdrehung immer mit der Öffnung des Teigs nach rechts.
- Wickeln Sie den Teig 3 bis 4 Stunden in einen Plastikkühlschrank, bevor Sie den Teig verwenden.
- Teig innerhalb eines Tages aufbrauchen oder bis zu 3 Monate einfrieren. Lassen Sie Blätterteig nicht länger als 1 Tag im Kühlschrank, da er sonst seine Fähigkeit verliert, sich im Ofen richtig aufzublähen.

Schokolade Napoleon Rezept:

Zutaten:
- 1 Pfund Blätterteig (siehe Rezept oben)
- Schokoladengebäckcreme (siehe Rezept unten)
- ½ Tasse Konditoren’ Zucker
- 1 Esslöffel ungesalzene Butter, geschmolzen und abgekühlt (ich schlage vor, die Butter wegzulassen und sie durch weißes Backfett zu ersetzen, damit die Glasur weiß und nicht butterfarben aussieht!)
- 1 Teelöffel heller Maissirup
- 1 bis 2 Esslöffel Milch
- 2 Teelöffel Kakaopulver nach niederländischem Verfahren

Anweisungen:
- Blätterteig auf einem leicht bemehlten Stück Pergamentpapier zu einem 30,5 cm großen Quadrat mit einer Dicke von etwa 0,5 cm ausrollen.
- Mit einem Teigschneider oder Pizzarad Quadrate in drei 30,5 x 10 cm große Streifen schneiden.
- Teig und Pergament mit einer Gabel auf ein großes Backblech geben.
- Mit Frischhaltefolie abdecken im Kühlschrank oder Gefrierschrank abkühlen lassen, bis sie fest sind, etwa 30 Minuten. Währenddessen den Backofen auf 425°F/220°C vorheizen.
- Übertragen Sie das Blech in den Ofen, drehen Sie die Bleche nach der Hälfte des Vorgangs, bis der Teig aufgebläht und an den Rändern goldbraun ist, etwa 10 Minuten.
- Ein weiteres Backblech direkt auf die Teigstreifen legen (seltsam, ich weiß) und weiterbacken, bis der Teig in der Mitte hellgolden ist, 6 bis 8 Minuten mehr.
- Entfernen Sie das obere Backblech backen, bis der Teig durchgebacken und goldbraun ist, weitere 6 Minuten.
- Übertragen Sie auf ein Kuchengitter, um vollständig abzukühlen. (Seien Sie sehr vorsichtig mit dem Blätterteig, da er sehr zerbrechlich ist und sehr leicht zerbricht)
- In einer kleinen Schüssel Zucker, Butter (oder Backfett), Maissirup und 1 Esslöffel Milch verquirlen. Wenn die Mischung zu dick ist, um sie zu gießen, fügen Sie zusätzlich 1 Teelöffel Milch hinzu, bis sie die Konsistenz von Sauerrahm erreicht.
- Ein Viertel der Glasur in eine kleine Schüssel geben und mit Kakao verquirlen.
- Übertragen Sie die Schokoladenglasur auf ein beiseite gelegtes Papierkornet.
- Mit einem versetzten Spachtel gleichmäßig weiße Glasur auf einen der Teigstreifen gießen.
- Schneiden Sie die Spitze des Papierkornets ab und streichen Sie kreuzweise Schokoladenglasur über die weiße Glasur, etwa 1,3 cm auseinander.
- Ziehen Sie die Spitze eines Holzspießes in abwechselnder Richtung über die Länge des glasierten Streifens, um ein dekoratives Muster zu erstellen.
- Passen Sie einen Spritzbeutel mit einer glatten 5/8-Zoll-Spitze an (z. B. einen Ateco #808) und füllen Sie ihn mit der Hälfte der Chocolate Pastry Cream. (das wäre viel zu viel, ich habe 1/3 der Gebäckcreme verwendet, um den gesamten Napoleon zu füllen)
- Eine gleichmäßige Schicht auf einen anderen Teigstreifen spritzen.
- Mit dem restlichen Teigstreifen belegen und leicht andrücken.
- Den Spritzbeutel mit der restlichen Konditorcreme füllen und gleichmäßig auf den Streifen spritzen.
- Den glasierten Teig darauf legen.
- Nach dem Zusammenbau wird der Napoleon am besten noch am selben Tag mit einem gezackten Messer gegessen.

Schokoladengebäckcreme Rezept:

Zutaten: (Das macht viel zu viel, also schlage ich vor, dass Sie es halbieren!)
- 2 Tassen Vollmilch
- ½ Tasse Zucker
- ½ Vanilleschote, längs geteilt, Samen ausgekratzt (ich habe 1 Teelöffel Vanilleextrakt verwendet)
Prise Salz
- 4 große Eigelb
- ¼ Tasse Maisstärke
- 2 Esslöffel ungesalzene Butter, in kleine Stücke geschnitten
- 8 Unzen halbsüße Schokolade, fein gehackt

Anweisungen:
- In einem mittelgroßen Topf Milch, ¼ Tasse Zucker, Vanilleschote und Samen sowie Salz vermischen.
- Bei mittlerer Hitze kochen, bis die Mischung köchelt.
- In einer mittelgroßen Schüssel das Eigelb, die Maisstärke und den restlichen Zucker verquirlen.
- Unter ständigem Rühren langsam etwa ½ Tasse der heißen Milchmischung in die Eigelbmischung gießen. Fügen Sie weiterhin Milchmischung hinzu, jeweils ½ Tasse, bis sie eingearbeitet ist.
- Die Mischung zurück in den Topf gießen und bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren kochen, bis sie eindickt und auf einem sofort ablesbaren Thermometer 160 ° C anzeigt, etwa 2 Minuten. (meiner brauchte 45 Sekunden)
- Vanilleschote entfernen und entsorgen.
- In die Schüssel eines Elektromixers mit Paddelaufsatz geben.
- Fügen Sie die Butter und die gehackte Schokolade hinzu und schlagen Sie bei mittlerer Geschwindigkeit, bis die Butter und die Schokolade geschmolzen sind und die Mischung abkühlt, etwa 5 Minuten. (Es wird so aussehen, als ob die Gebäckcreme nicht warm genug ist, um die Schokolade zu schmelzen, aber Vertrauen Sie haben)


Bevor es zu Schokoladen-Gebäck-Creme wurde, war es eine leckere Vanille-Gebäck-Creme.

Vor .

. Nach!

Vor .

. Nach!

Ich wollte schon immer dieses Muster machen! :D

Ich habe noch viele weitere Bilder von allem gemacht, insbesondere von der Blätterteigherstellung. Wenn Sie also dieses Rezept ausprobieren und meine Fotos sehen möchten, senden Sie mir einfach eine E-Mail, ich sende sie gerne!


Kaffee Gianduja Schokoladen-Mousse-Kuchen v2.0

Letztes Jahr habe ich zu Sumayas Geburtstag (und nicht Somalia, wie die Kunden sie manchmal nennen. Sumaya ist ein Kollege von mir. Wir arbeiten in der Apotheke und terrorisieren gemeinsam unsere Kunden. Nun, nur diejenigen, die ungeduldig genug sind, die rote Linie auf dem Boden zu überschreiten, hinter der sie warten sollen (oder die Linie, die wir ertragen können). Für sie ist die rote Linie wahrscheinlich eine imaginäre.. Teil der Einrichtung in der Apotheke. Aber ich denke, so funktionieren die Dinge in diesem Teil der Welt.

Wenigstens haben wir gute Mousse-Kuchen, mit denen wir uns trösten können. So wie dieser. Der Kuchen ist eigentlich eine verbesserte Version von Sumayas Geburtstagstorte. Der Kaffee war in diesem Kuchen nicht stark genug. Letztes Mal habe ich dunkle Schokolade hinzugefügt, die den Kaffeegeschmack übernommen hat. Karin, eine Blog-Leserin, schlug vor, die dunkle Schokolade durch weiße Schokolade zu ersetzen, und versprach, dass es hervorragend ankommen würde. Ich habe ihren Vorschlag ausprobiert und es hat wunderbar geklappt! Der Kaffee war in weißer Schokolade so viel ausgeprägter, dass er so ein Genuss war. Auf die dunkle Schokolade wollte ich jedoch nicht verzichten. Also beschloss ich, die beiden Schichten zu trennen, um beide Aromen hervorzuheben. Außerdem sind beide Schichten durch eine dritte Schicht Schokoladenmousse mit Haselnussgeschmack getrennt. Und das ist noch nicht alles!

Ich musste einiges ausprobieren, bevor ich die perfekte Mousse-Basis fand. Der vorherige war nach dem Einfrieren zu schwer zu schneiden, was ein weiteres Problem ist, das Karin aufgefallen ist (was würde ich ohne dich tun, Karin?). Ich habe fünf verschiedene Basen ausprobiert, bevor ich zu dieser kam. Es sind im Grunde Espresso Brownies. Das Rezept habe ich im Buch “Brownies, Blondies and other Traybakes” gefunden, das mich zu diesen wunderbaren Schoko-Bananen-Brownies inspiriert hat. Die Espresso Brownies waren so lecker, dass sie es geschafft haben, allen anderen Schichten die Show zu stehlen! Es hat die meisten Komplimente bekommen. Wie ironisch.

Ich muss eine Sache erwähnen, bevor Sie beginnen. Für die Mousse-Zubereitung werden 2 Wasserbad-Sets (2 Kochtöpfe + 2 Edelstahlschüsseln) benötigt. Ich habe die Mousse diesmal mit einer anderen Methode zubereitet. Dies geschieht durch Erwärmen der Eier auf eine Temperatur, die hoch genug ist, damit die Eier dabei pasteurisiert werden. Jetzt können auch schwangere Frauen (und auch Mama!) diesen Kuchen genießen.

Espresso-Brownies
160 g dunkle Schokolade
80 g weiche Butter
210 g Zucker
4 mittelgroße Eier (200 g)
3 EL starker Espressokaffee
50 g Mehl
50 g Kakaopulver

Gelatinemasse
13 g Gelatinepulver
65 g Wasser

Dunkles Schokoladenmousse
60 g Eigelb
25 g Eier
45 g Zucker
30 g Wasser
20 g Gelatinemasse
240 g dunkle Schokolade
200 g Sahne

Gianduja Schokoladenmousse
60 g Eigelb
25 g Eier
45 g Zucker
30 g Wasser
25 g Gelatinemasse
220 g Gianduja-Schokolade
20 g dunkle Schokolade 70%
3 g Kakaobutter (1 TL)
200 g Sahne

Kaffee-Schokoladen-Mousse
60 g Eigelb
25 g Eier
45 g Zucker
30 g Wasser
25 g Gelatinemasse
220 g weiße Schokolade
20 g dunkle Schokolade 70%
3 g Kakaobutter (1 TL)
200 g Sahne
2 EL Instantkaffee in Granulat

Dekoration (Optional)
200 g dunkle Schokolade

Ausrüstung
Ein runder Ring, 22 cm Durchmesser und 6-8 cm Höhe
Acetatstreifen, 10 cm hoch
2 Doppelkessel
Acetatfolie (für die Dekoration)
Runde Ausstechformen (für die Dekoration)
Thermometer

Vorbereitung im Voraus

Gelatinemasse: Gelatinepulver über das Wasser streuen, gut mischen und mindestens eine halbe Stunde im Kühlschrank aufbewahren. Vor Gebrauch in kleine Stücke schneiden.

Sahneaufguss (für die Kaffee-Schokoladen-Mousse): Das Ziel hier ist, dass die Sahne wie Kaffee schmeckt, bevor sie aufgeschlagen wird. Dies kann auf zwei Arten erfolgen:

  • Kalter Aufguss: Gießen Sie Sahne in eine Schüssel. Kaffeegranulat hinzufügen und ein wenig mischen. Mit Plastikfolie abdecken und eine Nacht im Kühlschrank aufbewahren (ca 12 Stunden). Vor Gebrauch gut mischen.
  • Heißer Aufguss: Geben Sie ein Viertel der Sahne in einen Wasserkocher und fügen Sie das Kaffeegranulat hinzu. Beginnen Sie bei mittlerer Hitze zu erwärmen, während Sie die ganze Zeit mischen, nur bis der Kaffee schmilzt. In eine Schüssel umfüllen und den Rest der Sahne hinzufügen. Gut mischen. Mindestens zwei Stunden im Kühlschrank aufbewahren, damit die Sahne vor dem Verquirlen kalt genug ist.

Espresso-Brownies

Legen Sie eine Schicht Alufolie auf ein Backblech, gefolgt von einer Schicht Pergamentpapier und legen Sie den Ring darauf. Falte die Ränder des Papiers und der Folie zu den Seiten des Rings und ziehe sie fest, damit der Teig nicht aus dem Boden des Rings herausläuft. Fetten Sie die Innenwand des Rings leicht ein und legen Sie sie mit Pergamentpapier aus. Beiseite legen.

Espresso zubereiten und beiseite stellen. Schmelzen Sie die Schokolade auf einem Doppelkocher, während Sie die ganze Zeit mischen, bis die Mischung glatt und gleichmäßig ist. Vom Herd nehmen und bis zum Gebrauch beiseite stellen. Den Backofen auf 180 °C (350 °F) vorheizen.

Wenn die Butter nicht weich genug ist, erhitze sie in 5-Sekunden-Takten in der Mikrowelle, bis du eine Mayonnaise-Textur erhältst. Geben Sie die Butter in die Rührschüssel und fügen Sie Zucker hinzu. Bei mittlerer bis hoher Geschwindigkeit schlagen, bis die Mischung blass und dick ist (ca. 5 Minuten).

Die Eier nach und nach zur Buttermasse geben. Nach jeder Zugabe auf hoher Geschwindigkeit mischen. Achten Sie darauf, den Boden der Schüssel jedes Mal abzukratzen, bevor Sie weitere Eier hinzufügen.

* Wenn sich die Mischung nach dem Hinzufügen aller Eier trennt (wegen Öl- und Wassertrennung), stellen Sie die Rührschüssel auf einen Doppelkocher bei niedriger Hitze und beginnen Sie mit dem Rühren. Dies wird alles reparieren.

Fügen Sie drei Esslöffel des Espressos zu der Mischung hinzu und mischen Sie. Mehl und Kakaopulver direkt in die Rührschüssel sieben und mit einem Schneebesen vorsichtig verrühren. Fügen Sie die geschmolzene Schokolade hinzu und mischen Sie, bis sie gleichmäßig ist.

Den Teig in den Ring gießen und die Oberfläche mit einem Spachtel glattstreichen. Das Blech in den Ofen stellen und etwa 25 Minuten backen. Stecken Sie einen Zahnstocher in die Mitte des Kuchens/der Brownies, um zu überprüfen, ob er fertig ist. Der Zahnstocher sollte fast trocken herauskommen. Lassen Sie den Kuchen bei Zimmertemperatur abkühlen.

Lösen Sie den Ring und entfernen Sie das Pergamentpapier. Schneiden Sie den Kopf des Kuchens mit einem großen gezackten Messer oder einer Kuchensäge ab. Um einen geraden, sauberen Schnitt zu erhalten, drehen Sie den Kuchen weiter und schneiden Sie ihn zuerst von den Seiten, dann langsam zur Mitte des Kuchens.

Legen Sie den Kuchen auf eine Servierplatte. Waschen Sie den Ring, trocknen Sie ihn ab und legen Sie ihn mit einer Acetatplatte dazwischen um den Kuchen.

Dunkles Schokoladenmousse

Schlagen Sie die Sahne, bis Sie fast schon erhalten Sie weiche Spitzen (achten Sie darauf, nicht zu überschlagen, das Ziel ist es, eine joghurtähnliche Textur zu erhalten). Im Kühlschrank aufbewahren.

Zartbitterschokolade auf einem Doppelkocher schmelzen. Sobald die Schokolade geschmolzen ist, schalten Sie die Flamme aus und lassen Sie die Schüssel auf dem Doppelkocher, um die Mischung warm zu halten.

Eigelb, Eier, Zucker und Wasser in einen rostfreier Stahl Schüssel und Schneebesen, bis eine einheitliche Masse entsteht. Stellen Sie die Schüssel auf einen zweiten Doppelkocher und erhitzen Sie sie vorsichtig (niedrige bis mittlere Feuer) auf 80-82 ° C (176-180 ° F), während Sie die ganze Zeit mischen. Sobald die gewünschte Temperatur erreicht ist, die Mischung abseihen sofort in die Rührschüssel geben und bei hoher Geschwindigkeit ca. 5 Minuten schlagen, bis die Eimasse abgekühlt ist. Wenn Sie einen Löffel der Mischung in die Schüssel fallen lassen, sollte sie in Bändern zurückfallen und langsam in der Mischung verschwinden.

In der Zwischenzeit die Gelatinemasse auf einem Doppelkocher schmelzen und die geschmolzene Schokolade aus dem heißen Dampf nehmen. Stellen Sie sicher, dass die Schokoladentemperatur zwischen 45-50 ° C (113-122 ° F) liegt. Wenn die Temperatur zu hoch ist, empfehle ich, die Schokolade in eine andere Schüssel zu geben, um sie schneller abzukühlen.

Die geschmolzene Gelatinemasse zur Eimasse geben und ein wenig verrühren. Fügen Sie die warme Schokolade hinzu und mischen Sie, bis sie gleichmäßig ist. Die Textur wird zähflüssig. Nehmen Sie die Sahne aus dem Kühlschrank und schlagen Sie sie noch ein wenig auf (denken Sie an die Joghurtstruktur).

Die Sahne in drei Teilen unter die Eimasse heben. Sofort in den Ring über die Brownies gießen. Schüttle es ein wenig, um die Mousse platt zu machen, und bewahre sie für etwa ein oder zwei Stunden im Gefrierschrank auf.

Gianduja Schokoladenmousse

Schlagen Sie die Sahne, bis Sie fast schon weiche Spitzen bekommen (achten Sie darauf, nicht zu überschlagen, das Ziel ist es, eine joghurtähnliche Textur zu erhalten). Im Kühlschrank aufbewahren.

Gianduja-Schokolade, Zartbitterschokolade und Kakaobutter auf einem Doppelkocher schmelzen. Sobald die Schokolade geschmolzen ist, schalten Sie die Flamme aus und lassen Sie die Schüssel auf dem Doppelkocher, um die Mischung warm zu halten.

Eigelb, Eier, Zucker und Wasser in einen rostfreier Stahl Schüssel und Schneebesen, bis eine einheitliche Masse entsteht. Stellen Sie die Schüssel auf einen zweiten Doppelkocher und erhitzen Sie sie vorsichtig (niedrige bis mittlere Feuer) auf 80-82 ° C (176-180 ° F), während Sie die ganze Zeit mischen. Sobald die gewünschte Temperatur erreicht ist, die Mischung abseihen sofort in die Rührschüssel geben und bei hoher Geschwindigkeit ca. 5 Minuten schlagen, bis die Eimasse abgekühlt ist. Wenn Sie einen Löffel der Mischung in die Schüssel fallen lassen, sollte sie in Bändern zurückfallen und langsam in der Mischung verschwinden.

In der Zwischenzeit die Gelatinemasse auf einem Doppelkocher schmelzen und die geschmolzene Schokolade aus dem heißen Dampf nehmen. Stellen Sie sicher, dass die Schokoladentemperatur zwischen 45-50 ° C (113-122 ° F) liegt. Übertragen Sie die Schokolade in eine andere Schüssel, um sie schneller abzukühlen.

Die geschmolzene Gelatinemasse zur Eimasse geben und ein wenig verrühren. Fügen Sie die warme Schokolade hinzu und mischen Sie, bis sie gleichmäßig ist. Die Textur wird zähflüssig. Nehmen Sie die Sahne aus dem Kühlschrank und schlagen Sie sie noch ein wenig auf (denken Sie an die Joghurtstruktur).

Die Sahne in drei Teilen unter die Eimasse heben. Sofort in den Ring über die Brownies gießen. Schüttle es ein wenig, um die Mousse platt zu machen, und bewahre sie für etwa ein oder zwei Stunden im Gefrierschrank auf.

Kaffee-Schokoladen-Mousse

Nehmen Sie die mit Kaffee aufgegossene Sahne aus dem Kühlschrank und schlagen Sie sie, bis Sie fast schon erhalten Sie weiche Spitzen (achten Sie darauf, nicht zu überschlagen, das Ziel ist es, eine joghurtähnliche Textur zu erhalten). Im Kühlschrank aufbewahren.

Weiße Schokolade, Zartbitterschokolade und Kakaobutter auf einem Doppelkocher schmelzen. Sobald die Schokolade geschmolzen ist, schalten Sie die Flamme aus und lassen Sie die Schüssel auf dem Doppelkocher, um die Mischung warm zu halten.

Eigelb, Eier, Zucker und Wasser in einen rostfreier Stahl Schüssel und Schneebesen, bis eine gleichmäßige Masse entsteht. Stellen Sie die Schüssel auf einen zweiten Doppelkocher und erhitzen Sie sie vorsichtig (niedrige bis mittlere Feuer) auf 80-82 ° C (176-180 ° F), während Sie die ganze Zeit mischen. Sobald die gewünschte Temperatur erreicht ist, die Mischung abseihen sofort in die Rührschüssel geben und bei hoher Geschwindigkeit ca. 5 Minuten schlagen, bis die Eimasse abgekühlt ist.Wenn Sie einen Löffel der Mischung in die Schüssel fallen lassen, sollte sie in Bändern zurückfallen und langsam in der Mischung verschwinden.

In der Zwischenzeit die Gelatinemasse auf einem Doppelkocher schmelzen und die geschmolzene Schokolade aus dem heißen Dampf nehmen. Stellen Sie sicher, dass die Schokoladentemperatur zwischen 45-50 ° C (113-122 ° F) liegt. Übertragen Sie die Schokolade in eine andere Schüssel, um sie schneller abzukühlen.

Die geschmolzene Gelatinemasse zur Eimasse geben und ein wenig verrühren. Fügen Sie die warme Schokolade hinzu und mischen Sie, bis sie gleichmäßig ist. Die Textur wird zähflüssig. Nehmen Sie die Sahne aus dem Kühlschrank und schlagen Sie sie noch ein wenig auf (denken Sie an die Joghurtstruktur).

Die Sahne in drei Teilen unter die Eimasse heben. Sofort in den Ring über die Brownies gießen. Schütteln Sie die Mousse etwas, um die Mousse flach zu machen, und bewahren Sie sie mindestens zwei Stunden im Gefrierschrank auf (und noch länger – Es ist einfacher, den Acetatstreifen zu entfernen, ohne die Form des Kuchens zu beeinträchtigen, wenn er festgefroren ist).

Dekoration (Optional)

Befeuchten Sie eine ebene Fläche mit einem nassen Lappen. Legen Sie eine Acetatfolie auf die feuchte Oberfläche (die Feuchtigkeit lässt die Folie an der Oberfläche kleben). Gehen Sie mit einem trockenen Papiertuch über das Blatt, um Luftblasen zu entfernen und glätten Sie es.

Schokolade temperieren. Sobald die Schokolade temperiert ist, gießen Sie sie in die Mitte der Acetatplatte. Mit einem großen Spachtel die Schokolade ein wenig nach oben, ein wenig nach unten und dann zu den Seiten plattdrücken, um eine dünne und gleichmäßige Schicht zu erhalten. Vermeiden Sie es, mit dem Spatel mehr als ein- oder zweimal über die Schokolade zu gehen. Lassen Sie die Schokolade etwa ein oder zwei Minuten ruhen, bis sie sich trocken anfühlt. Mit den runden Ausstechformen Kreise in verschiedenen Größen ausstechen.

Alles zusammenfügen!

Nachdem die Mousse im Gefrierschrank fest geworden ist, den Ring lösen und den Acetatstreifen abziehen. Verzieren Sie die Oberseite der Torte mit den Schokoladendekoren (oder jeder anderen Dekoration, die Ihr Herz begehrt). Im Kühlschrank aufbewahren. Vor dem Servieren des Kuchens Wasser aufkochen und ein hohes Glas damit füllen. Um einen sauberen Schnitt zu erhalten, tauchen Sie das Messer in das heiße Wasser, wischen Sie das Messer trocken und schneiden Sie erst dann den Kuchen an.


Schau das Video: Čokoládové ozdoby - Roman Paulus - Kulinářská Akademie Lidlu